Architekt*in / Bauingenieur*in für die Leitung des Fachdienstes Gebäudemanagement

  Stadt Wedel
 Wedel  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 29.12.2021

Unser Unternehmen

Stadt mit frischem Wind Zwischen Elbphilharmonie und Elbmarsch liegt die Stadt Wedel in Hamburgs idyllischem Westen und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Architekt*in oder Bauingenieur*in für die Leitung des Fachdienstes Gebäudemanagement Wir bieten eine unbefristete Beschäftigung mit einem tariflichen Jahresgehalt bis zu 80.000 EUR brutto eine interessante, sinnstiftende, vielfältige und verantwortungsvolle Führungsposition ein gutes Arbeitsklima auf einem gut ausgestatteten Arbeitsplatz (Tablet und Diensthandy) in einer modernen Stadtverwaltung regelmäßige gemeinsame Führungskräfteveranstaltungen und gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten unmittelbare Nähe zum S-Bahnhof Wedel und eine bezuschusste HVV-Proficard ein umfangreiches Gleitzeitmodell und Home-Office-Möglichkeiten im Rahmen einer tariflichen Arbeitszeit von 39 Stunden (grundsätzlich auch Teilzeit möglich) die dienstliche Nutzung von städtischen E-Bikes und E-Autos Ihre Aufgaben die Leitung des Fachdienstes mit 11 Beschäftigten im direkten Umfeld und weiteren knapp 30 Hausmeister*innen und Reinigungskräften Wahrnehmung der Bauherrenfunktion für die Stadt Wedel für: Neubau, Umbau, Anbaumaßnahmen die Instandsetzung und Bauunterhaltung der etwa 60 Gebäudeobjekte das technische Energiemanagement Vertretung der Stadtverwaltung in den Gremien und der Öffentlichkeit Wir erwarten einen empatischen und wertschätzenden Führungsstil Gestaltungswillen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Selbstreflexion adressatenbezogene Kommunikationsvermögen sowie einen sicheren Umgang mit Gesprächsführungstechniken Durchsetzungs- und Konfliktvermögen eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit komplexe Sachverhalte auch unter hoher Belastung zügig zu analysieren Voraussetzung für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Position ist ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Diplom-Ingenieur*in (FH) oder Bachelor (FH/Uni) bzw. Master der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen. Zudem umfassende Berufserfahrung im Bereich Architektur oder Bauingenieurwesen. Führungserfahrungen sind für die Aufgabe von Vorteil.  Aufgrund der Offenheit der Verwaltung freut sich die Stadt Wedel gleichermaßen über Bewerber*innen aller Nationalitäten. Eine Behinderung ist kein Hindernis für Ihre Einstellung bei der Stadt Wedel. Im Gegenteil: Bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigen wir Ihre Bewerbung mit Vorrang.  Bitte bewerben Sie sich mit Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über die Berufsabschlüsse und einem aktuellen Arbeitszeugnis online bis zum 31.01.2022 über unsere Karriereseite. Fragen beantwortet Ihnen sehr gern Frau Sinz, Fachbereichsleiterin Bauen und Umwelt (Tel.04103-707330). Stadt Wedel | Fachdienst Personal Postfach 260 | 22871 Wedel

Stellenbeschreibung

  • die Leitung des Fachdienstes mit 11 Beschäftigten im direkten Umfeld und weiteren knapp 30 Hausmeister*innen und Reinigungskräften
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion für die Stadt Wedel für:
    • Neubau, Umbau, Anbaumaßnahmen
    • die Instandsetzung und Bauunterhaltung der etwa 60 Gebäudeobjekte
    • das technische Energiemanagement
    • Vertretung der Stadtverwaltung in den Gremien und der Öffentlichkeit

Anforderungsprofil

Wir bieten
  • eine unbefristete Beschäftigung mit einem tariflichen Jahresgehalt bis zu 80.000 € brutto
  • eine interessante, sinnstiftende, vielfältige und verantwortungsvolle Führungsposition
  • ein gutes Arbeitsklima auf einem gut ausgestatteten Arbeitsplatz (Tablet und Diensthandy) in einer modernen Stadtverwaltung
  • regelmäßige gemeinsame Führungskräfteveranstaltungen und gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • unmittelbare Nähe zum S-Bahnhof Wedel und eine bezuschusste HVV-Proficard
  • ein umfangreiches Gleitzeitmodell und Home-Office-Möglichkeiten im Rahmen einer tariflichen Arbeitszeit von 39 Stunden (grundsätzlich auch Teilzeit möglich)
  • die dienstliche Nutzung von städtischen E-Bikes und E-Autos

Wir erwarten
  • einen empatischen und wertschätzenden Führungsstil
  • Gestaltungswillen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • adressatenbezogene Kommunikationsvermögen sowie einen sicheren Umgang mit Gesprächsführungstechniken
  • Durchsetzungs- und Konfliktvermögen
  • eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit komplexe Sachverhalte auch unter hoher Belastung zügig zu analysieren

Voraussetzung für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Position ist ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Diplom-Ingenieur*in (FH) oder Bachelor (FH/Uni) bzw. Master der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen. Zudem umfassende Berufserfahrung im Bereich Architektur oder Bauingenieurwesen. Führungserfahrungen sind für die Aufgabe von Vorteil. 

Aufgrund der Offenheit der Verwaltung freut sich die Stadt Wedel gleichermaßen über Bewerber*innen aller Nationalitäten.

Eine Behinderung ist kein Hindernis für Ihre Einstellung bei der Stadt Wedel. Im Gegenteil: Bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigen wir Ihre Bewerbung mit Vorrang. 

Bitte bewerben Sie sich mit Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über die Berufsabschlüsse und einem aktuellen Arbeitszeugnis online bis zum 31.01.2022 über unsere Karriereseite.

Fragen beantwortet Ihnen sehr gern Frau Sinz, Fachbereichsleiterin Bauen und Umwelt (Tel.04103-707330).

Stadt Wedel | Fachdienst Personal
Postfach 260 | 22871 Wedel

Kontakt
Frau
Sinz
 04103-707330
Eintrittsdatum
ab sofort