Architekt/in, Bauingenieur/in (w/m/d)

  Bistum Hildesheim
 Hildesheim  Vollzeit
 Stellenangebot vom 16.04.2021

Unser Unternehmen

Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2500 Menschen. Im Bistum Hildesheim leben rund 600 000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hann. Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt. Architekt/in Bauingenieur/in (w/m/d) Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim sucht im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung für die Hauptabteilung Finanzen und Bau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Architektin/einen Architekten bzw. eine Bauingenieurin einen Bauingenieur. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39,8 Stunden. Zu Ihren Aufgaben gehören: * Projektsteuerung und Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben bei der Abwicklung kirchlicher Bauvorhaben, * Koordination externer Architekt/innen und Ingenieur/innen in einem gemeinsamen Team „Kirchengemeinden“, * Vorbereitung und Betreuung von Baumaßnahmen des Bistums und der Kirchengemeinden (Kosten-, Leistungs- und Terminkontrolle), * Beratung der örtlichen Kirchengemeinden und Einrichtungen des Bistums bei Baumaßnahmen an kirchlichen Gebäuden, insbesondere Sakralbauten, Pfarrheime und -häuser sowie Kindergärten, * Technische Due Diligence von Immobilien und * Begleitung von Moderationsprozessen in Kirchengemeinden zur Überprüfung des Immobilienbestandes. Ihr Profil: * Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur/ Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation (Diplom/TU/FH), Master- oder Bachelorabschluss) sowie einschlägige berufliche Erfahrung in allen Leis-tungsphasen der HOAI, * sichere Kenntnisse des Bau-, Vergabe- und Honorrarrechts (VOB, HOA), * fundiertes Fachwissen der Bautechnik und der Baugestaltung, auch im Bereich der Denkmalpflege und der Sanierung von historischen Gebäuden, * idealerweise Kenntnisse im Bereich der kirchlichen-/öffentlichen Verwaltung, * ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit, * Erfahrung in moderierten Prozessen, * PKW-Führerschein und * Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche. Wir bieten: * Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, in dem Sie eigenverantwortlich arbeiten können, * eine qualifizierte Einarbeitung und Förderung regelmäßiger Fort- und Weiterbildung, * Zusammenarbeit und Einbindung in ein engagiertes Team und * eine Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO)/TV-L. Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirch-lichen Dienst des Bistums Hildesheim. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Besetzung der Stelle in Teilzeit erfolgen. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen erbitten wir bis zum 15.05.2021 an: Bischöfliches Generalvikariat Hauptabteilung Personal/Verwaltung Domhof 18–21, 31134 Hildesheim bewerbung@bistum-hildesheim.de Rückfragen beantwortet Ihnen der Leiter der Abteilung Bau, Diözesan- und Dombaumeister Norbert Kesseler, E-Mail: norbert.kesseler@bistum-hildesheim.de , Tel. (05121) 307-250,

Stellenbeschreibung

  • Projektsteuerung und Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben bei der Abwicklung kirchlicher Bauvorhaben,
  • Koordination externer Architekt/innen und Ingenieur/innen in einem gemeinsamen Team „Kirchengemeinden“,
  • Vorbereitung und Betreuung von Baumaßnahmen des Bistums und der Kirchengemeinden (Kosten-, Leistungs- und Terminkontrolle),
  • Beratung der örtlichen Kirchengemeinden und Einrichtungen des Bistums bei Baumaßnahmen an kirchlichen Gebäuden, insbesondere Sakralbauten, Pfarrheime und -häuser sowie Kindergärten,
  • Technische Due Diligence von Immobilien und
  • Begleitung von Moderationsprozessen in Kirchengemeinden zur Überprüfung des Immobilienbestandes.

Anforderungsprofil

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur/ Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation (Diplom/TU/FH), Master- oder Bachelorabschluss) sowie einschlägige berufliche Erfahrung in allen Leis-tungsphasen der HOAI,
  • sichere Kenntnisse des Bau-, Vergabe- und Honorrarrechts (VOB, HOA),
  • fundiertes Fachwissen der Bautechnik und der Baugestaltung, auch im Bereich der Denkmalpflege und der Sanierung von historischen Gebäuden,
  • idealerweise Kenntnisse im Bereich der kirchlichen-/öffentlichen Verwaltung,
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit,
  • Erfahrung in moderierten Prozessen,
  • PKW-Führerschein und
  • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche.

Wir bieten:

  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, in dem Sie eigenverantwortlich arbeiten können,
  • eine qualifizierte Einarbeitung und Förderung regelmäßiger Fort- und Weiterbildung,
  • Zusammenarbeit und Einbindung in ein engagiertes Team und
  • eine Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO)/TV-L.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirch-lichen Dienst des Bistums Hildesheim. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Besetzung der Stelle in Teilzeit erfolgen. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.


Bewerbungen erbitten wir bis zum 15.05.2021 an:

Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Personal/Verwaltung
Domhof 18–21, 31134 Hildesheim
bewerbung@bistum-hildesheim.de

Rückfragen beantwortet Ihnen der Leiter der Abteilung Bau, Diözesan- und Dombaumeister Norbert Kesseler, E-Mail: norbert.kesseler@bistum-hildesheim.de, Tel. (05121) 307-250,

  > www.stellenangebote.bistum-hildesheim.de
Kontakt
Herr
Norbert Kesseler
 05121 307-250
Eintrittsdatum
ab sofort