Jetzt Bewerberprofil anlegen und die Merkliste und weitere Services kostenlos nutzen! Zur Anmeldung
Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Asse
Vollzeit

Unser Unternehmen

Bewerben Sie sich bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH als Wir suchen für unseren Bereich Notfallplanung - Bau - am Standort der Schachtanlage Asse zum nächstmöglichen Termin unbefristet einen Bauingenieur (m/w/d) oder Architekt (m/w/d) Kennziffer: Asse-24/2019 Die BGE: Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet: Bearbeitung von Planungsaufgaben für den Bau von Gebäuden, Sanierung von Bestandsgebäuden sowie deren Instandhaltung Bearbeitung von Aufgaben in der Technischen Gebäudeausrüstung Initiierung, Bearbeitung und Begleitung erforderlicher Ausschreibungs- und Vergabeverfahren Mitarbeit bei der Erstellung von Unterlagen für bau-, berg- und atomrechtliche Genehmigungsverfahren Fachtechnische Begleitung von externen Planern im Aufgabengebiet Bauüberwachung und Koordination der Schnittstellen in der Aufgabenabwicklung sowie Steuerung und Kontrolle der übertragenen Aufgaben unter Qualitäts-, Kosten- und Terminaspekten Das bringen Sie mit: Hochschulabschluss im Bereich Bauwesen oder Architektur mit der Vertiefungsrichtung Versorgungstechnik Mehrjährige Erfahrung in der Planung und im Bereich der Projekt- und Aufgabenabwicklung in der Technischen Gebäudeausrüstung Kenntnisse im Vergaberecht Sicherer Umgang mit branchenüblichen technischen und rechtlichen Regelwerken Fähigkeit der verständlichen Darstellung komplexer technischer Sachverhalte in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office-Standard- und AVA-Programmen, Erfahrung im Umgang mit AutoCAD Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. § 12b AtG Unser Angebot: Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage, 13. Gehalt + Urlaubsgeld Damit überzeugen Sie uns: Fähigkeit zur Vertretung fachlicher Positionen gegenüber Sachverständigen, Behörden und gegenüber der Öffentlichkeit Team- und Dialogfähigkeit Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Sicheres und gewandtes Auftreten Kontakt: Die BGE gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mehr Informationen, Neuigkeiten und weitere Ausschreibungen finden Sie www.bge.de. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail möglichst in einer Datei und nur im pdf-Format mit max. 15 MB unter Angabe der Kennziffer und Ihres frühest­möglichen Eintrittsdatums an bewerbungen@bge.de oder an Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH Personalabteilung Frau Japke Am Walde 2, 38319 Remlingen

Stellenbeschreibung

  • Bearbeitung von Planungsaufgaben für den Bau von Gebäuden, Sanierung von Bestandsgebäuden sowie deren Instandhaltung
  • Bearbeitung von Aufgaben in der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Initiierung, Bearbeitung und Begleitung erforderlicher Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Unterlagen für bau-, berg- und atomrechtliche Genehmigungsverfahren
  • Fachtechnische Begleitung von externen Planern im Aufgabengebiet
  • Bauüberwachung und Koordination der Schnittstellen in der Aufgabenabwicklung sowie Steuerung und Kontrolle der übertragenen Aufgaben unter Qualitäts-, Kosten- und Terminaspekten

Anforderungsprofil

  • Hochschulabschluss im Bereich Bauwesen oder Architektur mit der Vertiefungsrichtung Versorgungstechnik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Planung und im Bereich der Projekt- und Aufgabenabwicklung in der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Kenntnisse im Vergaberecht
  • Sicherer Umgang mit branchenüblichen technischen und rechtlichen Regelwerken
  • Fähigkeit der verständlichen Darstellung komplexer technischer Sachverhalte in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Standard- und AVA-Programmen, Erfahrung im Umgang mit AutoCAD
  • Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. § 12b AtG

Damit überzeugen Sie uns:

  • Fähigkeit zur Vertretung fachlicher Positionen gegenüber Sachverständigen, Behörden und gegenüber der Öffentlichkeit
  • Team- und Dialogfähigkeit
  • Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Sicheres und gewandtes Auftreten

Unser Angebot:

  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit
  • Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld
  • Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung
  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung
  • 30 Urlaubstage, 13. Gehalt + Urlaubsgeld

Die BGE gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Mehr Informationen, Neuigkeiten und weitere Ausschreibungen finden Sie www.bge.de. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail möglichst in einer Datei und nur im pdf-Format mit max. 15 MB unter Angabe der Kennziffer und Ihres frühest­möglichen Eintrittsdatums an bewerbungen@bge.de oder an

Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH
Personalabteilung
Frau Japke
Am Walde 2, 38319 Remlingen
Kontakt
Frau Japke