Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)

  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Berlin  Vollzeit
 Stellenangebot vom 19.07.2021

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.

Die Direktion Berlin sucht für den Facility Management Neubau (FN) für die Betreuung von Dienstliegenschaften Oberster Bundesbehörden am Dienstort Berlin ab sofort bzw. zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/einen:

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)
(Entgeltgruppe 11 TVöD Bund, Kennziffer 32/21)

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Stellenbeschreibung

  • Steuern von kleinen Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie Bauunterhaltungsmaßnahmen mit und ohne Bauverwaltung in Abstimmung mit der Teamleitung, dem Betriebsmanagement und dem kaufmännischen Objektmanagement
  • Wahrnehmen der Eigentümerinteressen und Bauherrenfunktion gegenüber den am Bau Beteiligten
  • Durchführen von baufachlichen Bedarfsberatungen der Nutzer
  • Planen und Durchführen von Baumaßnahmen
  • Beauftragen, Steuern und Überwachen von freiberuflich Tätigen und Ausführungsfirmen
  • Abnehmen fertiggestellter Maßnahmen und Übergeben an den Nutzer
  • Feststellen des Zustands und Ermitteln des Instandsetzungsbedarfes unter Nutzung von IT-Fachanwendungen
  • Prüfen bzw. Erstellen von Kostenschätzungen, Bau- und Ausschreibungsunterlagen und Mitwirken bei der Vergabe
  • Erstellen von baufachlichen Stellungnahmen und fachtechnisches Prüfen von Verträgen, Angeboten und Rechnungen sowie Durchführen eines Gewährleistungsmanagements
  • Erstellen von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Ermitteln und Bewirtschaften der erforderlichen Budgets

Anforderungsprofil

Qualifikation:
  • abgeschlossenes bautechnisches (Fach-)Hochschulstudium (Dipl.-Ing. [FH]/Bachelor) in den Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Baumanagement oder einem vergleichbaren Studiengang
fachlich:
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen im Bereich von kleinen Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie bei Bauunterhaltungsmaßnahmen wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse im Bau-, Planungs- und Vergaberecht sowie der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften und Normen
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Anwendungserfahrungen in SAP bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
fachübergreifend:
  • Fähigkeit zu selbstständigem und teamorientiertem Arbeiten
  • überzeugende Kommunikations- und Moderationsfähigkeit sowie mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Fähigkeit auch fachfremden Personen technische Sachverhalte/Lösungen transparent zu erklären
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, hohe Zuverlässigkeit
  • ausgeprägte Kundenorientierung
  • Bereitschaft zur erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach § 9 SÜG (Sicherheitsüberprüfungsgesetz)

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten und vielfältigen Aufgaben. Neben den üblichen Leistungen eines Arbeitgebers des öffentlichen Dienstes legen wir besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die zu besetzenden Arbeitsplätze sind grundsätzlich für schwerbehinderte Menschen geeignet. Für schwer­behinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen findet das SGB IX entsprechend Anwendung.

Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im beschriebenen Bereich zu erhöhen, und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbe­schäftigung geeignet (abhängig von den Anforderungen des Arbeitsplatzes bzw. der gewünschten Gestaltung der Teilzeit).Ansprechperson:

Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Lohr unter der Telefonnummer +49 30 3181-1211 oder per E-Mail (bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de) zur Verfügung.Bewerben Sie sich

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikations­nachweise), die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 32/21 bis spätestens zum 16. August 2021 postalisch oder per E-Mail an die

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Berlin
Hauptstelle Organisation und Personal
Fasanenstraße 87 • 10623 Berlin

Im Falle einer E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte Ihre Unterlagen in einer PDF-Datei zusammen.

Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können.
Kontakt
Frau
Lohr
 +49 30 3181-1211
Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Hauptstelle Organisation und Personal
Fasanenstraße 87
10623 Berlin
Eintrittsdatum
ab sofort oder später
Referenz
32/21