Bautechniker (m/w/d) oder vergleichbar

  Stadt Wittmund
 Wittmund  Vollzeit
 Stellenangebot vom 29.03.2022

Unser Unternehmen

Die Stadt Wittmund sucht zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bautechniker o. vergleichbar (m/w/d) Werden Sie Teil eines motivierten Teams und verbinden Ihre zukünftige Arbeitsstelle mit dem Privatleben getreu nach dem Motto »Wohnen, wo andere Urlaub machen«. Die Stadtverwaltung beschäftigt ca. 250 Mitarbeiter (m/w/d) in den verschiedensten Bereichen (Verwaltung, Kindertagesstätten, Bauhof, Kläranlage, etc.). Die Kreisstadt Wittmund liegt im gleichnamigen Landkreis im Nordwesten Niedersachsens und grenzt im nördlichen Teil direkt an die attraktive Nordseeküste. Das zur Stadt Wittmund gehörende Nordseeheilbad Carolinensiel-Harlesiel zählt mit ca. 1.000.000 Übernachtungen zu einer der beliebtesten Tourismusdestinationen an der ostfriesischen Nordseeküste. Die attraktive Verbindung von Nordsee und ostfriesischem Binnenland und die daraus resultierende Wechselwirkung von Erholung, Gesundheit, Natur und Kulturleben machen den besonderen Reiz unserer Stadt aus. Mit seinem ca. 210 Quadratkilometern gehört Wittmund zu den zehn größten Städten Niedersachsens und liegt im deutschlandweiten Vergleich auf Rang 82. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte: Unterhaltung der Schmutz- und Regenwasserleitungen sowie Kleinpumpwerke und Vakuumschächte Gewässerunterhaltung / Kontrolle, Aufreinigung und Unterhaltung von Gräben, Regenrückhaltebecken und Bäumen an Gewässern Entwässerungsanträge und -genehmigungen sowie nachträgliche Zweitanschlüsse in der Herstellung Nachträglich Herstellung von Zweitanschlüssen Prüfung der Pflicht und Veranlassung zum Einbau von Fettabscheidern, inkl. Genehmigung und Kontrolle des Betriebes Technische Bewertung und Bearbeitung des Kanalkatasters Änderungen / Ergänzungen des Einsatzbereiches bleiben ausdrücklich vorbehalten. Unser Angebot: unbefristetes Arbeitsverhältnis durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39,00 Stunden Eingruppierung in der Entgeltgruppe 9b der Anlage 1 - Entgeltordnung (VKA) zum TVöD 30 Urlaubstage flexible Arbeitszeit (Gleitzeit) betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgung der VBL Möglichkeit zu bedarfsorientierten Fortbildungen betriebliches Gesundheitsmanagement durch die Möglichkeit zur Teilnahme am Hansefit-Programm und Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung Ihr Profil: abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker, Schwerpunkt Tiefbau (Bautechniker), geprüfter Polier, Straßenbaumeister, Schachtmeister oder vergleichbar (jeweils m/w/d) Berufserfahrung, idealerweise Erfahrung in der Tätigkeit Tiefbauunterhaltung möglichst Erfahrung im Bereich Verwaltung und Betriebswirtschaft Kenntnisse in der Anwendung der einschlägigen EDV und der CAD-Programme Führerschein der Klasse B Selbständigkeit, Organisationsgeschick und Engagement Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein freundliches, verbindliches und sicheres Auftreten Durchsetzungsvermögen sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise Bewerbungsmodalitäten Bei Interesse an der angebotenen Stelle senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (insbesondere tabellarischer Lebenslauf, Nachweis/e über erlangte Berufsausbildung/en, Schul- und Arbeitszeugnisse etc.) bitte möglichst in einer PDF-Datei mit einer maximalen Größe von 25 Megabyte per E-Mail an personal@stadt.wittmund.de. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung natürlich auch postalisch an die folgende Adresse senden: Stadt Wittmund Personal und IT Kurt-Schwitters-Platz 1 26409 Wittmund Der Bewerbung kann selbstverständlich auch ein Telefonat mit Herrn Wöhrle (Tel.: 04462/983-219) vorausgehen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! ☺ Weitere Hinweise: Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen der Bewerbung einen Nachweis über eine bestehende Schwerbehinderung oder Gleichstellung bei. Die Stadt Wittmund strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichstellungsgesetzes (NGG) abzubauen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten bzw. von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.
Eintrittsdatum