Bauzeichner bzw. Bautechniker (m-w-d)

  Wasserwirtschaftsamt München
 München  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 18.09.2021

Unser Unternehmen

Das Wasser schützen und für den Menschen nutzbar machen: Dafür arbeiten wir am Wasserwirt­schaftsamt München. Als staatliche Behörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeri­ums für Umwelt und Verbraucherschutz vertritt das Wasserwirtschaftsamt München den Freistaat Bay­ern überall dort innerhalb der Landeshauptstadt München und in den angrenzenden Landkreisen, wo das Wasser in seinen mannigfaltigen Erscheinungsformen und Fragestellungen im Spiel ist. Als Unterstützung bei der Erfüllung dieser Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Planungsabteilung eine_n Bauzeichner bzw. Bautechniker (m-w-d) in Vollzeit. VIELSEITIGE AUFGABEN, DIE SIE HERAUSFORDERN: Anfertigen von DIN-gerechten, technischen Entwurfs- und Ausführungszeichnungen (ACAD-gestützt) und Erstellen von Lageplänen mit ArcMap für wasserbauliche Projekte (z.B. Hochwasserschutzmaßnahmen, Renaturierungsmaßnahmen, etc.) selbstständige Ermittlung technischer Daten und Werte und ihre Auswertung bei der Anfertigung von Plänen Erstellen von Massenermittlungen Einholung und Fortschreibung von Bestandsunterlagen Zusammenstellen von Entwurfs-, Ausführungs- und Ausschreibungsunterlagen Unterstützung bei der Planung und dem Bau von wasserbaulichen Projekten (z.B. Hochwasserschutzmaßnahmen, Renaturierungsmaßnahmen, etc.) Bearbeitung von fachtechnischen Fragestellungen Prüfen von Rechnungen Unterstützung bei Bauherrentätigkeiten (z.B. Abstimmung mit beauftragten Planungsbüros, örtl. Bauüberwachung/Bauaufseher, Wahrnehmung von Vor-Ort-Terminen) Vermessungstätigkeiten vor Ort und Pflege und Auswertung der erhobenen Daten Büroorganisation und selbstständiger Schriftverkehr EIN LEBENSLAUF, DER UNS ÜBERZEUGT: erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Bauzeichner (m-w-d) bzw. Bautechniker (m-w-d) oder vergleichbar sicherer Umgang mit der PC-Standardsoftware (Word, Excel, Powerpoint, Bildbearbeitungsprogrammen) vertiefte Kenntnisse im Umgang mit AutoCAD und ESRI ArcMap gründliche, strukturierte Arbeitsweise, Selbstständigkeit Teamfähigkeit Fähigkeit und Bereitschaft zu Außendiensten im Gelände Führerschein Klasse B sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikation in deutscher Sprache. EIN UMFELD, DAS SIE BEGEISTERT: ein interessantes und vielfältiges Arbeitsfeld einen modernen und sicheren Arbeitsplatz, bei dem sich Beruf und Familie problemlos integrieren lassen gleitende Arbeitszeit Jahressonderzahlung, Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr gute Fortbildungsmöglichkeiten ein starkes Team, das Sie stets unterstützt und ein Betriebsklima, in dem Arbeiten Freude macht eine gesicherte Einarbeitung durch das Team jährliche Behördenevents (z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier) aktive Betriebssportgemeinschaft BESCHÄFTIGUNGSVERHÄLTNIS / BEWERTUNG: Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (40,1 Wochenstunden). Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gewährleistet ist. Die Vergütung richtet sich nach den Regelungen des TV-L. Die beabsichtigte Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 5 bis 9 ggf. zzgl. Ballungsraumzulage und Fahrkostenzuschuss. Für nähere Informationen stehen Ihnen Frau Hecker, Tel. 089/212 33-2731 (Fragen zum Aufgabengebiet) oder Frau Heyde, Tel. 089/212 33-2700 (personalrechtliche Fragen) gerne zur Verfügung. Chancengleichheit ist uns wichtig. Wir begrüßen deshalb die Bewerbungen von Frauen und Männern besonders dann, wenn es sich um Bereiche handelt, in denen sie in erheblich geringerer Zahl beschäftigt sind. Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. BEWERBUNG: Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich gerne bis zum 20.10.2021. Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an das Wasserwirtschaftsamt München, Heßstraße 128, 80797 München. Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Bewerbung (Anlagen ausschließlich als PDF in einer Datei) bitte an poststelle@wwa-m.bayern.de Mit Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen weiterverarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass es uns leider nicht möglich ist, Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, zu übernehmen. Sofern Sie bis zum 30.11.2021 keine gegenteilige Mitteilung erhalten, gehen Sie bitte davon aus, dass wir uns für einen Mitbewerber (m-w-d) entschieden haben.
Eintrittsdatum