Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (w/m/d)

 Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Berlin  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 15.09.2020

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben (BImA) – Anstalt des öffent­lichen Rechts – ist eine der größten Immo­bilien­eigen­tümer­innen Deutsch­lands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbe­immo­bilien über mili­tärische und ehemals mili­tärische Flächen bis hin zu forst- und land­wirt­schaft­lichen Arealen. Kern­aufgabe ist die ein­heit­liche Verwal­tung und Bewirt­schaftung der Liegen­schaften des Bundes. Bundes­weit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kauf­männisch geführte Unter­nehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.

Reizt es Sie, als Ingenieur/in (w/m/d) der Fachrichtung Versorgungs-, Gebäude- oder Elektro­technik Betreiberverantwortung für technische Anlagen eines vielfältigen Dienst­liegen­schafts­portfolios in Berlin (mit dem Ziel eines störungsfreien Betriebs zu übernehmen)? Dann erwartet Sie bei uns eine interessante Aufgabe in einem interdisziplinären Team! In der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Berlin – ist ein Arbeitsplatz im Bereich Facility Management in einem Objektteam im Bereich des Betriebsmanagements für ein vielfältiges Büroliegenschaftsportfolio u. a. mit europäischen und internationalen Organisa­tionen als

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (w/m/d)
- Kennziffer 42/20 -

zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens zum 01.01.2021) unbefristet zu besetzen. Die Einstellung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Bund).

Stellenbeschreibung

  • Wahrnehmung der Betreiberverantwortung im Zuständigkeitsbereich 
  • Steuerung von externen technischen Dienstleistern
  • Planung des Instandhaltungsprozesses (Inspektion, Wartung, Instandsetzung, Verbesserung / Erneuerung)
  • Federführende Bearbeitung des Bauunterhalts und der kleinen Baumaßnahmen der KG 400
  • Mitwirkung bei großen Bauprojekten 
  • Durchführung von Ausschreibungen einschließlich des Erstellens von Leistungs­beschreibungen und aller sonstigen Vergabeunterlagen mit und ohne Beteiligung des Facheinkaufes und der Vergabestelle
  • Nutzerabstimmungen
  • Erledigung von kaufmännischen Aufgaben, die im Zusammenhang mit den vorbeschriebenen Tätigkeiten stehen

Anforderungsprofil

Qualifikation 

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Fachrichtung Gebäude-, Versorgungs- oder Elektrotechnik (Abschluss als Dipl.-Ing. oder Bachelor) 

fachlich 

  • mehrjährige Erfahrung in der technischen Betriebsführung wünschenswert 
  • gute IT-Anwenderkenntnisse für Softwaresysteme im Bereich FM sowie Microsoft Office 
  • sehr gute Kenntnisse aller einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie Normen wie z. B. AMEV-Richtlinien, Betriebssicherheitsverordnung, DIN-Normen, GEFMA-Richtlinien; Kenntnisse der das öffentliche Bauen betreffenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften wie z. B. RBBau, VHB, VOB, VHB, UVgO, VgV, EnEV

fachübergreifend 

  • Fähigkeit zur selbstständigen als auch teamorientierten Arbeit 
  • Sozialkompetenz bei der Führung und Anleitung von technischen Dienstleistern 
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit 
  • strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, hohe Zuverlässigkeit 
  • überzeugendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen 
  • Fähigkeit auch fachfremden Personen technische Sachverhalte / Lösungen transparent zu erklären

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten und vielfältigen Aufgaben. Neben den üblichen Leistungen eines Arbeitgebers des öffentlichen Dienstes legen wir besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Der zu besetzende Arbeitsplatz ist grundsätzlich für schwerbehinderte Menschen geeignet. Für schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen findet das SGB IX entsprechend Anwendung.

Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im beschriebenen Bereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikationsnachweise) unter Angabe der Kennziffer 42/20 bis zum 30.09.2020 unmittelbar an die

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Hauptstelle Organisation/Personal
Kennziffer 42/20
Fasanenstraße 87
10623 Berlin

Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können. Nutzen Sie die Möglichkeit einer E-Mailbewerbung, PDF-Datei an

bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de

Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Sturmat unter der Telefonnummer 030 3181-1204  oder per E-Mail (bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de) zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.
Kontakt
Frau
Sturmat
 (030) 3181-1204
Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Hauptstelle Organisation/Personal
Fasanenstraße 87
10623 Berlin
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
42/20