Jetzt Bewerberprofil anlegen und die Merkliste und weitere Services kostenlos nutzen! Zur Anmeldung
Kreisausschuss des Main-Taunus-Kreises
Hattersheim
Vollzeit, Teilzeit

Unser Unternehmen

Der Kreisausschuss Personalamt   Stellenausschreibung Wir suchen: Einen Diplom-Ingenieur (w/m/d) für das Hochbau- und Liegenschaftsamt, Sachgebiet Projekte und Haustechnik, als interne Projektsteuerung und Bauherrenvertretung für den Bau eines Kreisschwimmbades, mit 75-100 % der tariflichen Arbeitszeit nach Entgeltgruppe 11 TVöD, befristet für die Dauer des Projektes, Dienstort Hattersheim Ihre Aufgabe: Projektleitung der Neubaumaßnahme eines Kreisschwimmbads (Projektsteuer­aufgaben nach AHO) Vertretung des Main-Taunus-Kreises als Bauherr bei dieser Baumaßnahme Wir erwarten: Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Hochbau bzw. konstruktiver Ingenieurbau oder Architektur (Bachelor/Master/FH) oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss Kenntnisse und Berufserfahrung in Planung und Ausschreibung, Objektüberwa­chung und Bauleitung bis zur Abnahme und Kostenkontrolle Erfahrungen im Schwimmbadbau Fundierte Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und Honorarrecht Gute PC-Kenntnisse (MS-Office Anwendungen, AVA, FM-Programme) Engagement und Flexibilität, Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Nutzung des eigenen Pkw für den Außendienst Wir bieten: Eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit einem Entgelt im Rahmen der Entgeltgruppe 11 TVöD. Interesse? Auf die Stelle mit der Referenznummer 66-50008603 bewerben Sie sich bitte bis 04.11.2019 ausschließlich über www.interamt.de Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an Herrn Staschok, Tel.: 06192 201-6102, oder an Frau Waldmann, Tel. 06192 201-1487 Nähere Informationen, z. B. zu den Arbeitsbedingungen oder auch zur Anerkennung ehrenamtlicher Tätigkeiten finden Sie auch auf unserer Seite www.mtk.org/Stellenmarkt unter "Allgemeines zu Stellenausschreibungen" Bei entsprechendem Personalbedarf zum Zeitpunkt der Beendigung des Projektes ist eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nicht ausgeschlossen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Der Main-Taunus-Kreis strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Deshalb sind besonders Frauen aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.

Stellenbeschreibung

  • Projektleitung der Neubaumaßnahme eines Kreisschwimmbads (Projektsteuer­aufgaben nach AHO)
  • Vertretung des Main-Taunus-Kreises als Bauherr bei dieser Baumaßnahme

Anforderungsprofil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Hochbau bzw. konstruktiver Ingenieurbau oder Architektur (Bachelor/Master/FH) oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss
  • Kenntnisse und Berufserfahrung in Planung und Ausschreibung, Objektüberwa­chung und Bauleitung bis zur Abnahme und Kostenkontrolle
  • Erfahrungen im Schwimmbadbau
  • Fundierte Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und Honorarrecht
  • Gute PC-Kenntnisse (MS-Office Anwendungen, AVA, FM-Programme)
  • Engagement und Flexibilität, Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Nutzung des eigenen Pkw für den Außendienst

Wir bieten:
Eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit einem Entgelt im Rahmen der Entgeltgruppe 11 TVöD.

Interesse?
Auf die Stelle mit der Referenznummer 66-50008603 bewerben Sie sich bitte bis 04.11.2019 ausschließlich über www.interamt.de

Noch Fragen?
Wenden Sie sich bitte an Herrn Staschok, Tel.: 06192 201-6102, oder an Frau Waldmann, Tel. 06192 201-1487

Nähere Informationen, z. B. zu den Arbeitsbedingungen oder auch zur Anerkennung ehrenamtlicher Tätigkeiten finden Sie auch auf unserer Seite www.mtk.org/Stellenmarkt unter "Allgemeines zu Stellenausschreibungen"

Bei entsprechendem Personalbedarf zum Zeitpunkt der Beendigung des Projektes ist eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nicht ausgeschlossen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Der Main-Taunus-Kreis strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Deshalb sind besonders Frauen aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.
Kontakt
Frau
Frau Waldmann
 06192 201-1487
Eintrittsdatum
ab sofort