Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur (FH/DH) oder Bachelor der Fachrichtung Architektur (w/m/d)

 Regierungspräsidium Tübingen
 Stuttgart  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 01.07.2020

Unser Unternehmen

Bei der Landesstelle für Straßentechnik, Abteilung 9 des Regierungspräsidiums Tübingen, mit Dienstsitz in Stuttgart-Feuerbach wird im Referat 91 »Bautechnik und technische Fachdienste« zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur (FH/DH) oder Bachelor der Fachrichtung Architektur (w/m/d) für die Betreuung von Liegenschaften für die Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg gesucht. Die Beschäftigung erfolgt unbefristet im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Eine Eingruppierung ist bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 möglich. Ihre Aufgaben: Aufstellen und Prüfen von Bau-, Planungs- und Ausschreibungsunterlagen, baufachlichen Unterlagen und Stellungnahmen die Mitwirkung bei der Vorbereitung, Beauftragung, Überwachung und Rechnungsbearbeitung von Beratungs-, Planungs- und Bauleistungen Durchführung von Abstimmungen u. a. mit den Gebäudenutzern, Gutachtern und genehmigenden Stellen Feststellung des Bauunterhaltungsbedarfs und der Gebäudesicherheit Durchführung von Abnahmen von ausgeführten Leistungen Wir suchen für die Übernahme dieser Aufgaben eine Person, die sich durch eine zügige Auffassungsaufgabe, hohe Leistungsbereitschaft sowie eine selbst­ständige und sorgfältige Arbeitsweise auszeichnet. Die Zusammenarbeit mit Stellen innerhalb und außerhalb der Verwaltung erfordert sehr gute Kommuni­kations- und Teamfähig­keiten. Die Fähigkeit zum wirtschaft­lichen und analytischen Denken und Handeln ist ebenfalls eine wichtige Grundlage. Die Bereitschaft, Dienstreisen innerhalb von Baden-Württemberg durchzuführen sowie den Führerschein der Klasse B setzen wir voraus. Die Stelle ist grundsätzlich auch für engagierte Berufs­anfänger geeignet. Wir bieten attraktive Beschäftigungs­bedingungen, Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten und ein Gesundheits­management. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbe­hinderte Menschen werden bei ent­sprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Beim Regierungs­präsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß­ ge­schrieben. Familien­freundliche Rahmen­bedingungen wie beispielsweise flexible Arbeits­zeit­regelungen und Telearbeit bieten dafür optimale Voraus­setzungen. Ihre Mobilität unter­ stützen wir mit dem Job Ticket BW. Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Pfeifle, Tel. +49(0)711 8910-210, E-Mail: bernd.pfeifle@rpt.bwl.de gerne zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 17.07.2020 unter Angabe der Kennziffer 20076 über unser Online-Bewerber­portal. Dieses finden Sie im Internet auf der Homepage des Regierungs­präsidiums Tübingen unter »Stellenangebote« oder hier: https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php Bewer­bungen per Post oder E-Mail können leider nicht berück­sichtigt werden. Ingenieur Ingenieure Ingenieurin Diplom Bachelor Architektur Architekt Archtiketin Architekten Stuttgart

Stellenbeschreibung

  • Aufstellen und Prüfen von Bau-, Planungs- und Ausschreibungsunterlagen, baufachlichen Unterlagen und Stellungnahmen
  • die Mitwirkung bei der Vorbereitung, Beauftragung, Überwachung und Rechnungsbearbeitung von Beratungs-, Planungs- und Bauleistungen
  • Durchführung von Abstimmungen u. a. mit den Gebäudenutzern, Gutachtern und genehmigenden Stellen
  • Feststellung des Bauunterhaltungsbedarfs und der Gebäudesicherheit
  • Durchführung von Abnahmen von ausgeführten Leistungen

Anforderungsprofil

Wir suchen für die Übernahme dieser Aufgaben eine Person, die sich durch eine zügige Auffassungsaufgabe, hohe Leistungsbereitschaft sowie eine selbst­ständige und sorgfältige Arbeitsweise auszeichnet. Die Zusammenarbeit mit Stellen innerhalb und außerhalb der Verwaltung erfordert sehr gute Kommuni­kations- und Teamfähig­keiten. Die Fähigkeit zum wirtschaft­lichen und analytischen Denken und Handeln ist ebenfalls eine wichtige Grundlage. Die Bereitschaft, Dienstreisen innerhalb von Baden-Württemberg durchzuführen sowie den Führerschein der Klasse B setzen wir voraus. Die Stelle ist grundsätzlich auch für engagierte Berufs­anfänger geeignet.

Wir bieten attraktive Beschäftigungs­bedingungen, Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten und ein Gesundheits­management. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbe­hinderte Menschen werden bei ent­sprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Beim Regierungs­präsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß­ ge­schrieben. Familien­freundliche Rahmen­bedingungen wie beispielsweise flexible Arbeits­zeit­regelungen und Telearbeit bieten dafür optimale Voraus­setzungen.

Ihre Mobilität unter­ stützen wir mit dem Job Ticket BW.

Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Pfeifle, Tel. +49(0)711 8910-210, E-Mail: bernd.pfeifle@rpt.bwl.de gerne zur Verfügung.

Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 17.07.2020 unter Angabe der Kennziffer 20076 über unser Online-Bewerber­portal. Dieses finden Sie im Internet auf der Homepage des Regierungs­präsidiums Tübingen unter „Stellenangebote“ oder hier: https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php

Bewer­bungen per Post oder E-Mail können leider nicht berück­sichtigt werden.

Kontakt
Herr
Dr.
Bernd Pfeifle
 +49(0)711 8910-210
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Weitere Stellen des Unternehmens

Beamter / Beamtin (w/m/d) des gehobenen bautechnischen Dienstes als Teamleitung Hochbau

 Regierungspräsidium Tübingen
 Stuttgart  Vollzeit
 Stellenangebot vom 01.07.2020