Fachreferent:in Immobilientransaktionen

  Erzbischöfliches Ordinariat München
 München  Teilzeit
 Stellenangebot vom 14.05.2024
 Mobiles Arbeiten / Homeoffice möglich

Unser Unternehmen

Wir suchen Sie für die Abteilung Immobilientransaktionen in der Erzbischöflichen Finanzkammer als

 

Fachreferent:in Immobilientransaktionen 

mit einem Beschäftigungsumfang von 34,5 Wochenstunden


Referenznummer: 10175


Start: 
Zum nächstmöglichen Termin
  

Bewerbungsfrist: 09.06.2024 

Arbeitsverhältnis: unbefristet 

Arbeitszeit: Teilzeit

Arbeitsort: München  

Vergütung: EG 14

 

Wer sind wir?

Im Erzbistum München und Freising arbeiten rund 16.000 Menschen in Seelsorge, Verwaltung sowie in sozialen Institutionen und Bildungseinrichtungen. Das Erzbischöfliche Ordinariat München nimmt im Auftrag des Erzbischofs von München und Freising die Aufgaben der Bistumsverwaltung wahr.

Stellenbeschreibung

Was erwartet Sie?
  • Bearbeiten von laufenden grundstücksspezifischen Vorgängen in der zugeteilten Region mit konzeptioneller Aufbereitung und Entscheidungsfindung
  • Aufbereiten von Grundstücksgeschäften zur übergeordneten Entscheidungsfindung
  • baurechtliches Prüfen von potenziellen Baulandflächen mit Blick auf die strategische Entwicklung sowie nachhaltige Bewirtschaftung; Begleitung des Entwicklungsprozesses 
  • Konzeption und Begleitung von Transaktionen, insbesondere Erbbaurechtsvergaben einschließlich Abstimmung bzw. Führen von Verhandlungen mit betreffenden Kooperationspersonen und Gestaltung erforderlicher Verträge
  • Prüfen von optimalen Nutzungsmöglichkeiten im Rahmen einer strategischen Einzelfallbetrachtung sowie Erkennen von Entwicklungspotential bei Bestandsflächen und -gebäuden
  • Bewertung von Immobilien bzw. Prüfen von Drittgutachten, z. B. für Verwertung, Erwerb, Tausch, bilanzielle Sachverhalte.

Anforderungsprofil

Was bringen Sie mit?
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl./Univ. bzw. MA) mit technischem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder mit immobilienwirtschaftlicher Ausrichtung oder eine äquivalente immobilienorientierte Aufstiegsfortbildung (z. B. Immobilienökonom)
  • einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Immobilienmanagement, -entwicklung oder -bewertung, ggf. auch in der Immobilienverwaltung
  • umfassende Kenntnisse im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, Erbbaurecht, Miet- und WEG-Recht sowie in der Transaktionsgestaltung und Immobilienbewertung
  • Steuerungs- und Kontrollfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und Abschlusssicherheit
  • gute IT-Kenntnisse
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

Das bieten wir Ihnen
  • familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und Homeoffice im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung sowie ggf. Münchenzulage und Kinderbetreuungszuschuss
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und unsere Angebote „Spiritualität leben“
  • zahlreiche Zusatzleistungen, u. a. Betriebskantine, Mitarbeiterrabatte, umfangreiche Gesundheits- und Fitnessangebote
  • eigene Kita- und Schulplätze, Mietangebote über internes Forum.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   

Ihre Bewerbung Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie dafür unser Bewerbungsportal.

Sie haben Fragen

Jasmin Blache 
Recruiterin

089-2137 2216  

 

Kontakt
Frau
Jasmin Blache
 089-2137 2216
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Termin
Referenz
10175