Geschäftsführende Leitung (m/w/d)

  Stadt Emden
 Emden  Vollzeit
 Stellenangebot vom 25.01.2023

Unser Unternehmen

Liebens- und lebenswert, traditionell und weltoffen, kulturell und sportlich, grün und mit viel Wasser: Das alles ist die kreisfreie Seehafenstadt Emden.

Die Stadt Emden sucht für den optimierten Regiebetrieb Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

Geschäftsführende Leitung (m/w/d)
Emden | unbefristet | Vollzeit

Emden ist mit rund 50.000 Einwohner*innen geprägt von seiner Lage am Meer und den zahlreichen Wasserläufen. Der Hafen, die Automobilindustrie und die regenerative Energiewirtschaft prägen das wirtschaftliche Zentrum der Region. Zudem ist die Stadt erfolgreicher Hochschulstandort und Mittelpunkt für das kulturelle Erlebnis in Ostfriesland. Emden verfügt darüber hinaus über vielfältige Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung, ein vollständiges schulisches Angebot und versteht sich als wachsende, wirtschaftsfreundliche und nachhaltige Stadt auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Im Bestand des Gebäudemanagements der kreisfreien Stadt Emden befindet sich das komplette Portfolio öffentlicher Gebäude. Dazu zählen Kindergärten, Grundschulen, weiterführende Schulen (Gymnasium, IGS, Berufsschulen) über Sport- und Vereinsheime bis hin zu Verwaltungsgebäuden, Jugendzentren und vielem mehr.

Emden ist ausgezeichnete European Energy Award Gold Kommune. Kontinuierliche Investitionen und innovativer Neubau sind uns besonders wichtig. Bei der Betreuung und Entwicklung unserer rund 120 städtischen Gebäude legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige, klimaneutrale und energiefreundliche Bau- und Bewirtschaftungsweise. Hierbei behalten wir stets die Nutzer*innen der Gebäude und ihre Bedürfnisse im Fokus.

Stellenbeschreibung

  • Leitung des Kommunalen Eigenbetriebes Gebäudemanagement mit ca. 50 Mitarbeiter*innen,
  • Ausgestaltung und Bestimmung von Zielen, Grundsätzen, Richtlinien und Anweisungen zur Betriebsführung sowie für die Bearbeitung der in der Gebäudewirtschaft zu erledigenden Aufgaben,
  • Aufstellung des Wirtschaftsplanes des Eigenbetriebes und dessen Budgetkontrolle,
  • Controlling und Projektmanagement,
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion,
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen des Betriebsausschusses Gebäudemanagement,
  • Vertretung der Belange des Gebäudemanagements gegenüber den politischen Gremien sowie der Gesamtverwaltung, Gebäudenutzern und der Öffentlichkeit.                            Eine Aufgabenänderung bzw. -erweiterung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Anforderungsprofil

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Immobilienwirtschaft (Masterabschluss),
  • Abschluss des Referendariates Fachrichtung Hochbau ist wünschenswert,
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Hochbau, Gebäudesanierung/Unterhaltung, Immobilienwirtschaft,
  • Führungserfahrung,
  • Managementfähigkeiten zur Steuerung komplexer Planungs- und Realisierungsprozesse,
  • konzeptionelles und wirtschaftliches Denken und Handeln,
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie zielorientierte Konfliktlösungsfähigkeit.

Wir bieten Ihnen

  • eine geregelte Beschäftigung nach den Bestimmungen des TVöD bzw. des Niedersächsischen Beamtenrechts,
  • eine Besoldung nach Besoldungsgruppe A 15 NBesG bzw. ein Entgelt nach Entgeltgruppe 14 TVöD,
  • flexible Arbeitszeiten von werktäglich 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Gleitzeitmodell),
  • interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten innerhalb einer kollegialen Arbeitsatmosphäre,
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Anmeldung zur Betrieblichen Altersversorgung (VBL),
  • Hansefit,
  • Fahrradleasing,
  • leistungsorientierte Bezahlung,
  • Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements,
  • gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.


Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationen. Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden für die Besoldungsgruppe A 15 Bewerbungen von Frauen und für die Entgeltgruppe 14 Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Stadtbaurätin, Irina Krantz, unter der Tel.: 04921871361 sowie unter www.emden.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.02.2023 ausschließlich online unter www.emden.de/stellenausschreibungen.

Kontakt
Frau
Irina Krantz
 04921 871361
Eintrittsdatum
ab sofort