Head of Property Management (m/w/d) mit Prokura bei etabliertem Single Family Office

  Valdivia Consulting GmbH
 Hamburg  Vollzeit
 Stellenangebot vom 23.11.2022

Unser Unternehmen

Unser Kunde ist ein renommierter, inhabergeführter institutioneller Investor mit Sitz in Hamburg. Über einen diversifizierten Ansatz ist das Unternehmen in den Geschäftsbereichen Finanzanlagen und Immobilien tätig. Als geschäftsleitende Holdinggesellschaft stellt unser Mandant den Großteil des Eigenkapitals, ist verantwortlich für die Gesamtstrategie und erbringt zudem zahlreiche zentrale Leistungen in übergeordneter Funktion. In den nächsten Jahren strebt unser Mandant als Investmentplattform europaweit eine Spitzenposition im Feld der inhabergeführten Family Offices hinsichtlich Professionalisierungsgrad und Ergebnis­qualität an. Jedes Geschäftsfeld entwickelt hierbei die respektiven Wettbewerbsvorteile durch die balancierte Ausgestaltung von Talenten, Prozessen, Technologie, Kultur und externen Partner­schaften basierend auf den Leitlinien und Vorgaben der Holding.

Seit zwei Jahrzehnten ist unser direkter Auftraggeber, die Immobiliensparte der Holding­gesellschaft, am Markt etabliert und verantwortet als Eigentümervertreter die immobilienbezogenen Management- und Leistungsprozesse. Primärziele sind die langfristige Optimierung der Renta­bilität und die Wertsicherheit der (Anlage-) Immobilien inklusive einer qualitätsorientierten Objektverwaltung – ausgerichtet an der übergeordneten Geschäfts- und Immobilienstrategie. Das Bestandsportfolio im Rahmen des langfristig angelegten Buy-and-Hold-Ansatzes umfasst Core und Core+ Objekte unterschiedlicher Größenordnungen, vereinzelt denkmalgeschützt, der Nutzungsklassen Büro, Wohnen, Einzelhandel und Logistik. Die Immobilien liegen primär in der Hansestadt, alle in sehr guten Lagen und repräsentieren heute mehr als 20 % des Gesamt­vermögens des Family-Offices.

Im Zuge der zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Bestandsverwaltung der Gesellschaft suchen wir nun im exklusiven Auftrag eine proaktive, moderne und ergebnisorientierte Führungskraft für die neugeschaffene Position des Head of Property Management (m/w/d) mit Prokura in unbefristeter Festanstellung für den Unternehmenssitz in Hamburg. Sie treiben mit Ihrem ausgeprägten unternehmerischen Denken, Ihrem hohen Qualitätsanspruch und mittels Ihrer inhaltlich-methodischen Expertise die fortgesetzte Erneuerung des Property-Managements im Sinne der Unternehmensstrategie voran, schaffen als verlängerter Arm des Asset-Managements die Voraussetzungen für weitergehende Perspektiven auf Portfolioebene und leiten mit nahbarer, professioneller und sympathischer Art und Weise sowie mittels Ihrer natürlichen Autorität das derzeit 13-köpfige Team, welches objektbezogen organisiert ist.

Im Fokus der Position stehen die operationale Effizienz mittels weiterführender Digitalisierung der Prozesse, Organisationsentwicklung und Mitarbeiterführung, Gewährleistung der Mieter­zufriedenheit und die tägliche Umsetzung der Grundüberzeugung der Holdinggesellschaft in den langfristigen Nutzen systematischer Entscheidungsabläufe unter Anwendung eines umfassenden Verständnisses der bearbeiteten Marktsegmente.

Stellenbeschreibung

Mit dieser Position wird angestrebt, den Weg eines professionell ausgerichteten Property-Managements weiterzugehen und dieses fachlich und kaufmännisch noch zu verstärken. Als Teil der Geschäftsleitung ist die Position hauptverantwortlich für die Ausgestaltung, Imple­men­tie­rung und Umsetzung der Funktion Property-Management. Die wesentliche Anforderung an das Property-Management besteht darin, die Funktion für eine professionelle Bewirtschaftung des Immobilienbestandes weiterzuentwickeln.

Das Aufgabengebiet

  • Operative und unternehmerische Gesamtverantwortung für das Property-Management (kaufmännisch und technisch) mit allen Facetten für den Immobilienbestand der Gruppe
  • Eigenverantwortliche Leitung des Property-Management-Teams inklusive fachlicher und disziplinarischer Mitarbeiterführung
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung, Umsetzung und laufende Qualitätssicherung des Immobilienmanagements im Hinblick auf Strukturen, Prozesse und Arbeitsweisen wie z. B.:
    • Ausgestaltung und Implementierung des unternehmenseigenen Operating-Systems
    • Ausbau der Digitalkompetenzen
    • Prozess-Digitalisierung u. a. durch verstärkte Automatisierung
    • professionelles Management von Daten und Informationen sowie Modernisierung der Arbeitsweisen
    •  
    • Budgetverantwortung und Sicherstellung der Kostenkontrolle
  • Erarbeitung zukunftsweisender Strategien und Impulsgebung mit Blick auf sich ver­än­dern­de Marktbedingungen zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Verantwortung und Ausgestaltung der stetigen Teamentwicklung unter Beachtung der Werte, Prinzipien und Arbeitsweisen inklusive der Identifikation sowie des Auf- und Ausbaus individueller Kompetenzen
  • Bedarfsgerechte Weiterentwicklung des Teams durch Rekrutierung von qualifizierten Mit­ar­bei­tern und Mitarbeiterinnen
  • Enge Kooperation mit dem Geschäftsführer Immobilien bei relevanten strategischen und objektbezogenen Immobilienthemen, auch ganzheitlich betrachtet
  • Fachliche und disziplinarische Berichtslinie besteht gegenüber der Holding

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau (m/w/d), gerne mit einer Weiterbildung zum/zur Immobilienfachwirt / Immobilienfachwirtin (m/w/d) oder ggf. relevante Hoch- oder Fachhochschulqualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren strategischen und zugleich operativen Funktion (z. B. Niederlassungsleiter, Bereichsleiter, Abteilungsleiter, Teamleiter (m/w/d) mit relevanter Führungserfahrung bei einer im Markt anerkannten (Immobilien-) Gesellschaft)
  • Interdisziplinäres und weitreichendes Fachwissen und Anwendungserfahrung immobilien­öko­nomischer, -technischer und -juristischer Zusammenhänge
  • Geschäftsmodellverständnis moderner, zukunftsorientierter (Immobilien-) Unternehmen
  • Zielorientierung auf Grundlage gründlicher Analysen und effektiver Strukturierung von Maß­nahmen („Best-Practice-Ansatz“)
  • Ausgeprägte Führungsqualitäten hinsichtlich Delegierung von Verantwortung, Entwicklung von Mitarbeitern sowie Vermittlung von Feedback und diplomatisches Geschick und Ent­schei­dungs­fähigkeit hinsichtlich komplexer oder neugedachter Ent­schei­dungswege im Sinne des Gesamterfolges
  • Weitblick und geschickte Priorisierung sowie Erkennen komplexer Zusammenhänge
  • Ausgeprägte, unternehmerische und soziale Kompetenzen sowie Fähigkeit, einer Organi­sa­tion Sinn zu vermitteln und hinter (strategischen) Zielen zu versammeln
  • Know-how zu verschiedensten Immobiliennutzungsklassen (insbesondere Büro, Wohnen und Mischnutzung) wünschenswert
  • Umfassende digitale Kenntnisse gepaart mit einer generellen Affinität zu Digitalisierung
  • Glaubwürdige, authentische Persönlichkeit mit natürlicher Autorität und hohem Exzellenz- und Qualitätsanspruch
  • „Hands-on“-Mentalität mit großem Maß an Durchsetzungsfähigkeit, Ambition, Erfolgswillen und Sorgfalt sowie Bereitschaft zum eigenmotivierten Engagement in verschiedensten, breit­gefächerten Themenbereichen
  • Bereitschaft und Kompetenz für die Steuerung von Veränderungsprozessen
  • Hohes Maß an intrinsischer Motivation, u. a. sichtbar durch fortlaufende Weiterbildung sowie Fähigkeit zur Weitergabe der eigenen Begeisterungsfähigkeit und Ambition
  • Versierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen, Kenntnisse weiterer branchenüblicher Software-Lösungen (z. B. iX-Haus/ iX-Haus Plus) wünschenswert

Das Angebot

  • Höchst verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und langfristig ausgelegte Position in einem zukunftsorientierten, wirtschaftlich ausgezeichnet aufgestellten Unternehmen
  • Positive, offene Unternehmenskultur höchsten Niveaus, ausgelegt auf nachhaltige Zusam­men­arbeit, mit angenehmer, erfolgsorientierter und auf Sorgfalt und Genauigkeit fokussierte Arbeitsatmosphäre und -herangehensweise sowie gelebter Wertschätzung und Qualitäts­anspruch auf allen Ebenen
  • Offenheit für Ideen und Impulse, Raum für Innovation, Anpassungsfähigkeit an neue Markt­bedingungen und Technologien
  • Äußerst moderner Arbeitsplatz in repräsentativen Räumlichkeiten im Herzen Hamburgs
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Sehr attraktives Gehaltspaket

Interesse geweckt?

Für eine erste Kontaktaufnahme stehen Ihnen Daniel Bauer, Managing Partner, Saad Malik, Principal, sowie Jessica Böser, Engagement Managerin, gerne telefonisch unter der 069 348 685 324 zur Verfügung. Bei Interesse senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewer­bungs­unterlagen unter Nennung der Referenznummer DB/2022134 per E-Mail an bewerbung@valdivia-consulting.com.

Kontakt
Herr
Daniel Bauer
 069 348 685 324
Anschrift
Valdivia Consulting GmbH
Managing Partner
Opernplatz 14
60313 Frankfurt am Main
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
DB/2022134