Immobiliencontroller (m/w/d)

  Bayerische Versorgungskammer
 München  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 13.09.2022
 Mobiles Arbeiten / Homeoffice möglich
 Vorstellung per Videokonferenz möglich

Unser Unternehmen

Die Bayerische Versorgungskammer

  • ist Deutschlands größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe mit 2,5 Mio. Versicherten und Versorgungsempfängern
  • ist mit einem Kapitalanlagevolumen (Marktwert) von 107,3 Mrd. Euro Deutschlands Nummer 1 unter den Altersversorgern
  • ist mit ihren rund 1.460 Mitarbeitenden modernes Wirtschaftsunternehmen und staatliche Oberbehörde in einem

 

Immobiliencontroller (m/w/d)  

München baldmöglichst  Vollzeit/Teilzeit unbefristet

Stellenbeschreibung

  • Durchführung und Analyse von Performanceauswertungen für die Immobilienfonds und Immobiliendirektanlage
  • Durchführung von Ankaufsanalysen
  • Bereitstellung von Soll-Ist-Abweichungen, Erfassung von Optimierungsmaßnahmen durch die Facheinheiten und Durchführung eines Maßnahmen-Controllings
  • Erstellung des Budgets für die Immobilienanlage
  • Erstellung von Reports gemäß Reporting-Matrix
  • Unterstützung der Facheinheiten bei Standard-Reports und durch die Erstellung von Sonderanalysen
  • Erstellung von Auswertungen zur Analyse der Organisation (bspw. Effizienzanalysen, Prozess- oder Kosten-Controlling)
  • Benchmarking direkte und indirekte Immobilienanlage (DIX, GRESB, MSCI, interner Vergleich)
  • Benchmarking Betriebskosten und Input für Kostenoptimierungsmaßnahmen
  • Erstellung von Risikoberichten/-analysen und Unterstützung des Portfolio- bzw. Risikomanagements bei der Risikosteuerung

Anforderungsprofil

  • wirtschaftswissenschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Immobilien- und Finanzmanagement
  • Berufserfahrung oder Praktika im Immobilienbereich
  • hohe Zahlenaffinität, ausgeprägtes analytisches Beurteilungsvermögen sowie immobilienwirtschaftlicher Sachverstand
  • fundierte Anwenderkenntnisse in MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint, sowie SAP
  • sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit mit großem Maß an Selbstständigkeit
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • überdurchschnittliche Initiative, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten
  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit)
  • betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Vergütung nach TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und Ihren persönlichen Voraussetzungen
  • übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug
weniger ▲

Ihre Karriere bei der Bayerischen Versorgungs­kammer: Ein eindrucksvolles Gesamtpaket.

Wir verbinden Sicherheit und Dynamik. Nachhaltiges Wirtschaften, langfristiges Denken und Verlässlichkeit haben schon immer unser Handeln geprägt. In Bayern hat etwa jeder fünfte Haushalt Ansprüche auf Leistungen der Bayerischen Versorgungskammer – das bedeutet für uns eine wichtige gesellschaftliche Rolle und Verantwortung. Wie wir diese erfüllen? Gemeinsam im Team mit #unserteamBVK – schauen Sie auf unserem Instagram-Profil für direkte Einblicke vorbei und lernen Sie uns kennen.

Ihr zukünftiger Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten. In dieser Position sind Sie für das Ressort Kapitalanlagen tätig.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Kathrin Wilke (+49 89 9235-7197) und bei fachlichen Fragen bitte an Andreas Hallermeier (+49 89 9235-8733). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 25.09.2022.

  Jetzt bewerben!


Diese Vollzeitstelle kann auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden.

Wir, die Bayerische Versorgungskammer, fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen es, wenn Frauen sich bewerben. Dabei werden schwerbehinderte Menschen bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Kontakt
Frau
Kathrin Wilke
 +49 89 9235-7197
Eintrittsdatum
baldmöglchst