Jetzt Bewerberprofil anlegen und die Merkliste und weitere Services kostenlos nutzen! Zur Anmeldung
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Stuttgart
Vollzeit

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immo­bilien­aufgaben (BImA) ist die zentrale Dienst­leisterin für Immo­bilien des Bundes. Sie gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immo­bilien­wirtschaft. Aufgaben­schwer­punkte sind das ein­heit­liche Immo­bilien­manage­ment des Bundes, Immo­bilien­verwaltung und -verkauf sowie die forst- und natur­schutz­fach­liche Betreuung der Gelände­liegen­schaften. Sitz der Zentrale ist Bonn. Die Direktion Freiburg sucht für die Hauptstelle Portfolio­manage­ment
am Standort Stuttgart ab sofort eine/n

Immobiliengutachter / Immobiliengutachterin (m/w/d) (Kennziffer 2358)

Stellenbeschreibung

Erstellen von Wertgutachten und Stellungnahmen mit für das Liegenschaftsportfolio der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben spezifischen Besonderheiten (z. B. Liegenschaften mit Altlasten, Bunker, größere Liegenschaftskomplexe, Flächen für erneuerbare Energien, Flächen für Gemeinbedarf, Grundstücke im förmlichen Sanierungs- oder Entwicklungsgebiet) und in diesem Zusammenhang sämtliche dafür erforderliche Arbeiten, im Weiteren:

  • Ermittlung von Erlöserwartungen
  • Kaufpreisbeurteilungen
  • Prüfung und Plausibilisierung externer Immobilienbewertungen
  • Baufachliche Stellungnahmen zu Bauzuständen von Objekten, Sanierungskonzepten, Verwertungsstrategien, Baukosten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Verwertungs- und Nutzungskonzepten, Machbarkeitsstudien, Markt- und Standortanalysen sowie Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Überprüfung von Nachzahlungsforderungen aus Kaufverträgen
  • Überprüfung von Buchwerten und Werten nach buchhalterischen Gesichtspunkten
  • Ermittlung von Restwertentschädigungen
  • Erstellung von Bauvoranfragen
  • Beschaffung der zur Bewertung notwendigen Unterlagen
  • Bestandsaufnahmen von militärisch genutzten Grundstücken

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom oder Bachelor) im Bereich Architektur, (Bau-) Ingenieurwesen, Immobilienwirtschaft, Vermessungswesen, Umweltwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation 
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • finanzmathematische Kenntnisse
  • Fähigkeit zu konzeptioneller und strategischer Arbeit sowie selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • hohe Leistungsbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich engagiert in wechselnde Aufgaben­felder einzuarbeiten und auch erhöhten Arbeitsanfall selbstständig, gründlich und ziel­orientiert zu bewältigen
  • gutes Urteilsvermögen verbunden mit Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit 
  • Zuverlässigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie sicheres Auftreten
  • sehr gute Anwenderkenntnisse der IT-Standardanwendungen (MS Office, insbesondere Excel) sowie im SAP RE-FX bzw. die Bereitschaft, sich Kenntnisse im SAP gestützten Fachverfahren kurzfristig anzueignen
  • Pkw-Führerschein, Bereitschaft zu Dienstreisen (auch als Selbstfahrer (m/w/d) eines Dienst-Kfz)

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berück­sichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes (BGleiG) ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im zu besetzenden Aufgabenbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zur Bewerbung auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Eingruppierungsvoraussetzungen nach Entgeltgruppe 11 des TVöD (Bund). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Nutzen Sie die Möglichkeit einer E-Mailbewerbung an 
Bewerbung-Freiburg@bundesimmobilien.de. Der E-Mail-Anhang sollte eine Größe von 15 MB nicht überschreiten. Unterlagen, die nicht im Anhang der E-Mail enthalten sind, können nicht berücksichtigt werden.

Ihre vollständige Bewerbung (insbesondere mit Lebenslauf und Zeugnissen) sollte bis spätestens 31. März 2019 unter Angabe der Kennziffer eingegangen sein bei der

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Direktion Freiburg – Hauptstelle Organisation und Personal
 
Stefan-Meier-Straße 72, 79104 Freiburg 
Tel. 0761 55770-108 (Frau Weis), Fax. 0761 55770-150 
E-Mail: bewerbung-freiburg@bundesimmobilien.de

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.

Kontakt
Frau Weis
0761 55770-108
Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Stefan-Meier-Straße 72
79104 Freiburg