Jetzt Bewerberprofil anlegen und die Merkliste und weitere Services kostenlos nutzen! Zur Anmeldung
Humboldt-Universität zu Berlin
Berlin
Vollzeit

Unser Unternehmen

In der Technischen Abteilung - Referat Baumanagement sind zwei Stellen Ingenieur - Projektleiter Hochbau (m/w/d) E 12 TV-L HU und E 11 TV-L HU in Vollzeit zu besetzen (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich). Die Humboldt-Universität zu Berlin Die 1810 gegründete Humboldt-Universität zu Berlin ist eine der führenden deutschen Hochschulen. Als Volluniversität mit über 33.000 Studierenden verbindet sie Forschungsexzellenz mit innovativer Nachwuchsförderung. Ihre Internationalen Netzwerke, interdisziplinären Forschungskooperationen sowie ihre progressiven Lehrkonzepte prägen den Wissenschaftsstandort Berlin. Die HU ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland. Die Technische Abteilung der Humboldt-Universität betreut die Hochschulstandorte mit einem Flächenbestand von rd. 500.000 m² BGF, die sich in Berlin-Mitte, Adlershof und Dahlem konzentrieren. Das Referat Baumanagement der Technischen Abteilung übernimmt dabei die Aufgaben als fachkundiger öffentlicher Bauherr.  Die Humboldt-Universität ist bislang für die Unterhaltung ihres Gebäudebestandes und für alle hochschuleigenen baulichen Investitionsvorhaben bis zu einer Größenordnung von 5 Mio. Euro zuständig. In den kommenden 15 Jahren plant das Land Berlin im Rahmen eines Milliardenprogramms die Gebäude der Berliner Hochschulen grundlegend zu sanieren. Der Humboldt-Universität sollen dabei auch die Bauherrenaufgaben für einzelne größere Bauvorhaben übertragen werden. Aufgabengebiet: Projektleitung/Hochbauleitung bei Bauvorhaben (Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie zum Teil für besonders schwierige Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen) in überwiegend denkmalgeschützten Gebäuden, z. T. mit hohem technischen Ausstattungsgrad für Lehr- und Forschungszwecke bei überwiegend laufendem Betrieb; z. T. Wahrnehmung der Aufgaben als fachkundiger Bauherr; Kosten- und Terminkontrolle; Koordinierung und Überwachung der eingeschalteten freiberuflich Tätigen; Kontaktbauleitung zur Wahrnehmung der Universitätsinteressen bei Investitionsvorhaben des Landes für die Universität Anforderungen: Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur; langjährige praktische Erfahrungen bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung komplexer und schwieriger Bauvorhaben; Kenntnisse der einschlägigen Regelungen und gesetzlichen Vorschriften (u.a. HOAI, VOB/VOL, A-Bau Berlin, LHO, DIN, Denkmalschutzgesetz, Arbeits- und Brandschutzbestimmungen); fundierte DV-Kenntnisse von MS-Project und ARRIBA oder vergleichbare Ausschreibungssoftware; Kenntnisse des Building Information Modeling (BIM) von Vorteil; Koordinierungs- und Verhandlungsgeschick; Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in der Hauptstadt, ein motiviertes und engagiertes Kollegenteam, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine umfassende Einarbeitung, eine unbefristete Stelle mit attraktiver Vergütung, betriebliche Altersversorgung und flexible Arbeitszeiten. Bewerbungen sind bis zum 25.07.2019 unter Angabe der Kennziffer AN/161/19 an die Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Abteilung, Ewald-Joachim Schwalgin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per E-Mail an stefanie.blaesig@uv.hu-berlin.de zu richten. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer­behin­derte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migra­tions­hintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen. Humboldt-Universität zu Berlin http://www.hu-berlin.de http://www.hu-berlin.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-8517/logo_google.png 2019-07-25T22:00:00Z FULL_TIME EUR YEAR null 2019-07-03 Berlin 10117 Unter den Linden 6 52.517883 13.3936551

Stellenbeschreibung

Projektleitung/Hochbauleitung bei Bauvorhaben (Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie zum Teil für besonders schwierige Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen) in überwiegend denkmalgeschützten Gebäuden, z. T. mit hohem technischen Ausstattungsgrad für Lehr- und Forschungszwecke bei überwiegend laufendem Betrieb; z. T. Wahrnehmung der Aufgaben als fachkundiger Bauherr; Kosten- und Terminkontrolle; Koordinierung und Überwachung der eingeschalteten freiberuflich Tätigen; Kontaktbauleitung zur Wahrnehmung der Universitätsinteressen bei Investitionsvorhaben des Landes für die Universität

Anforderungsprofil

Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur; langjährige praktische Erfahrungen bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung komplexer und schwieriger Bauvorhaben; Kenntnisse der einschlägigen Regelungen und gesetzlichen Vorschriften (u.a. HOAI, VOB/VOL, A-Bau Berlin, LHO, DIN, Denkmalschutzgesetz, Arbeits- und Brandschutzbestimmungen); fundierte DV-Kenntnisse von MS-Project und ARRIBA oder vergleichbare Ausschreibungssoftware; Kenntnisse des Building Information Modeling (BIM) von Vorteil; Koordinierungs- und Verhandlungsgeschick; Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit

Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in der Hauptstadt, ein motiviertes und engagiertes Kollegenteam, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine umfassende Einarbeitung, eine unbefristete Stelle mit attraktiver Vergütung, betriebliche Altersversorgung und flexible Arbeitszeiten.

Bewerbungen sind bis zum 25.07.2019 unter Angabe der Kennziffer AN/161/19 an die Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Abteilung, Ewald-Joachim Schwalgin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per E-Mail an stefanie.blaesig@uv.hu-berlin.de zu richten.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer­behin­derte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migra­tions­hintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.
Kontakt
Ewald-Joachim Schwalgin