Ingenieur*in für Elektro- und Informationstechnik

  Deutsche Bundesbank
 Frankfurt am Main  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 22.07.2022
 Mobiles Arbeiten / Homeoffice möglich

Unser Unternehmen

Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Zentralbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenauf-sicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Wir suchen für unseren Bereich Baumanagement in unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine*n

Ingenieur*in für Elektro- und Informationstechnik

Stellenbeschreibung

Sie nehmen in einem Team selbstständig Bauherrenaufgaben wahr, betreuen und steuern komplexe Projekte im Bereich informationstechnischer Anlagen und Systeme für die Gebäudesicherung und Gebäudeautomation unter Beachtung von Wirtschaftlichkeits- und Sicherheitsaspekten. Zudem analysieren und bewerten Sie als Teil eines Teams alle Aspekte der IT-Sicherheit und Operating Technology im Gebäude und beraten in vielfältigen Bauprojekten. Zusätzlich entwickeln Sie das interne Regelwerk zur IT-Sicherheit strategisch und operativ weiter.

Anforderungsprofil

  • Akkreditierter Bachelor oder gleichwertiger Studienabschluss der Fach-richtung Elektro- und Informationstechnik
  • Erste Erfahrungen im Bereich der Bauherrenaufgaben/Projektsteuerung und Kenntnisse der einschlägigen bauverwaltungstechnischen Regelun-gen (u. a. VOB, VOL, UVgO, HOAI, Bauordnungsrecht)
  • Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der IT-Sicherheitstechnik und -verfahren
  • Kenntnis bei der Umsetzung von nationalen und internationalen Sicher-heitsstandards (z. B. BSI-, ISO- und Grundschutz-Standards zur IT-Sicherheit)
  • Kenntnisse von IT-Infrastrukturen, IT-Architekturen, Telekommunikation und Verschlüsselungstechnologien
  • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Teamfähigkeit, ausgeprägte Überzeugungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Unser Angebot

Neben anspruchsvollen Aufgaben bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen wie beispielsweise eine unbefristete und krisensichere Anstellung mit langfristiger Perspektive, 30 Urlaubstage, ein kostenloses Jobticket, Homeoffice-Möglichkeiten, eine zeitgemäße IT-Ausstattung (Laptop, Smartphone) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 11 zuzüglich einer Bankzulage. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Einarbeitung und Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich. Ein bestehendes Beamtenverhältnis (bis A 12 gD) kann ggf. fortgeführt werden.

Wir erwarten die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Marco Rondinella, Telefon 069 9566-4012 bzw. 069 9566-34012. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Herr Jochem Gombert, Telefon 069 9566-8019.

Nähere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 21. August 2022 unter Angabe der Kennziffer 2022_0675_02.

Kontakt
Herr
Marco Rondinella
 069 9566-4012
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
Kennziffer 2022_0675_02