Ingenieurin/Ingenieur (w/m/d) in der Fachrichtung Gebäude-, Elektro- oder Versorgungstechnik

  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Berlin  Vollzeit
 Stellenangebot vom 07.06.2021

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.


Die Direktion Berlin sucht für den Geschäftsbereich Facility Management Neubau für die Betreuung von Dienstliegenschaften des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) sowie der Beauftragten für Kultur und Medien (BKM) ab sofort bzw. zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/einen:

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d)
in der Fachrichtung Gebäude-, Elektro-
oder Versorgungstechnik
(Entgeltgruppe 11 TVöD Bund, Kennziffer 21/21)


Die Einstellung erfolgt unbefristet.

 

Stellenbeschreibung

  • Betreuung des technischen Gebäudemanagements für durch Oberste Bundesbehörden genutzte Gebäude und Liegenschaften der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
  • Mitwirkung bei der Steuerung, Überwachung und Kontrolle der technischen Dienstleister im TGM
  • Sicherstellen der vertraglich vereinbarten Leistungen sowie der geforderten Qualitätsstandards (u. a. Nutzerzufriedenheit)
  • Übernahme und Betreiben von technischen Anlagen
  • Planung und Fortentwicklung von Instandhaltungsprozessen
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen und Leistungsbeschreibungen zur Vorbereitung und Durchführung von nationalen und europaweiten Ausschreibungen
  • Verbesserung und/oder Erneuerung von technischen Anlagen und Wahrnehmung der Bauherrenfunktion für alle baulichen Maßnahmen des TGM

Anforderungsprofil

Qualifikation:

  • abgeschlossenes technisches Fachhochschulstudium (Dipl.-Ing.) oder Bachelorabschluss eines einschlägigen Studienganges (Gebäude-, Elektrotechnik oder Versorgungstechnik) oder vergleichbare Qualifikation
Fachlich:

  • fachbezogene Berufserfahrungen wünschenswert
  • Kenntnisse einschlägiger Vorschriften u. a. der GEFMA, AMEV, DIN, RBBAU, HOAI, VOB, VOL
  • grundlegende betriebs- und immobilienwirtschaftliche Kenntnisse
  • IT-Anwenderkenntnisse für MS-Office
  • SAP-Kenntnisse sind wünschenswert

Fachübergreifend:

  • Fähigkeit zu selbstständigem und teamorientiertem Arbeiten
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres Auftreten, zielorientiertes Handeln
  • ausgeprägte Kundenorientierung
  • Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung nach § 9 SÜG (Sicherheitsüberprüfungsgesetz)

Unser Angebot:


Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten und vielfältigen Aufgaben. Neben den üblichen Leistungen eines Arbeitgebers des öffentlichen Dienstes legen wir besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.


Der zu besetzende Arbeitsplatz ist grundsätzlich für schwerbehinderte Menschen geeignet. Für schwer­behinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen findet das SGB IX entsprechend Anwendung.


Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im beschriebenen Bereich zu erhöhen, und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.


Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbe­schäftigung geeignet (abhängig von den Anforderungen des Arbeitsplatzes bzw. der gewünschten Gestaltung der Teilzeit).


Ansprechperson:


Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Lohr unter der Telefonnummer +49 30 3181-1211 oder per E-Mail (bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de) zur Verfügung.


Bewerben Sie sich


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikations­nachweise), die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 21/21 bis spätestens zum 30. Juni 2021 postalisch oder per E-Mail an die


Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Berlin
Hauptstelle Organisation und Personal
Fasanenstraße 87 • 10623 Berlin


Jetzt bewerben!

Kontakt
Frau
Lohr
 +49 30 3181-1211
Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Hauptstelle Organisation und Personal
Fasanenstraße 87
10623 Berlin
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
21/21