Leiterin / Leiter der Hauptstelle Facility Management (w/m/d)“

  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Potsdam  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 03.05.2024
 Mobiles Arbeiten / Homeoffice möglich

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln.

Unser Geschäftsbereich Facility Management baut, betreibt und bewirtschaftet ein komplexes Portfolio mit spannenden und vielseitigen Objekten – von den Ministerien in Berlin und Bonn, über Bundesgerichte und Forschungseinrichtungen bis zu den Gebäuden des Zolls, der Bundespolizei, der Bundeswehr oder der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW). Im Dialog mit unseren Kundinnen und Kunden gestalten wir den Weg zu einem klimaneutralen Immobilienmanagement.

Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA!

Wir suchen Sie am Arbeitsort Potsdam zum nächst­möglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung als:

Leiterin / Leiter der Hauptstelle Facility Management (w/m/d) (BesGr. A 16 BBesO bzw. außertarifliche Vergütung, entsprechend den Regularien des BMI [vergleichbar BesGr. A 16 BBesO, Monatsbrutto rund 8.600 EUR], Kennung: PDFM, Stellen‑ID: 1113992)

Sie leiten die Hauptstelle Facility Management der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Sie tun das mit der Unterstützung von mehr als 200 motivierten Kolleginnen und Kollegen an den Standorten Potsdam und Cottbus. Sie stellen mit Ihrer Hauptstelle den baulich guten, klimaneutralen und barrierefreien Zustand der Immobilien sicher, sorgen für den nachhaltigen Betrieb und eine effiziente Liegenschaftsverwaltung. In dieser zentralen Position tun Sie das für unsere anspruchsvollen Kundinnen und Kunden in den verschiedensten Bundesnutzungen in Brandenburg und gestalten damit aktiv das Immobilienmanagement der Zukunft.

Stellenbeschreibung

Ihr Aufgabengebiet:
  • Als Hauptstellenleitung der Sparte Facility Management obliegt Ihnen die Steuerung und Führung des Personals und die Organisation der Hauptstelle. Aufgaben effizient zu erledigen, Personal angemessen und aufgabengerecht einzusetzen und auf diese Weise die Ziele der Bundesanstalt optimal zu erreichen hat für Sie oberste Priorität.
  • Gemeinsam mit Ihren Objektmanagementteams (OMT) verantworten Sie den Betrieb, die Instandhaltung und einfache Baumaßnahmen und setzen mit den zuständigen Baumanagementteams (BMT) die Bauprojekte für die von der Hauptstelle betreuenden Liegenschaften um.
  • Sie stellen vor Ort die Bauprogramme auf und realisieren die Maßnahmen zusammen mit der Bauverwaltung des Landes Brandenburg. Dabei sind baulich gute, klimaneutrale und barrierefreie Gebäude der zu erreichende Standard.
  • Sie schließen Zielvereinbarungen mit Vorstand und Spartenleitung sowie mit den Abteilungsleitungen bzw. OMT- und BMT-Leitungen Ihrer Hauptstelle ab. Auf diese Ziele richten Sie die Hauptstelle strategisch aus, steuern Ressourcen und übernehmen Verantwortung für die Ergebnisse.
  • Sie sind kommunikationsstark und führen komplexe Verhandlungen mit unseren Kundinnen und Kunden, Vertragsparteien und sonstigen Dritten.
  • Als fachliche Ansprechperson begleiten Sie Einzelfälle in übergeordneten Angelegenheiten oder mit richtungsweisender Bedeutung.
  • Sie vertreten die Hauptstelle und die Interessen der gesamten BImA nach innen und außen, Ihr weitverzweigtes persönliches Netzwerk setzen Sie dafür gewinnbringend ein. Innerhalb der BImA fungieren Sie als Schnittstelle zu anderen Sparten auf der regionalen Ebene.

Wir arbeiten mobil und flexibel und stellen die entsprechende Ausstattung zur Verfügung. Gleichwohl fallen auf dem Arbeitsplatz/Dienstreisen, auch im gesamten Bundesgebiet, an.

Anforderungsprofil

Das bringen Sie mit: Ihre Motivation:
  • Sie wollen die Immobilienverwaltung des Bundes auf einen nachhaltigen und zukunftsfähigen Weg bringen.
  • Sie wollen gestalten.
Ihre Qualifikation:
  • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) der Fachrichtung Immobilienwirtschaft, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen, Architektur oder eine vergleichbare Qualifikation.
Ihre Fachkompetenzen:
  • Sie bringen Führungserfahrung in leitender bzw. verantwortungsvoller Position mit
  • Sie verfügen über umfassende Fachkenntnisse sowie praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Immobilienverwaltung und Immobilien­bewirtschaftung
  • Sie haben bereits Erfahrungen bei der Umsetzung von Bauprojekten, idealerweise für die öffentliche Hand
Ihre Soft Skills:
  • Sie überzeugen durch Eigeninitiative, sind sicher in Ihrem Urteilsvermögen und gerne bereit, Verantwortung zu übernehmen.
  • Sie planen und organisieren zielorientiert und wirtschaftlich.
  • Sie kommunizieren überzeugend, klar und adressatenorientiert und verfügen über ein gutes Verhandlungs­geschick.
  • Sie handeln sozial kompetent und teamorientiert.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Personalführungs­qualitäten.
  • Sie runden Ihr Profil ab mit der Fähigkeit, Potenziale Ihres Personals zu erkennen, diese zu fördern und zu entwickeln und dabei die Ziele des Bundesgleichstellungsgesetzes umzusetzen.
Was wir Ihnen bieten:
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit sowie ein spannendes und vielfältiges Immobilienportfolio,
  • die Möglichkeit zu gestalten,
  • flexible Arbeitsgestaltung u. a. durch mobiles Arbeiten, das grundsätzlich innerhalb von Deutschland möglich ist,
  • eine leistungsgerechte, übertarifliche Bezahlung,
  • zahlreiche individuelle Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten,
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge,
  • vorhandene Parkgelegenheiten sowie die Gewährung eines Zuschusses zum DeutschlandJobTicket und
  • fachkundige und motivierte Kolleginnen und Kollegen, die sich auf Sie freuen!
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online bis zum 15. Juni 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1113992.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!

Das mehrstufige Auswahlverfahren wird voraussichtlich in der 28. Kalenderwoche in Berlin stattfinden. Zunächst wird ein fachliches Interview geführt. Sollten Sie danach zu den bestgeeigneten Bewerbenden gehören, werden Sie zu einem Assessment Center eingeladen, welches in der gleichen Kalenderwoche aber an einem anderen Tag durchgeführt wird.

Haben Sie noch Fragen?

Dann melden Sie sich gerne! Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Zensen unter der Telefonnummer +49 228 37787‑273 gerne zur Verfügung.

Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Bourscheidt unter der Telefonnummer +49 228 37787‑910.

Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de.

Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.

Hinweise:

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten/Arbeitsplätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

Da es sich bei der ausgeschriebenen Funktion um eine Führungsposition handelt, erwarten wir, dass die Bewerberin oder der Bewerber an einer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben angebotenen Schulung zum Thema „Führung in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben“ teilnimmt.

Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB).

Sofern eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Eine Übernahme von auf Lebenszeit verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich. Der Dienstposten ist für Beamtinnen und Beamte, denen die Laufbahn nach § 27 BLV erweitert wurde, nicht geeignet. Dementsprechend sind diese nicht zugelassen.

www.bundesimmobilien.de

Kontakt
Frau
Bourscheidt
 +49 228 37787‑910
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
PDFM, Stellen‑ID: 1113992