Jetzt Bewerberprofil anlegen und die Merkliste und weitere Services kostenlos nutzen! Zur Anmeldung

Unser Unternehmen

Tu was du liebst. Jetzt die IT für Deutschland gestalten. Gestalten Sie mit uns eine der größten und komplexesten IT-Landschaften Deutschlands und unterstützen Sie unser Team als Leitung (m/w/d) Corporate Real Estate Management ab sofort und inVollzeit in Bonn oder Meckenheim. Als IT-Partner der Bundeswehr und IT-Dienstleistungszentrum des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaberinnen und IT-Liebhaber, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Die Abteilung Corporate Real Estate Management (CREM) unterteilt sich in die Schwerpunktthemen Governance CREM und dem operativen Flächenmanagement, dem sogenannten regionalen Corporate Real Estate. Die Governance CREM gibt aufgrund der Vorgaben aus dem HR Bereich die Standortstrategie, verwaltet die Flächenanforderung und pflegt das sogenannte Standort- und Betriebskonzept. Es koordiniert weiterhin die Bereitstellung des Infrastrukturbedarfs. Das regionale Corporate Real Estate, derzeit in die Regionen West/Mitte, Region Süd und Regionen Nord/Ost strukturiert, übernimmt die operativen Aufgaben im CREM. Diese bestehen im Wesentlichen aus dem Corporate Real Estate (Services/Maintenance), der Flächen- und Raumplanung, Beschaffung der Ausstattung der Betriebsstätten in Zusammenarbeit mit dem Office Betriebsleitung sowie die Ertüchtigung und Ausbau der Flächen. Erfahren Sie mehr in unserem Portfolio. Ihre Aufgaben: Disziplinarische Verantwortung des Corporate Real Estate Managements (ca. 19 Personen) Konzeption der BWI-weiten Standortstrategie Erarbeiten und Implementierung von Prozessen in Bezug auf Flächenanforderung, Umzüge etc. Festlegung der Strategie für die Facility Manager Pflege des Standort- und Betriebskonzepts Koordination des Infrastrukturbedarfs (externe Schnittstelle zur Bundeswehr) Verhandlung und Verwaltung von Mietverträgen Ertrags- und Kostenkontrolle sowie Verantwortung für die Einhaltung des Budgets in dem entsprechenden Verantwortungsbereich Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zur Betriebsleitung Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Studium vorzugsweise mit Schwerpunkt Facility Management oder eine vergleichbare Ausbildung Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern Kenntnisse in rechtlichen Aspekten z.B. Arbeitsschutzgesetz und Betriebsverfassungsgesetz etc. Erfahrung im öffentlichen Vergaberecht, in der Betreuung von Immobilien sowie sehr gute Kenntnisse der immobilienrechtlichen Regelungen Kenntnisse zu Gestaltung und Implementierung von Prozessen Ausgeprägte Affinität zu Sicherheitsthemen Ein Bezug zum Kunden Bundeswehr ist wünschenswert Fähigkeit zur Abstraktion, Konzeptionierung und zum vernetzten Denken Verantwortungsbewusstsein Reisebereitschaft Wir bieten: Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Coaching-Angebote und Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre Gratis Fitnessstudio-Mitgliedschaft über Interfit und weitere attraktive Mitarbeitervergünstigungen Vertrauensarbeitszeit. Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich hier Bewerben Bei Fragen steht Ihnen das Recruiting-Team unter Angabe der Stellen-ID: 21030 gerne zur Verfügung. Tel.: 02225 988 3990 Sagen Sie's gerne weiter!

Stellenbeschreibung

  • Disziplinarische Verantwortung des Corporate Real Estate Managements (ca. 19 Personen)
  • Konzeption der BWI-weiten Standortstrategie
  • Erarbeiten und Implementierung von Prozessen in Bezug auf Flächenanforderung, Umzüge etc.
  • Festlegung der Strategie für die Facility Manager
  • Pflege des Standort- und Betriebskonzepts
  • Koordination des Infrastrukturbedarfs (externe Schnittstelle zur Bundeswehr)
  • Verhandlung und Verwaltung von Mietverträgen
  • Ertrags- und Kostenkontrolle sowie Verantwortung für die Einhaltung des Budgets in dem entsprechenden Verantwortungsbereich
  • Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zur Betriebsleitung

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium vorzugsweise mit Schwerpunkt Facility Management oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • Kenntnisse in rechtlichen Aspekten z.B. Arbeitsschutzgesetz und Betriebsverfassungsgesetz etc.
  • Erfahrung im öffentlichen Vergaberecht, in der Betreuung von Immobilien sowie sehr gute Kenntnisse der immobilienrechtlichen Regelungen
  • Kenntnisse zu Gestaltung und Implementierung von Prozessen
  • Ausgeprägte Affinität zu Sicherheitsthemen
  • Ein Bezug zum Kunden Bundeswehr ist wünschenswert
  • Fähigkeit zur Abstraktion, Konzeptionierung und zum vernetzten Denken
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Reisebereitschaft

Wir bieten:
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Coaching-Angebote und Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Gratis Fitnessstudio-Mitgliedschaft über Interfit und weitere attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Vertrauensarbeitszeit. Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Ein attraktives Vergütungspaket inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge
Sagen Sie's gerne weiter!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich

Bei Fragen steht Ihnen das Recruiting-Team unter Angabe der Stellen-ID: 21030 gerne zur Verfügung. Tel.: 02225 988 3990
Kontakt
Frau
 02225-988-0
Eintrittsdatum
ab sofort