Leitung der Abteilung "Instandhaltung und Bauen im Bestand" (m/w/d)

 Stadt Münster
 Münster  Vollzeit
 Stellenangebot vom 18.03.2020

Unser Unternehmen

Wir suchen für das Amt für Immobilienmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet die Leitung der Abteilung »Instandhaltung und Bauen im Bestand» (m/w/d) Die neue unmittelbar der Technischen Leitung zugeordneten Abteilung »Instandhaltung und Bauen im Bestand» betreut aktuell rund 1000 Gebäude der sozialen Infrastruktur sowie weitere betriebsnotwendige bauliche Anlagen der Stadt Münster mit einer genutzten Fläche von über 1,1 Mio. m². Sie realisiert dabei ein umfassendes Bauprogramm mit einer jährlichen Bausumme von 15 bis 20 Mio. EUR. Neben der fachlichen, personellen und organisatorischen Leitung der Abteilung mit drei Fachstellen und rund 40 Mitarbeiter/-innen sind Ihre Aufgabenschwerpunkte vor allem: Führen komplexer Abstimmungsprozesse mit unterschiedlichsten Beteiligten (beispielsweise Politik, Fachämter etc.) Entwickeln und Sanieren des vorhandenen Gebäudebestandes aufgrund der Herausforderungen des Klimawandels (energetische Sanierung, Gründächer etc.) Sicherstellen der fachlichen Grundlagen und Optimieren der Prozesse (auch abteilungsübergreifend) mit dem Ziel, den Gebäudebestand der Stadt Münster nachhaltig und betriebssicher instand zu halten Entwickeln von Instandhaltungsprogrammen und -maßnahmen einschließlich der baulichen Anpassung des Gebäudebestandes auf geänderte Anforderungen der Gebäudenutzer/-innen Fachliches Steuern der konkreten Planung und Durchführen der Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie der Baumaßnahmen im Bestand Wir erwarten von Ihnen: Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) in der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen Mehrjährige nachgewiesene Führungserfahrung in der Leitung größerer Organisationseinheiten im Bereich der Instandhaltung eines heterogenen Gebäudebestandes mit den Aufgaben Inspektion, Wartung und Instandhaltung Mehrjährige Erfahrung in der Leitung umfangreicher Bauprogramme der Instandhaltung und des Bauen im Bestand (Planung und Realisierung) Erfahrungen in der umfassenden energetischen Gebäudesanierung unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes Vertiefte Kenntnisse in der Projektsteuerung, der konstruktiven Beurteilung von Detaillösungen sowie des Vergabewesens Wir suchen eine teamorientierte Führungspersönlichkeit mit einem hohen Gestaltungsanspruch und einem sicheren Gespür zur Einschätzung von Bauschäden und -mängeln sowie für technische und wirtschaftliche Sanierungskonzepte. Sie verfügen über die Fähigkeit zur konstruktiven und zielorientierten Zusammenarbeit unter anderem mit Fachämtern, externen Akteurinnen und Akteuren und beweisen darüber hinaus auch bei unterschiedlichen Interessen und Positionen eine hohe Gesprächs- und Konfliktsensibilität, Verhandlungssicherheit, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen? Dann bewerben Sie sich! Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe E 15 TVöD vergütet. Beamte/Beamtinnen werden im Wege der Versetzung übernommen. Der Stellenwert ist A 15 LBesG NRW. Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stelle ist teilbar. Bei Rückfragen stehen Ihnen zum Verfahren Andrea Gottlob vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 20, E-Mail: Gottlob(at)stadt-muenster.de) sowie fachlich-inhaltlich Jörg Michel vom Amt für Immobilienmanagement (Tel. 02 51/4 92-23 02, E-Mail: MichelJA(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 63-19/20 bis zum 26.4.2020. Ansprechpartner/-in für weitere Fragen Andrea Gottlob Tel. 02 51/4 92 - 11 20 Gottlob(at)stadt-muenster.de

Stellenbeschreibung

Neben der fachlichen, personellen und organisatorischen Leitung der Abteilung mit drei Fachstellen und rund 40 Mitarbeiter/-innen sind Ihre Aufgabenschwerpunkte vor allem:
  • Führen komplexer Abstimmungsprozesse mit unterschiedlichsten Beteiligten (beispielsweise Politik, Fachämter etc.)
  • Entwickeln und Sanieren des vorhandenen Gebäudebestandes aufgrund der Herausforderungen des Klimawandels (energetische Sanierung, Gründächer etc.)
  • Sicherstellen der fachlichen Grundlagen und Optimieren der Prozesse (auch abteilungsübergreifend) mit dem Ziel, den Gebäudebestand der Stadt Münster nachhaltig und betriebssicher instand zu halten
  • Entwickeln von Instandhaltungsprogrammen und –maßnahmen einschließlich der baulichen Anpassung des Gebäudebestandes auf geänderte Anforderungen der Gebäudenutzer/-innen
  • Fachliches Steuern der konkreten Planung und Durchführen der Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie der Baumaßnahmen im Bestand

Anforderungsprofil

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) in der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen
  • Mehrjährige nachgewiesene Führungserfahrung in der Leitung größerer Organisationseinheiten im Bereich der Instandhaltung eines heterogenen Gebäudebestandes mit den Aufgaben Inspektion, Wartung und Instandhaltung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung umfangreicher Bauprogramme der Instandhaltung und des Bauen im Bestand (Planung und Realisierung)
  • Erfahrungen in der umfassenden energetischen Gebäudesanierung unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes
  • Vertiefte Kenntnisse in der Projektsteuerung, der konstruktiven Beurteilung von Detaillösungen sowie des Vergabewesens

Wir suchen

eine teamorientierte Führungspersönlichkeit mit einem hohen Gestaltungsanspruch und einem sicheren Gespür zur Einschätzung von Bauschäden und –mängeln sowie für technische und wirtschaftliche Sanierungskonzepte. Sie verfügen über die Fähigkeit zur konstruktiven und zielorientierten Zusammenarbeit unter anderem mit Fachämtern, externen Akteurinnen und Akteuren und beweisen darüber hinaus auch bei unterschiedlichen Interessen und Positionen eine hohe Gesprächs- und Konfliktsensibilität, Verhandlungssicherheit, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen? Dann bewerben Sie sich!

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe E 15 TVöD vergütet. Beamte/Beamtinnen werden im Wege der Versetzung übernommen. Der Stellenwert ist A 15 LBesG NRW.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen stehen Ihnen zum Verfahren Andrea Gottlob vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 20, E-Mail: Gottlob(at)stadt-muenster.de) sowie fachlich-inhaltlich Jörg Michel vom Amt für Immobilienmanagement (Tel. 02 51/4 92-23 02, E-Mail: MichelJA(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 63-19/20 bis zum 26.4.2020.
Kontakt
Frau
Andrea Gottlob
 02 51/4 92-11 20
Eintrittsdatum
ab sofort