Leitung der Abteilung Grundsatz, Portfolioplanung, -strategie, Beteiligungen (w/m/d)

  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Bonn  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 22.11.2022

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale – mit Hauptsitz in Bonn – und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte.

Die Zentrale der BImA sucht für den Geschäftsbereich Portfoliomanagement am Arbeitsort Bonn zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine:

Leitung der Abteilung Grundsatz, Portfolio­planung, ‑strategie, Beteiligungen (w/m/d)
(Kennung: ZEPM1000, Stellen-ID: 864955)

Außertarifliche Vergütung entsprechend den Regularien des BMI (vergleichbar BesGr. A 16 BBesO, Monatsbrutto rund 7.950 EUR)

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Stellenbeschreibung

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
  • Koordination und Weiterentwicklung der Bereiche: Strategische Planung, Portfolioplanung und Marktresearch
  • Beteiligungen der BImA (GESA Gesellschaft zur Entwicklung und Sanierung von Altstandorten mbH, Gästehaus Petersberg GmbH) sowie für die BVVG Bodenverwertungs- und ‑verwaltungs GmbH
  • Laufende Fortentwicklung der Geschäftsprozesse der Sparte
  • Bindeglied zum Verwaltungsrat, zur Rechtsaufsicht bei der Fertigung von Berichten sowie Sicherstellung der Unterrichtung parlamentarischer Gremien
  • Steuerung und Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Sparten und Stabsbereichen u. a. bei inhaltlichen Abstimmungen zu Berichtsanforderungen, Presseanfragen, Angelegenheiten des Bundesrechnungs­hofes usw.
  • Personal- und Organisationsverantwortung für die Abteilung

Auf dem Arbeitsplatz fallen gelegentlich Dienstreisen an.

Anforderungsprofil

Was erwarten wir? Qualifikation:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Rechts-, Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften (Universitätsdiplom, Master) oder vergleichbare Qualifikation bzw. Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst
Fachkompetenzen:
  • Fundierte einschlägige Fachkenntnisse sowie mehrjährige praktische Erfahrungen in leitender und verantwortungsvoller Position im Bereich des Immobilienmanagements
  • Fachkenntnisse insbesondere des Zivilrechts, Vergaberechts und des Gesellschaftsrechts
Weiteres:
  • Eigeninitiative und zielorientiertes Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Personalführung
  • Ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in mündlicher und schriftlicher Form
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln
  • Kritikfähigkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz
Was bieten wir?
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Mobiles Arbeiten
  • Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote
  • Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Verkehrsgünstige Lage
  • Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Nahverkehr
  • Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online bis zum 18. Dezember 2022 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 864955.
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 3. Kalenderwoche 2023 statt.
Jetzt bewerben!

Haben Sie noch Fragen?

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Göppl unter der Telefonnummer +49 228 37787‑754 gerne zur Verfügung.

Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Lorscheid unter der Telefonnummer +49 228 37787‑440.

Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de.

Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.

Hinweise:

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeit­beschäfti­gung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwer­behinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig be­rücksichtigt.

Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten/Arbeitsplätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

www.bundesimmobilien.de

 

Kontakt
Frau
Göppl
 +49 228 37787‑754
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
Stellen-ID: 864955