Mitarbeiter (m/w/d) im Referat Liegenschaften

 Universität Passau
 Passau  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 08.09.2020

Stellenbeschreibung

  • Verwaltungstätigkeiten im infrastrukturellen Gebäudemanagement, insbesondere bei Planung der Bewachung durch eine externe Firma, Abfallentsorgung, Beschilderung und Aktualisierung von Gebäudeplänen
  • Planung, Steuerung, Rechnungsbearbeitung und Qualitätskontrolle der Reinigung von Gebäude- und Außenanlagen durch eine externe Firma
  • Unterstützung der Referatsleitung beim Umsetzen der Verkehrssicherheitspflichten einschließlich Brandschutz
  • administratives Gebäudemanagement, insbesondere Erstellen von Raumplänen, Optimierung der Ausstattung von Veranstaltungsräumen, Unterstützung des Dienstbetriebs, Betreuung des Fuhrparks
  • administrative Betreuung von Veranstaltungen einschließlich Abschluss der Nutzungsvereinbarung und Abrechnung sowie Abstimmung und Klärung sicherheitsrechtlicher Vorgaben (VStättV, Brandschutzrichtlinien)
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Mitwirkung bei der Ausübung des Hausrechts

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Immobilienkauffrau/Immobilienkaufmann, Bürokauffrau/Bürokaufmann (m/w/d) mit immobilien- oder baugewerblicher Erfahrung
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung erwünscht
  • sehr sorgfältige, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • ausgeprägte Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit entsprechend den Aufgaben, Stressresistenz
  • Fähigkeit zur sicheren Anwendung von Rechtsvorschriften
  • hohe IT-Kompetenz; CAD-und Datenbankgrundkenntnisse zur Anwendung eines Facility-Management-Systems erwünscht
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

Wir bieten Ihnen
  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf einem modernen Universitätscampus,
  • ein angenehmes Arbeitsklima an einem konjunkturunabhängigen und standortsicheren Arbeitsplatz,
  • die Chance, Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen im Team sowie durch selbständige Sachbearbeitung einzubringen,
  • eine großzügige Gleitzeitregelung in familienfreundlicher Umgebung,
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 8 TV-L bei langjähriger und vertiefter einschlägiger Berufserfahrung; ansonsten Entgeltgruppe 6 mit der Möglichkeit des Aufstiegs, Stufenzuordnung je nach Berufserfahrung,
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Vermögenswirksame Leistungen, Krankengeldzuschuss nach Ablauf der Entgeltfortzahlung,
  • eine zentrale verkehrsgünstige Lage mit kostenlosem Parkplatz und die Möglichkeit, ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr zu erwerben.
Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese haben bei der Einstellung Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Personen bei im Wesentlich gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Universität Passau fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Personen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und sich passend ergänzen.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Josef Köberl zur Verfügung (Telefon 0851/509-1230, E-Mail:
Josef.Koeberl@uni-passau.de).
Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Schul- und Ausbildungszeugnisse, Arbeitszeugnisse) nur im PDF-Format als eine Datei bis zum 28. September 2020 an bewerbung@uni-passau.de. Ihre elektronische Bewerbung sollte genauso aussagekräftig und professionell gestaltet sein wie eine Bewerbung in Papierform. Diese werden wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen.

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzhinweise die auf folgender Seite abrufbar sind: http://www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/
Kontakt
Herr
Josef Köberl
 0851/509-1230
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt