Objektmanager (m/w/d) im Gebäudemanagement

  Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH)
 Wiesbaden  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 26.01.2024
 Mobiles Arbeiten / Homeoffice möglich

Unser Unternehmen

Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
Bauen. Betreiben. Für Hessen. Mit Ihnen.

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobilien­dienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standort­mana­ge­ment. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und ser­vice­orientiert. Mit rund 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bau­volumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäude­fläche.

Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere unbefristete/befristete Positionen als:

Objektmanager (m/w/d) im Gebäudemanagement

Der Einsatzort ist die Niederlassung West mit Sitz in Wiesbaden.

Stellenbeschreibung

  • Zentrale Ansprechperson für die Gebäudenutzenden sowie Mieterinnen und Mieter
  • Erstellung von Ablaufkonzepten im Rahmen der Objektorganisation und Erarbeitung von Notfallplänen
  • Umsetzung aller sich aus den Mietverträgen und Nutzungsvereinbarungen ergebenden Maßnahmen
  • Überwachung aller kaufmännischen Vorgänge im Gebäudebetrieb sowie Budgetverantwortung
  • Beurteilung und Optimierung organisatorischer Abläufe im Gebäudemanagement
  • Verantwortung im Sinne der GEFMA 190 „Betreiberverantwortung“, sowie Einhaltung und Umsetzung aller Rechtsvorschriften und Richtlinien des Gebäudemanagements, auch die im Bereich der Arbeitssicherheit
  • Einhaltung und Umsetzung der Rechtsvorschriften und Richtlinien des Gebäudemanagements

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor) der Fachrichtungen Bau- und Immobilien­manage­ment / Facility Management / Immobilienwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Immobilienverwaltung/Gebäudemanagement/Facility Management
  • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und eine hohe Kundenorientierung
  • Engagement, Flexibilität und Eigenverantwortung sowie ein grundlegendes wirtschaftliches Verständnis
  • Professioneller Umgang mit der MS-Office-Standardsoftware sowie idealerweise Kenntnisse in SAP
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstfahrten (Poolwagen) im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung

Wir bieten:

  • Zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach TV-H in der Entgeltgruppe 11
  • 30 Tage Urlaub (zusätzlich sind der 24. und 31.12. frei)
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Attraktives Gleitzeitmodell, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Aktives Gesundheitsmanagement (z. B. Kooperation mit EGYM Wellpass, höhenverstellbare Schreib­tische)
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Landesweit gültiges Jobticket und freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg


Ihr Kontakt zu uns: 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 04.263/23 an
bewerbung-west@lbih.hessen.de oder über das Bewerbungsportal des Landes Hessen.

Können wir auf Sie bauen? Lisanne Ferber (Recruiting) hilft bei Fragen sehr gerne:
+49 611 89051-167.

Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an Be­werbungen von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch im LBIH widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migra­tionshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung.

Kontakt
Frau
Lisanne Ferber
 +49 611 89051-167
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
Kennziffer 04.263/23