Jetzt Bewerberprofil anlegen und die Merkliste und weitere Services kostenlos nutzen! Zur Anmeldung
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben München
Pullach
Vollzeit

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immo­bilien­aufgaben (BImA) ist die zentrale Dienst­leisterin für Immo­bilien des Bundes. Sie gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immo­bilien­wirtschaft. Aufgaben­schwer­punkte sind das ein­heit­liche Immo­bilien­manage­ment des Bundes, Immo­bilien­verwaltung und -verkauf sowie die forst- und natur­schutz­fach­liche Betreuung der Gelände­liegen­schaften. Sitz der Zentrale ist Bonn.

Die Direktion München sucht für die Hauptstelle Facility Management am Standort Pullach zum nächstmöglichen Zeitpunkt ohne Befristung eine/einen

Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d) ELM Klassik

(Kennziffer: MCFM 3220)


Stellenbeschreibung

  • Leitung und Steuerung eines Objektteams
  • Verwaltung und Bewirtschaftung von Dienstliegenschaften; Wahr­nehmung der Rechte und Pflichten der Bundes­anstalt als Grund­stücks­eigentümerin
  • Vorbereitung, Abschluss, Durchführung und Beendigung von Verträgen; Wahr­nehmung der Rechte und Pflichten aus den Verträgen; Miet­wert­ermittlung; Neben­kosten­abrechnung
  • Steuerung der Wirtschaftlichkeit der Liegenschaften (Durch­führung von Wirt­schaft­lich­keits­betrachtungen, Kosten- und Ein­nahme­optimierung ein­schließ­lich Beratung der Nutzer, Qualitäts­sicherung, Kunden­zufriedenheit)
  • Analyse und Erarbeitung von Konzepten zur optimalen Nutzung der Nutz­flächen (Flächen­management)
  • WE-konkrete Planung, Budgetbewirtschaftung
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Bauliche Betreuung einschließlich Verkehrs­sicherung
  • Dateneingabe und -pflege im SAP ERP 6.0 / RE FX-gestützten Fach­verfahren „BALIMA“

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (Dipl. (FH) / Bachelor) in den Bereichen Betriebs­wirt­schaft, Immo­bilien­wirt­schaft, Dipl. Finanz­wirt/-in (FH), abgeschlossene Weiter­bildung zum/zur Immobilien­fachwirt/-in (IHK), Geprüfte/r Wirt­schafts­fachwirt/-in (IHK) oder ver­gleich­bare Qualifikation
  • Möglichst praktische Erfahrung in der Immobilien- und Liegen­schafts­verwaltung
  • Kenntnisse im Miet- und allgemeinen Vertrags­recht sowie grund­legende betriebs­wirt­schaft­liche Kenntnisse
  • Praktische Erfahrungen mit der Durchführung und Koordinierung von baulichen Maßnahmen und Projekt­arbeit sind von Vorteil
  • Kenntnisse in SAP oder die Bereitschaft, sich diese kurz­fristig anzueignen
  • Kenntnisse im Bereich der IT-Standardanwendungen (MS Office)
  • Führerschein der Klasse B und die Bereit­schaft zu Dienst­reisen (auch als Selbst­fahrer/-in)
  • Gutes Urteilsvermögen verbunden mit Entschei­dungs- und Verant­wortungs­bereitschaft
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Kunden- / adressatenorientiertes Verhalten, Fähigkeit zum team­orientierten Handeln
  • Hohe Leistungsbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich engagiert in wechselnde Aufgaben­felder einzu­arbeiten und auch erhöhten Arbeits­anfall selbst­ständig, gründ­lich und ziel­orientiert zu bewältigen
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzep­tionellen Arbeiten
  • Hohes Maß an Sozialkompetenz, Zuverlässigkeit, Verhandlungs­geschick, Durchsetzungs­vermögen und sicheres Auftreten

Für den Einsatz am Standort Pullach wird eine positiv abgeschlossene „Erweiterte Sicher­heitsüber­prüfung mit Sicher­heits­ermitt­lungen – Ü 3“ (§ 10 des Sicher­heits­über­prüfungs­gesetzes des Bundes (SÜG)) voraus­gesetzt.

Was bieten wir?

  • Bezahlung entsprechend dem TVöD (Entgeltgruppe 10 des Teils I der Anlage 1 zum TV EntgO Bund) sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (Jahres­sonder­zahlung, betrieb­liche Alters­versorgung)
  • Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätig­keit bei der Bundes­anstalt für Immobilienaufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Lethmair (089 7507785-80010) gerne zur Verfügung. 

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwer­behinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vor­rangig berück­sichtigt. 

Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immo­bilien­aufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbe­sondere auf höher­wertigen Arbeits­plätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewer­bungen auf. 

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei ent­sprechenden Bewer­bungen erfolgt die Über­prüfung, ob den Teil­zeit­wünschen im Rahmen der dienst­lichen Mög­lich­keiten ent­sprochen werden kann. 

Ihre vollständige Bewerbung – gerne per E-Mail – richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis 31.08.2019 an die

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben München
Hauptstelle Organisation und Personal
Sophienstraße 6, 80333 München

E-Mail: bewerbung-muenchen@bundesimmobilien.de


Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.

Kontakt
Herr Lethmair
089 7507785-80010
Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben München
Sophienstraße 6
80333 München