Objektverwalter/-in städtische Gebäude (m/w/d)

  Landeshauptstadt Stuttgart
 Stuttgart  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 02.05.2024
 Mobiles Arbeiten / Homeoffice möglich

Unser Unternehmen

Objektverwalter/-in städtische Gebäude (m/w/d)

Wir suchen Sie für das Liegenschaftsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stellen sind teilweise befristet als auch unbefristet zu besetzen.

Das Liegenschaftsamt ist für die Betreuung von derzeit ca. 1.200 Gebäuden verantwortlich. Es handelt sich dabei um einen breitgefächerten Bestand von Kindertagesstätten, Bürogebäuden, Versammlungsstätten, Feuerwehrgebäuden, Bunkeranlagen, Wohngebäuden, Wohnheimen, Büchereien und weiteren Nutzungsarten. Entsprechend vielseitig gestalten sich die kaufmännischen und technischen Schwerpunkte.

Stellenbeschreibung

  • Sie sind Ansprechperson für Mietende bzw. Gebäudenutzende und Vermietende (bei Anmietverhältnissen)
  • die operative Bewirtschaftung der Gebäude und Grundstücke, Beauftragung / Abwicklung der laufenden Bauunterhaltung sowie die Planung und Abwicklung von Sanierungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet
  • Sie führen regelmäßige Objektbegehungen zur Wahrnehmung von Verkehrssicherungspflichten sowie der Feststellung und Behebung offensichtlicher Mängel durch
  • laufender Vollzug von Mietverträgen, Pflege der Mietobjekte im System (SAP)
  • die Vergabe von Architekten- / Projektsteueraufträgen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • je nach Teamzuteilung übernehmen Sie auch die Fachaufsicht über Hausmeister/-innen in zugewiesenen Objekten

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Anforderungsprofil

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom) im Bereich Immobilienwirtschaft, Immobilienökonomie, Public Management, Finanzverwaltung oder alternativ vergleichbarer Hochschulabschluss oder
  • erfolgreich bestandene Prüfung als Verwaltungsfachwirt/-in (Angestelltenlehrgang II) oder
  • Immobilienfachwirt/-in (IHK) oder alternativ einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss mit gleichwertigen Fähigkeiten sowie mehrjähriger immobilienwirtschaftlicher Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit allen gängigen MS-Office-Programmen
  • ausgeprägte Zielstrebigkeit und Ergebnisorientierung, Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit
  • sicherer Umgang mit Kund/-innen und Vertragspartner/-innen, gutes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Freuen Sie sich auf:

  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • eine sinnstiftende Tätigkeit
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
  • das Fahrradleasing-Angebot "StuttRad"
  • vergünstigtes Mittagessen
  • die Stadt Stuttgart bietet eine hohe Lebensqualität, eine gute Infrastruktur und liegt verkehrsgünstig. Das Liegenschaftsamt ist gut mit S- und U-Bahn erreichbar

Wir bieten Ihnen eine Stelle der Entgeltgruppe 10 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Alexander Wirth unter 0711 216-91426 oder alexander.wirth@stuttgart.degerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Branka Radic unter 0711 216-91334 oder branka.radic@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30.05.2024 an unser Online-Bewerbungsportal.

Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 23/0025/2024 an das Liegenschaftsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Heustraße 1, 70174 Stuttgart senden.

Wir begrüßen Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist bei allen Stellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt
Herr
Alexander Wirth
 0711 216-91426
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
23/0025/2024