Portfoliomanager (m/w/d) Immobilien

  Evangelische Zusatzversorgungskasse
 Darmstadt  Vollzeit
 Stellenangebot vom 19.01.2024
 Mobiles Arbeiten / Homeoffice möglich

Unser Unternehmen

Seien Sie mit dabei! Auf Sie warten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierenden Arbeitsumfeld. Wir suchen kreative und verantwortungsbewusste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über den Horizont hinausblicken. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, Ihre Qualifikationen bei uns einzubringen und entwickeln Sie sich und uns fachlich und persönlich weiter.

Für unsere Abteilung Kapitalanlagen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Portfoliomanager (m/w/d) Immobilien
Das sind wir

Die Evangelische Zusatzversor­gungskasse EZVK gehört zu den großen Pensionskassen in Deutschland. Seit mehr als 50 Jahren sichern wir als Non-Profit-Unternehmen die betriebliche Altersversorgung für die Mitar­beitenden kirchlicher und diako­nischer Einrichtungen mit leis­tungsstarken Versicherungs­lösungen. Wir betreuen mit über 160 Mitarbeiterinnen und Mitar­beitern rund 7.000 beteiligte Arbeitgeber und über 830.000 Versicherte, beschäftigt beispiels­weise in Krankenhäusern, Kinder­gärten, Kirchen und sozialen Ein­richtungen. Unser Kapitalanlage­vermögen beträgt rund 11,5 Milliarden Euro und wir wachsen kontinuierlich weiter. Als kirchliche Anstalt des öffentlichen Rechts legen wir dabei besonderen Wert auf die ethische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit unserer Investitionen.

 

Stellenbeschreibung

Das erwartet Sie insbesondere: 
  • Sie sind für die Betreuung und Steuerung unserer Immobilieninvestments (Fonds) inkl. der Vorbereitung und Teilnahme an Anlageausschuss­sitzungen zuständig.
  • Die umfassende Analyse des bestehenden Immobilienportfolios und da­raus abgeleitet die Ausarbeitung von Konzepten zur Portfolio­opti­mierung (inkl. zur Nachhaltigkeit) liegen in Ihrem Verantwortungs­bereich.
  • Zudem übernehmen Sie die Konzeption, Überwachung und Weiterent­wicklung der Anlagestrategie (inkl. der Nachhaltigkeit) im Bereich Immo­bilien und führen Auswahlprozesse im Zusammenhang mit potentiellen Neuinvestitionen, einschließlich der Vorstellung der Analyseergebnisse, in den Entscheidungsgremien der EZVK durch.
  • Darüber hinaus liegt die Koordination und Bearbeitung steuerlicher und rechtlicher Fragestellungen im Zusammenhang mit potentiellen Neuin­ves­titionen und Bestandsinvestments in Ihrem Aufgabenbereich.
  • Außerdem übernehmen Sie Aufgaben im Bereich der Konzeption und Weiterentwicklung der internen Investmentprozesse, der Investment­struktur sowie der Integration in die strategische Anlagepolitik.

Anforderungsprofil

Das bringen Sie mit:
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes betriebs-, volkswirt­schaftlich oder finanzmathematisch geprägtes Studium.
  • Idealerweise haben Sie eine Zusatzqualifikation im Bereich Immobilien­management bzw. -ökonomie und bringen mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über ein fundiertes Grundverständnis relevanter Anlageklassen, bringen Kenntnisse im Infrastruktur- und Private Equity Bereich mit und interessieren sich für das Geschehen am Kapitalmarkt.
  • Ein hervorragendes schriftliches Ausdrucksvermögen, strukturiertes und analytisches Denken sowie ein hohes Maß an Motivation und Eigen­initia­tive zeichnen Sie aus.
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
Darauf können Sie sich freuen:
  • Es erwarten Sie anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben mit einem hohen Maß an Gestaltungsspielraum in einem positiven Arbeitsumfeld mit einem engagierten Team.
  • Mit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung, der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie einer attraktiven Urlaubsregelung, kann eine optimale Vereinbarung von Arbeit und Privatleben sichergestellt werden.
  • Sie profitieren von einer attraktiven leistungsgerechten Vergütung im Rahmen der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO), einer zusätzlichen arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und weiteren sozialen Leis­tungen wie bspw. das „9 €-Ticket der EVZK“ für den öPNV und finanzielle Unterstützungen von Mitarbeitenden mit Kindern oder pflegenden Ange­hörigen.
  • Zudem fördern wir Sie bei Ihrer individuellen und beruflichen Weiter­entwicklung durch interne und externe Weiterbildungs- und Qualifi­zierungsangeboten.
  • Darüber hinaus können Sie sich über vielfältige Angebote zur Gesund­heitsförderung, eine bezuschusste Kantine, sowie kostenfreie Getränke (Mineralwasser, Kaffee und Tee) und Obst freuen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Beschäftigungsbeginns und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer 01/2024. Bevorzugt nehmen wir Ihre Bewerbungs­unterlagen per E-Mail unter bewerbung@ezvk.de entgegen.

Sie haben vorab Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Helena Beraz
Abteilung Personal, Gremien und Recht (Grundsatzangelegenheiten)
Tel: 06151-3301-424
Email: bewerbung@ezvk.de

Kontakt
Frau
Helena Beraz
 06151-3301-424
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
01/2024