Projektentwicklung (w/m/d)

 Universität zu Köln
 Köln  Vollzeit
 Stellenangebot vom 02.09.2020

Unser Unternehmen

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.


Die Abteilung 51 | Entwicklung, Planen und Bauen ist innerhalb des Dezernats Gebäude- und Liegenschaftsmanagement für die Entwicklung der baulichen Masterplanung, von Standortkonzepten und dem Flächenmanagement sowie der Steuerung von großen Baumaßnahmen verantwortlich.


Universitätsverwaltung


PROJEKTENTWICKLUNG (W/M/D)



Abteilung 51 | Entwicklung, Planen und Bauen

Stellenbeschreibung

  • Projektleitung im Rahmen der Konzeption und Umsetzung einer strategischen baulichen Entwicklungsplanung bezogen auf den gesamten Campus im Kontext des angrenzenden Stadtgebiets sowie der Definition von Zielvorgaben für die Projektentwicklungen und -planungen
  • Standortsuche und -entwicklung, Bauleitplanung, Immobilienentwicklung und Flächenmanagement
  • aktive Mitwirkung bei öffentlichen Veranstaltungen, Bürgerbeteiligungen und bei der Beteiligung und Beratung von Nutzern*Nutzerinnen, Kooperationspartnern*Kooperationspartnerinnen
  • Koordination aller Akteure im Aufgabenfeld wie Nutzern*Nutzerinnen, externen Planern*Planerinnen, kommunale Vertretungen sowie der Immobilienwirtschaft

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing., Master) der Fachrichtung Architektur oder Stadtplanung, vorzugsweise mit immobilienwirtschaftlicher Vertiefung, Wirtschaftsingenieurwesen (Immobilien) oder ein vergleichbarer Studienabschluss
  • mehrjährige Erfahrung im Aufgabenbereich mit fundierten Kenntnissen im Bau- und Immobilienrecht sowie in der Immobilienprojektentwicklung
  • zudem Kenntnisse in der Potential- und Risikobetrachtung gestalterische Fähigkeiten, Qualitätsbewußtsein im Bereich Architektur und Baudenkmalschutz
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Präsentationsvermögen

WIR BIETEN IHNEN

  • den Campus der Universität zu Köln mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB


Die Stelle ist ab 01.01.2021 in Vollzeit mit 39,83 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.


Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen online unter: https://jobportal.unikoeln.de. Die Kennziffer ist TUV2008-09.


Die Bewerbungsfrist endet am 23.09.2020.
Eintrittsdatum
ab 01.01.2021
Referenz
TUV2008-09