Projektleiter / Architekt im Bereich von Liegenschaften (m/w/d)

 Deutsche Stiftung Denkmalschutz
 Bonn  Vollzeit
 Stellenangebot vom 15.09.2020

Unser Unternehmen

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion »Tag des offenen Denkmals®«. Rund 500 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Unser Team besteht aus etwa 180 hochengagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zwei Hauptstandorten in Deutschland (Bonn und Berlin) mit den unterschiedlichsten Profilen und Expertisen. Zur Verstärkung unseres Teams in Bonn, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in unbefristeter Position, einen Projektleiter / Architekt im Bereich eigener Liegenschaften (m/w/d)   Projektleiter / Architekt im Bereich eigener Liegenschaften (m/w/d) in Vollzeit Ihr Profil: abgeschlossenes Studium der Architektur oder vergleichbares Hochschulstudium, Aufbaustudium Denkmalpflege von Vorteil generelles Interesse in dem Bereich Baugeschichte / Denkmalpflege, historische Bautechniken und Materialien erwünscht einschlägige Erfahrung in der Projektleitung, Bauleitung, Bauherrenvertretung, sowie gute Kenntnisse der gängigen Regelwerke, der VOB und der HOAI Erfahrungen aus allen Leistungsphasen der HOAI, vor allem Planung und Baukonstruktion, insbesondere aus dem Bereich »Bauen im Bestand / Sanierung denkmalgeschützter Gebäude« IT-Affinität und sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket ist Voraussetzung Verhandlungsgeschick, Organisationstalent und Durchsetzungsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten sind erforderlich Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Ausdauer und ein hohes Maß an Belastbarkeit selbständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise Bereitschaft zu mehrtätigen Dienstreisen innerhalb Deutschlands gültige Fahrerlaubnis für PKW ist zwingend erforderlich     Ihre Aufgaben: Betreuung und Umsetzung von Bau- und Wartungsmaßnahmen an Liegenschaften der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Budgetplanung und Mittelbewirtschaftung (Eigenmittel und Fördermittel) Bauherrenvertretung unter Berücksichtigung der spezifischen Kriterien des Hauses direkte Durchführung der Architektenleistungen bei kleinen Projekten Unterstützung unseres Prozessverbesserungsprojektes im Bereich Liegenschaften, mit der Aussicht auf wachsende Verantwortung im Team Unser Angebot: ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet Partizipation an den Entscheidungsprozessen zur Neuaufstellung des Bereiches einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit mit Zeitkonto bei einer 38-Stundenwoche Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticketangebot, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen, viele weitere freiwillige Leistungen des AG sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Museumsmeile / UN Campus)   KONTAKT: Sie möchten Ihre Expertise für etwas einsetzen, das weit über einen bloßen »Job« hinaus geht? Sie möchten sich mit voller Kraft für etwas Sinnvolles einsetzen, das bleibt? Sie möchten mit uns Visionen umsetzen? Dann kontaktieren Sie uns - wir freuen uns auf Ihren Bewerbungseingang unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einsatztermins ausschließlich digital an bewerbung@denkmalschutz.de. Nähere Infos unter http://www.denkmalschutz.de/jobs Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Datenschutzhinweise zum Umgang mit Ihrer Bewerbung finden Sie unter: www.denkmalschutz.de/ds-info-bewerber. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Jetzt bewerben  

Stellenbeschreibung

  • Betreuung und Umsetzung von Bau- und Wartungsmaßnahmen an Liegenschaften der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Budgetplanung und Mittelbewirtschaftung (Eigenmittel und Fördermittel)
  • Bauherrenvertretung unter Berücksichtigung der spezifischen Kriterien des Hauses
  • direkte Durchführung der Architektenleistungen bei kleinen Projekten
  • Unterstützung unseres Prozessverbesserungsprojektes im Bereich Liegenschaften, mit der Aussicht auf wachsende Verantwortung im Team

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium der Architektur oder vergleichbares Hochschulstudium, Aufbaustudium Denkmalpflege von Vorteil
  • generelles Interesse in dem Bereich Baugeschichte / Denkmalpflege, historische Bautechniken und Materialien erwünscht
  • einschlägige Erfahrung in der Projektleitung, Bauleitung, Bauherrenvertretung, sowie gute Kenntnisse der gängigen Regelwerke, der VOB und der HOAI
  • Erfahrungen aus allen Leistungsphasen der HOAI, vor allem Planung und Baukonstruktion, insbesondere aus dem Bereich „Bauen im Bestand / Sanierung denkmalgeschützter Gebäude“
  • IT-Affinität und sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket ist Voraussetzung
  • Verhandlungsgeschick, Organisationstalent und Durchsetzungsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten sind erforderlich
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Ausdauer und ein hohes Maß an Belastbarkeit
  • selbständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu mehrtätigen Dienstreisen innerhalb Deutschlands
  • gültige Fahrerlaubnis für PKW ist zwingend erforderlich

Unser Angebot:

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • Partizipation an den Entscheidungsprozessen zur Neuaufstellung des Bereiches
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Zusammenhalt im Team, sowie Flexibilität in flachen Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit mit Zeitkonto bei einer 38-Stundenwoche
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticketangebot, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen, viele weitere freiwillige Leistungen des AG
  • sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Museumsmeile / UN Campus)

KONTAKT:

Sie möchten Ihre Expertise für etwas einsetzen, das weit über einen bloßen „Job“ hinaus geht? Sie möchten sich mit voller Kraft für etwas Sinnvolles einsetzen, das bleibt? Sie möchten mit uns Visionen umsetzen? Dann kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihren Bewerbungseingang unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Einsatztermins ausschließlich digital an bewerbung@denkmalschutz.de. Nähere Infos unter http://www.denkmalschutz.de/jobs

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.
Datenschutzhinweise zum Umgang mit Ihrer Bewerbung finden Sie unter: www.denkmalschutz.de/ds-info-bewerber.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Jetzt bewerben

 

Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt