Projektleiter/-innen Quartiersentwicklung (m/w/d)

 Stadt Münster
 Münster  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 06.07.2020

Unser Unternehmen

Die Konversionsflächen der Oxford- und der York-Kaserne werden zu zwei Stadtquartieren der Zukunft entwickelt und stellen u.a. einen entscheidenden Beitrag zur Erfüllung der Ziele des Wohnbaulandprogramms der wachsenden Stadt Münster dar. Die konkrete Umsetzung dieser Aufgabe erfolgt durch die KonvOY GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Stadt Münster.

Für dieses Projekt sucht die Stadt Münster für die KonvOY GmbH unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Projektleiter/-innen Quartiersentwicklung (m/w/d)

Stellenbeschreibung

  • die projektbezogene Verantwortung für die Umsetzung der Quartiersentwicklung York (50 ha) bzw. Oxford (26 ha)
  • die Betreuung externer Dienstleister bei einer Vielzahl von Grundstücksvergaben in Form von Konzeptvergaben über alle Phasen und deren Umsetzung (Ermittlung der Grundlagen, Erarbeitung der Ausschreibungen, Organisation von Jurysitzungen, Überführung in Kaufverträge inkl. qualitätssichernde Verträge und Vertragsmanagement)
  • die Übernahme von Bauherrnaufgaben der KonvOY GmbH für die Baureifmachung sowie für den Bau der Erschließung
  • die Unterstützung bei der Fortschreibung des Business- und des Wirtschaftsplanes der KonvOY GmbH
  • die Ausgestaltung und Wahrnehmung als eigenverantwortliche Kontakt- und Kümmererstelle, sowohl für die investierenden Akteure der Quartiersentwicklung als auch für die Öffentlichkeit und für die direkt betroffenen (temporären) Mieter und Grundstücksnachbarn
  • als Ansprechpartner/-in für die beauftragten Dienstleister die Koordinierung des Entwicklungsprozesses
  • die aktive Unterstützung der Quartiersvermarktung und der Öffentlichkeitsarbeit der KonvOY GmbH
  • die Teilnahme an Sitzungen in politischen Stadtteilgremien und im Aufsichtsrat
  • die Zusammenführung aller projektrelevanten Informationen zum Berichtswesen
  • die Erarbeitung von städtebaulichen Entwürfen und Kalkulationen

Anforderungsprofil

  • Studium (Bachelor/Master) Stadtplanung, Architektur oder vergleichbare Ausrichtung und die in den folgenden Punkten beschriebenen einschlägigen Berufserfahrungen
  • mehrjährige Erfahrungen in der Umsetzung von Flächenentwicklungen und in der Betreuung von Investorenprojekten
  • Berufserfahrungen bei der Beteiligung von Akteuren und Öffentlichkeit
  • Sicherheit bei der städtebaulichen Gestaltung von urbanen und lebendigen Quartieren
  • Verständnis der wirtschaftlichen Besonderheiten und Rahmenbedingungen für eine städtische Entwicklungsgesellschaft
  • Grundlagenkenntnis bezüglich der inhaltlichen und organisatorischen Anforderungen an Grundstücksvergaben; wünschenswert sind Kenntnisse bei Konzeptvergaben
  • Kenntnisse der planungs- und bauordnungsrechtlichen Grundlagen
  • Kenntnisse der Organisation sowie der Entscheidungs- und Mitwirkungsprozesse einer Stadtverwaltung
  • Organisationsfähigkeit
  • hohe Eigenmotivation und gute kommunikative Fähigkeiten
  • kreative Arbeitstechniken, die Innovationen und neue Lösungsansätze möglich machen
  • selbstsicheres Auftreten und gute Repräsentationsfähigkeiten, sowohl gegenüber der Öffentlichkeit als auch gegenüber Investoren
  • Grundlagenkenntnisse von CAD-Software sowie der gängigen Bürosoftware

Wir bieten Ihnen
  • anspruchsvolle und interessante Aufgaben mit großem Gestaltungsspielraum in und für  Münster
  • die Vorzüge eines sicheren Arbeitgebers im öffentlichen Dienst (u.a. Jobticket, betriebliche Altersvorsorge)
  • eine vielfältige Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle, um Berufliches und Privates zu vereinbaren


Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. für Beamte nach A 13 L2E2 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet. Beamte können im Wege einer Versetzung übernommen werden.

Das Arbeitsverhältnis wird unbefristet mit der Stadt Münster geschlossen. Für die Dauer der mehrjährigen Tätigkeit bei der KonvOY GmbH erfolgt eine Beurlaubung bei der Stadt Münster und der Abschluss eines Arbeitsvertrages mit der KonvOY GmbH. Beamte/Beamtinnen werden einer Beschäftigung bei der KonvOY GmbH zugewiesen.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen stehen Ihnen  zum Verfahren Frau Andrea Rölfing vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4  92-11 13,  E-Mail: Roelfing@stadt-muenster.de) und bei Fragen zu den Stelleninhalten der Geschäftsführer der KonvOY GmbH, Herr Stephan Aumann (Tel. 0251 / 492-70 33,  E-Mail: AumannS@stadt-muenster.de), zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 63-031/20 bis zum 09.08.2020.

Stadt Münster
Der Oberbürgermeister
Personal- und Organisationsamt
Andrea Rölfing
48127 Münster

E-Mail: Roelfing@stadt-muenster.de

Kontakt
Frau
Andrea Rölfing
 02 51/4 92-11 13
Anschrift
Stadt Münster
Personal- und Organisationsamt
Wolbecker Str. 284
48127 Münster
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
63-031/20