Referent BIM-Cluster Rheinland-Pfalz (gn)

 Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz
 Mainz  Teilzeit
 Stellenangebot vom 23.07.2020

Unser Unternehmen

Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz ist die Vertretung der Ingenieurinnen und Ingenieure im Bundesland. Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Unsere Mitglieder bilden die ganze Bandbreite aller Ingenieurdisziplinen ab. Neben der berufspolitischen Vertretung erfüllt die Ingenieurkammer auch zahlreiche gesetzlich geregelte hoheitliche Aufgaben. Darüber hinaus sind wir der Motor der Digitalisierung im Planungs- und Baubereich in Rheinland-Pfalz. Für das von der Ingenieurkammer mitinitiierte BIM-Cluster Rheinland-Pfalz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (gn) (52 Stunden/ monatlich). Referent BIM-Cluster Rheinland-Pfalz (gn) - in Teilzeit Building Information Modeling (BIM) ist eine Methode der vernetzten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden und anderen Bauwerken mithilfe von Software. Dabei werden alle relevanten Bauwerksdaten digital modelliert, kombiniert und erfasst. Das BIM-Cluster Rheinland-Pfalz umfasst alle relevanten Akteure im Bereich digitales Planen und Bauen im Bundesland. Ihre Aufgaben: Sie planen, organisieren und führen die Aktivitäten des BIM-Clusters Rheinland-Pfalz in Abstimmung mit dem Koordinierungskreis und den Mitwirkenden selbständig aus. Sie organisieren und begleiten Cluster-Veranstaltungen, BIM-Symposien, Konferenzen und Messeteilnahmen. Sie vertreten das Cluster in Meetings in Kommunen, im Bundesland und auch auf Bundesebene, jeweils in Abstimmung mit dem Koordinierungskreis und dem Sprecher-Team. Sie begleiten und koordinieren die Akteure der BIM-Pilotprojekte im Bundesland. Sie pflegen die Internetseite des Clusters und erstellen Informationsmaterialen. Die Anforderungen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich (Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik o.ä.) und haben eine starke Affinität zu allen Fragen der Digitalisierung. Sie haben Berufserfahrung mit Bezug zur ausgeschriebenen Position. Sie haben die Fähigkeit, Ihre Gesprächspartner für die Themen und Ziele der Ingenieurkammer und des Clusters zu begeistern und dabei strategisch zu denken und zu handeln. Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit. Sie sind bereit, sich als Allrounder in ein kleines und schlagkräftiges Team zu integrieren. Gelegentlich sind Sie bereit auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten tätig zu sein. Sie besitzen einen Führerschein der Klasse 3/ bzw. B, C1, C1E. Unser Angebot: Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder gemäß der Entgeltgruppe 11 und Einstufung nach Ihrer beruflichen Erfahrung, zusätzliche Sonderleistungen. Ein zunächst auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag mit der Option der Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Die Möglichkeit sich regelmäßig beruflich weiterzubilden. Ein ansprechendes Arbeitsumfeld im Herzen der Landeshauptstadt, einen Parkplatz im Büro oder ein Jobticket . Flexible Arbeitszeitmodelle. Interessiert? Für inhaltliche Auskünfte zu dieser Position steht Ihnen Frau Bianca Balzer (balzer@ing-rlp.de, +49 6131 95986-21) gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 21.08.2020 (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Kündigungsfrist) ausschließlich digital und in Form einer PDF-Datei an den Geschäftsführer der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz, Martin Böhme (boehme@ing-rlp.de). www.ing-rlp.de

Stellenbeschreibung

  • Sie planen, organisieren und führen die Aktivitäten des BIM-Clusters Rheinland-Pfalz in Abstimmung mit dem Koordinierungskreis und den Mitwirkenden selbständig aus.
  • Sie organisieren und begleiten Cluster-Veranstaltungen, BIM-Symposien, Konferenzen und Messeteilnahmen.
  • Sie vertreten das Cluster in Meetings in Kommunen, im Bundesland und auch auf Bundesebene, jeweils in Abstimmung mit dem Koordinierungskreis und dem Sprecher-Team.
  • Sie begleiten und koordinieren die Akteure der BIM-Pilotprojekte im Bundesland.
  • Sie pflegen die Internetseite des Clusters und erstellen Informationsmaterialen.

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich (Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik o.ä.) und haben eine starke Affinität zu allen Fragen der Digitalisierung.
  • Sie haben Berufserfahrung mit Bezug zur ausgeschriebenen Position.
  • Sie haben die Fähigkeit, Ihre Gesprächspartner für die Themen und Ziele der Ingenieurkammer und des Clusters zu begeistern und dabei strategisch zu denken und zu handeln.
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit.
  • Sie sind bereit, sich als Allrounder in ein kleines und schlagkräftiges Team zu integrieren.
  • Gelegentlich sind Sie bereit auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten tätig zu sein.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse 3/ bzw. B, C1, C1E.

Unser Angebot:
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder gemäß der Entgeltgruppe 11 und Einstufung nach Ihrer beruflichen Erfahrung, zusätzliche Sonderleistungen.
  • Ein zunächst auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag mit der Option der Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.
  • Die Möglichkeit sich regelmäßig beruflich weiterzubilden.
  • Ein ansprechendes Arbeitsumfeld im Herzen der Landeshauptstadt, einen Parkplatz im Büro oder ein Jobticket .
  • Flexible Arbeitszeitmodelle.
Interessiert?

Für inhaltliche Auskünfte zu dieser Position steht Ihnen Frau Bianca Balzer (balzer@ing-rlp.de, +49 6131 95986-21) gerne zur Verfügung.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 21.08.2020 (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Kündigungsfrist) ausschließlich digital und in Form einer PDF-Datei an den Geschäftsführer der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz, Martin Böhme (boehme@ing-rlp.de).

www.ing-rlp.de

Kontakt
Herr
Martin Böhme
  +49 6131 95986-21
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt