Referent*in (w/m/d) für die Abteilung Neubau / Modernisierung

  GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH
 München  Vollzeit
 Stellenangebot vom 10.05.2022

Unser Unternehmen

Die GWG München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Referent*in (w/m/d) für unsere Abteilung Neubau / Modernisierung Unsere Abteilung Neubau/Modernisierung sorgt für den kontinuierlichen Aufbau des Wohnungsbestandes. Dabei sind wir dem Klimaschutz verpflichtet und realisieren Wohnformen für alle Lebensphasen mit dem Schwerpunkt Geschoßwohnungsbau sowie Sozial- und Kinderbetreuungseinrichtungen. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht immer die Wohn- und Lebensqualität der Mieter*innen. In einem sich stark verändernden Aufgabengebiet und dynamischen Umfeld und tragen Sie mit Ihrer Expertise dazu bei, die ambitionierten Bauvolumina der GWG München umzusetzen und neue Lebensräume zu schaffen. IHR AUFGABENBEREICH Entlastung der Abteilungsleitung auf allen Ebenen der operativen, fachlichen, administrativen und strategischen Tätigkeiten Zentrale Ansprechperson der Abteilung bzgl. Neubau und Modernisierung an der Schnittstelle zu den Referenten und Stabsstellen der Geschäftsführung Selbstständige Leitung abteilungsübergreifender Themen und Projekte Vorbereitung und Koordination interner Gremienentscheidungen und Erstellen entsprechender Präsentationen Zentrale Ansprechperson der Abteilung Neubau/Modernisierung bei Presseanfragen, politischer Stellungnahmen zu strategischen Themen sowie bei konkreten Belangen von Neubau- und Modernisierungsvorhaben Organisation öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen in enger Abstimmung mit der Unternehmenskommunikation sowie den Projektleitungen innerhalb der Abteilung Erstellen interner und externer Reportings der Abteilung Neubau/Modernisierung IHRE QUALIFIKATIONEN abgeschlossenes Studium (Master) der Architektur, Stadtplanung, Geografie oder Wirtschaftsingenieurwesen mit 3-5 Jahren Berufserfahrung strukturierte, effiziente Arbeitsweise verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise im Bereich der Bau- bzw. Wohnungswirtschaft Fähigkeit zu konzeptionellem, eigenverantwortlichem und strukturiertem Arbeiten hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und souveränes Auftreten Erfahrung in der kommunalen Wohnungswirtschaft, Interesse an den sozialen, ökologischen Aspekten des Bauens WER WIR SIND Als Wohnungsunternehmen der Stadt München spielt die GWG München mit ihren rund 30.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten eine wichtige Rolle bei der Schaffung und Vermietung von bezahlbarem Wohnraum in München. WAS WIR BIETEN Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes München Zulage Zuschuss zum Jobticket der MVG München gute Work-Life-Balance familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung gute Fortbildungsmöglichkeiten europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen Gesundheitsmanagement Kontakt Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bitte per E-Mail als Pdf-Datei an: gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter T +49 89 55114-234 oder -527 zur Verfügung. Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Stellenbeschreibung

  • Entlastung der Abteilungsleitung auf allen Ebenen der operativen, fachlichen, administrativen und strategischen Tätigkeiten
  • Zentrale Ansprechperson der Abteilung bzgl. Neubau und Modernisierung an der Schnittstelle zu den Referenten und Stabsstellen der Geschäftsführung
  • Selbstständige Leitung abteilungsübergreifender Themen und Projekte
  • Vorbereitung und Koordination interner Gremienentscheidungen und Erstellen entsprechender Präsentationen
  • Zentrale Ansprechperson der Abteilung Neubau/Modernisierung bei Presseanfragen, politischer Stellungnahmen zu strategischen Themen sowie bei konkreten Belangen von Neubau- und Modernisierungsvorhaben
  • Organisation öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen in enger Abstimmung mit der Unternehmenskommunikation sowie den Projektleitungen innerhalb der Abteilung
  • Erstellen interner und externer Reportings der Abteilung Neubau/Modernisierung

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium (Master) der Architektur, Stadtplanung, Geografie oder Wirtschaftsingenieurwesen mit 3-5 Jahren Berufserfahrung
  • strukturierte, effiziente Arbeitsweise verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise im Bereich der Bau- bzw. Wohnungswirtschaft
  • Fähigkeit zu konzeptionellem, eigenverantwortlichem und strukturiertem Arbeiten
  • hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und souveränes Auftreten
  • Erfahrung in der kommunalen Wohnungswirtschaft, Interesse an den sozialen, ökologischen Aspekten des Bauens


WER WIR SIND
Als Wohnungsunternehmen der Stadt München spielt die GWG München mit ihren rund 30.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten eine wichtige Rolle bei der Schaffung und Vermietung von bezahlbarem Wohnraum in München.
WAS WIR BIETEN
  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • München Zulage
  • Zuschuss zum Jobticket der MVG München
  • gute Work-Life-Balance
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET
  • Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen
  • Gesundheitsmanagement

Kontakt
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie
bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bitte per
E-Mail als Pdf-Datei an:
gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de
Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter
T +49 89 55114-234 oder -527 zur Verfügung.

Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
Kontakt
 +49 89 55114-234
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt