Referent/Referentin Strategischer Einkauf (m/w/d) Schwerpunkt Immobilien/Property Management

  Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
 Berlin  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 16.09.2022

Unser Unternehmen

 

Im Referat Zentrale Verwaltungssteuerung, Hauptabteilung Verwaltung, Finanzen, Bauen an unserem Standort Berlin bieten wir ab sofort unbefristet folgende Stelle an:

 

Referent/Referentin Strategischer Einkauf (m/w/d)
Schwerpunkt Immobilien/Property Management


Kennziffer 43-123

Die Deutsche Gesetzliche Unfall­versicherung e.V. (DGUV) ist der Spitzenverband der neun gewerb­lichen Berufsgenossenschaften und 24 Unfallkassen in Deutschland.

Die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen haben ca. 65 Millionen Versicherte in rund vier Millionen Unternehmen. Sie leisten Prävention in den Betrieben sowie Rehabilitation und Entschädigung bei Arbeits-, Wege­unfällen und Berufskrankheiten. Die DGUV vertritt als Verband die Interessen der gesetzlichen Unfallver­sicherung. Sie erfüllt anspruchsvolle Auf­gaben in Verwaltung, Forschung, Bildung und Lehre. Die Vielfalt der Aufgaben spiegelt sich auch in unseren Beschäftig­ten wider: Rund 1.300 Menschen unter­schiedlicher Professionen arbeiten bei der DGUV an 11 Standorten in Deutschland.

Stellenbeschreibung

  • Bearbeitung von Grundsatzfragen des Immobilien Management mit Schwer­punkt Gebäudebewirtschaftung sowie Erarbeitung und Weiter­entwicklung von Standards und Strategien
  • Betrachtung von energiewirtschaftlichen Sachverhalten sowie Prüfung energierelevanter Fragestellungen in Zusammenarbeit mit der Energie­wirtschaftsstelle der DGUV
  • Erarbeitung und Optimierung von Bewirtschaftungskonzepten im Liegen­schaftsbereich
  • Inhaltliche Begleitung der Fachbereiche aus kauf­män­nisch­er Sicht hinsichtlich eines ausgewogenen Kosten-Nutzen­verhält­nis­ses
  • Implementierung und Entwicklung innovativer Einkaufsstrategien unter kontinu­ierlicher Beobachtung der Beschaffungsmärkte sowie effizienter Umsetzungs­pla­nung
  • Selbstständige Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen und Durch­führ­ung von Vergabeverfahren im Liegenschaftsbereich
  • Identifikation und Entwicklung innovativer Kostensenkungspotenziale

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Fach­rich­tung Facility-Management, Immobilienwirtschaft, Wirtschafts­wissen­schaft­en, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder gleich­wertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Facility Management inkl. der Ver­waltung und Bewirtschaftung von größeren Liegenschaften
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Ausgestaltung von Bedarfsdeckungen inner­halb großer Organisationen
  • Grundverständnis der Zusammenhänge und Herausforderungen aus dem Infrastrukturbetrieb von Liegenschaften
  • Fundierte Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre, des Vergaberechts sowie rechtlichen Regularien im Liegenschaftsmanagement, wie BGB, HGB, GEG, EnEV
  • Erfahrungen in der Projektarbeit/ im Projektmanagement
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich energiewirtschaftlicher Betrach­tung­en und Einordnung von Energieerzeugungsanlagen
  • Organisatorische und analytische Fähigkeiten
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen

Was hat die DGUV zu bieten?

  • Transparente Bezahlung: Ein sicheres Gehalt nach BG-AT (entsprechend TVöD) - je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 BG-AT
  • Vereinbarkeit und Inklusion: Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. durch flexible Arbeitszeiten, individuelle Teilzeit-Regelungen, mobiles
    Ar­beiten, Kooperationen mit Kitas, Eltern-Kind-Büros
  • Sicherheit und Gesundheit: Ausgezeichnetes Corporate-Health-Manage­ment von ergonomischer Arbeitsplatzausstattung, Sport- und Bewe­gungs­angeboten bis hin zu vielfältigen Schulungsmöglichkeiten
  • Tätigkeit mit Sinn: Einen abwechslungsreichen und interessanten Job rund um die Themen Sicherheit und Gesundheit, Prävention und Arbeits­schutz
  • Lebenslanges Lernen: Ein umfangreiches internes Fort- und Weiter­bil­dungs­programm für Beschäftigte und Führungskräfte
  • An die Zukunft denken: Abgesichert sein mit der Betrieblichen Alters­vor­sorge (VBL)

Ihnen gefällt, was Sie gelesen haben?

Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungsportal.

  • Für Fragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Frau Annette Pakusa und Frau Jenny Adamski unter der Rufnummer 030 13001 - 1730/1733 zur Verfügung.
  • Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Andreas Altenburg unter der Rufnummer 030 13001 - 6020.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Die Arbeitsplätze der DGUV sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

 

Wir unterstützen die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und setzen uns besonders für die Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen ein. Wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten und gleichgestellt behinderten Menschen.

www.dguv.de

Kontakt
Frau
Annette Pakusa
 030 13001 - 1730/1733
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
Kennziffer 43-123