Jetzt Bewerberprofil anlegen und die Merkliste und weitere Services kostenlos nutzen! Zur Anmeldung
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn
Vollzeit

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist das zentrale Immobilienunternehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäftsbereich des Bundesfinanzministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilienwirtschaft. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilienmanagement des Bundes, die Immobilienverwaltung und der -verkauf sowie die forst- und naturschutzfachliche Betreuung der Gelände­liegen­schaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen sowie insgesamt mehr als 120 Nebenstellen.

In der Zentrale in Bonn ist folgender Arbeitsplatz unbefristet zu besetzen:

Referentin / Referent (w/m/d) Immobilienentwicklung
(E 13 TVöD Bund)


Bundesimmobilien
sind facettenreich und vielseitig genutzt. Um diesen Bestand entsprechend dem Auftrag der BImA wirtschaftlich nutzen zu können, sind immer wieder neue Entwicklungskonzepte für einzelne Immobilien inklusive Wirt­schaft­lich­keits­betrachtungen zu erarbeiten. In Ihrer Funktion nehmen Sie finanz­technische und bau­rechtliche Prüfungen von Entwicklungsideen vor, arbeiten aber auch an Optimierungs­ideen für eine interne einheitliche Verfahrensweise solcher Prüfungen mit. In diesem Zusammen­hang kann es vorkommen, dass Sie Schulungen bzw. Workshops zu den Themen rund um die Entwicklung von Bestands­liegenschaften geben.

Stellenbeschreibung

  • Finanztechnische- und baurechtliche Prüfung in der Entwicklungsberatung bzw. Bestands­entwicklung 

    • Finanztechnische Prüfung von Einzelfällen in der Entwicklungsberatung, Bestands­entwicklung bzw. Wertschöpfung unter Betrachtung wirtschaftlicher Parameter (bspw. Entwicklungsszenarien, Planungs-/Baurecht, Förder­möglich­keiten, Bestandsänderungen inklusive Machbarkeits- und Konzeptstudien sowie Finanzplanung)
    • Entwicklung von Konzepten, Verfahrensabläufen und Geschäftsprozessen zur Regelung interner Abläufe
    • Erarbeitung von allgemeinen Handlungsanweisungen, Erstellung von Arbeits­anleitungen für die Entwicklungsberatung sowie Wirtschaftlichkeitsberechnungen für den gesamten Immobilienbereich der BImA
    • Fertigen von Berichten und Stellungnahmen an die Spartenleitung und den Vorstand und Mitwirkung bei der Beantwortung von Anfragen u. a. aus dem parlamentarischen Raum
  • Durchführung von spartenübergreifenden Schulungen, Informationsveranstaltungen und Workshops zu den Themen Entwicklungsberatung, Wertschöpfung / Bestandsentwicklung und Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Anforderungsprofil

Qualifikation

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Dipl. Ing. Uni / TH) der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Bauingenieurwesen, Architektur, Geodäsie oder bzw. vergleichbare Qualifikation 

Fachkompetenzen

  • Betriebs- und / oder immobilienwirtschaftliche Kenntnisse
  • Praktische Kenntnisse und Erfahrungen mit Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Liegenschaftsverwaltung wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Baurecht und Bauordnung wünschenswert
  • Kenntnisse und Erfahrungen der Methodik und Didaktik von Schulungen wünschenswert
  • SAP-Kenntnisse wünschenswert

Weitere Anforderungen

  • Gründliche und sorgfältige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit
  • Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • Gute und zügige Auffassungsgabe
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten
  • Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhand­lungs­geschick
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, (schwierige) Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen
Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitsgebers
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung
  • Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten
  • Vorhandene Parkgelegenheiten sowie die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben
  • Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwer behinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berück­sichtigt.

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeit­beschäf­ti­gung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeits­platzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Einstellung erfolgt unbefristet und nach Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund)


Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
Dann richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebens­lauf, Arbeits­zeugnisse, Abschlusszeugnisse etc.) – vorzugsweise per E-Mail – unter Angabe der Kennziffer ZEPM 1102  bis zum 8. Oktober 2019 an:

Bewerbung-Zentrale@bundesimmobilien.de
oder nutzen Sie den Postweg:

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Sparte Organisation und Personal
Ellerstraße 56
53119 Bonn

Haben Sie noch Fragen?

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Kolfenbach unter der Telefonnummer
0228 / 37787-450 und für personalrechtliche Fragen Frau Göppl unter der Telefonnummer
0228 / 37787-754 gerne zur Verfügung. 

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.

Kontakt
Herr Kolfenbach
0228 / 37787-450
Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Ellerstr. 56
53119 Bonn