Sachbearbeiter (m/w/d) Immobilienmanagement Flüchtlingsunterkünfte, Ausländeramt

  Landratsamt Rems-Murr-Kreis
 Waiblingen  Vollzeit
 Stellenangebot vom 29.07.2022

Unser Unternehmen

188/22/23 - Sachbearbeiter (m/w/d) Immobilienmanagement Flüchtlingsunterkünfte, 100 %, Ausländeramt (ausgeschrieben am 28.07.2022) Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) Immobilienmanagement Flüchtlingsunterkünfte, 100 %, für unseren Fachbereich Koordination und Flüchtlingsaufnahme im Ausländeramt. Ihre Aufgaben bei uns im Team Strategie, Finanzen und Koordination sind: Betreuung des Immobilienprojekts "Nachhaltige Flüchtlingsunterbringung" Kapazitätsplanung und -steuerung der Flüchtlingsunterkünfte Immobilienvertragsmanagement (Prüfen, Erstellen und Verwalten von Verträgen) Vorbereitung und Durchführung von Projektmeetings, Vertragsverhandlungen und Gremiensitzungen Abrechnungsmanagement für die Betriebskosten der Unterkünfte Sonderprojekte innerhalb des Ausländeramtes Sie verfügen über: ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Management, ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Immobilienwirtschaft bzw. des Bauingenieurwesens oder ein vergleichbares Studium mehrjährige Berufserfahrung (z. B. in der Immobilienverwaltung, im Projektmanagement, im Vertragswesen oder in ähnlichen Aufgabenfeldern) Kenntnisse im Bau- und Vertragsrecht sind wünschenswert ein sicheres Auftreten und Sensibilität im Umgang mit konfliktären Standpunkten strategisches Denkvermögen, Abstraktionsfähigkeit sowie Flexibilität Freude an abwechslungsreichen Aufgabenstellungen und gesellschaftspolitischen Fragen Wir bieten Ihnen: eine zunächst bis 31. Dezember 2024 befristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) viel Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten und dynamischen Team attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung flexible Arbeitszeiten ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos) die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 21. August 2022. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden. Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne: Herr Schneider, Leiter des Ausländeramtes, Tel.: 07151/501 - 1094 und Herr Blunck, stv. Leiter des Fachbereichs Koordination und Flüchtlingsaufnahme, Tel.: 07151/501- 1671. Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben. Landratsamt Rems-Murr-Kreis Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgaben bei uns im Team Strategie, Finanzen und Koordination sind:

  • Betreuung des Immobilienprojekts "Nachhaltige Flüchtlingsunterbringung"
  • Kapazitätsplanung und -steuerung der Flüchtlingsunterkünfte
  • Immobilienvertragsmanagement (Prüfen, Erstellen und Verwalten von Verträgen)
  • Vorbereitung und Durchführung von Projektmeetings, Vertragsverhandlungen und Gremiensitzungen
  • Abrechnungsmanagement für die Betriebskosten der Unterkünfte
  • Sonderprojekte innerhalb des Ausländeramtes

Anforderungsprofil

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Management, ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Immobilienwirtschaft bzw. des Bauingenieurwesens oder ein vergleichbares Studium
  • mehrjährige Berufserfahrung (z. B. in der Immobilienverwaltung, im Projektmanagement, im Vertragswesen oder in ähnlichen Aufgabenfeldern)
  • Kenntnisse im Bau- und Vertragsrecht sind wünschenswert
  • ein sicheres Auftreten und Sensibilität im Umgang mit konfliktären Standpunkten
  • strategisches Denkvermögen, Abstraktionsfähigkeit sowie Flexibilität
  • Freude an abwechslungsreichen Aufgabenstellungen und gesellschaftspolitischen Fragen

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst bis 31. Dezember 2024 befristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • viel Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten und dynamischen Team
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 21. August 2022. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:

Herr Schneider, Leiter des Ausländeramtes, Tel.: 07151/501 – 1094 und

Herr Blunck, stv. Leiter des Fachbereichs Koordination und Flüchtlingsaufnahme, Tel.: 07151/501- 1671.

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Jetzt bewerben
Kontakt
Herr
Blunck
 07151/501- 1671
Eintrittsdatum
ab sofort