Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Baumanagement - kleiner Bauunterhalt -

 Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Karlsruhe  Vollzeit
 Stellenangebot vom 04.05.2020

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben (BImA) – Anstalt des öffent­lichen Rechts – ist eine der größten Immo­bilien­eigen­tümer­innen Deutsch­lands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbe­immo­bilien über mili­tärische und ehemals mili­tärische Flächen bis hin zu forst- und land­wirt­schaft­lichen Arealen. Kern­aufgabe ist die ein­heit­liche Verwal­tung und Bewirt­schaftung der Liegen­schaften des Bundes. Bundes­weit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kauf­männisch geführte Unter­nehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.


Die Direktion Freiburg sucht für die Hauptstelle Facility Management in einem Objekt­manage­ment­team im Bereich Dienst­liegen­schaften am Standort Karlsruhe ab sofort eine/einen:


Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Baumanagement – kleiner Bauunterhalt –

(Kennziffer 2455)

 

Stellenbeschreibung

Durchführen des Baumanagements für den „kleiner Bauunterhalt“, d. h. des Bauunterhaltes, für den nicht das Staatliche Hochbauamt zuständig ist (entsprechend der Leistungsphasen 1, 2, 3, 8 und 9 nach § 34 HOAI): 

  • Planung der Bauunterhaltungsarbeiten (Instandhaltung/-setzung) für den „kleinen Bauunterhalt“ einschließlich:
    • Feststellung der erforderlichen Arbeiten aufgrund von Begehungen (einschließlich Prüfung der Verkehrssicherheit)
    • Ermittlung der erforderlichen Finanzmittel in Absprache mit den Objektmanagern
    • Unterstützung der Objektmanager bei der Bewirtschaftung des Budgets
  • Bearbeitung und Durchführung der Instandhaltungs-/Instandsetzungsarbeiten des sogenannten kleinen Bauunterhalts:
    • Entgegennahme von Schadensmeldungen über die Objektmanager
    • Ermittlung des Schadenssachverhaltes
    • Weitermeldung der möglichen Ansprüche gegen Dritte (Schadensersatzansprüche, Rückforderungsansprüche, Versicherungsfälle, Gewährleistungsansprüche) an die Objektmanager;
    • Erstellung eines Regulierungsvorschlags für die Objektmanager zur weiteren Bearbeitung, soweit es sich nicht um Schadensersatz- und Gewährleistungsansprüche gegenüber den ausführenden Baufirmen handelt
    • Prüfung und Geltendmachung von Schadensersatz- und Gewährleistungsansprüchen gegenüber den ausführenden Baufirmen
    • Beauftragung zur Mängelbeseitigung
    • Überwachung und Abnahme der Bauunterhaltungsarbeiten
    • Vorkontrolle des Budgets
  • Bearbeiten der vorerfassten Rechnungen (Prüfung/Feststellung der sachlichen Richtigkeit, vollständige Sicherung der Belege im SAP-gestützten Fachverfahren BALIMA/ IH-Modul) sowie Bearbeitung von eingehenden Mahnungen
  • Durchführung des technischen Abschlusses und der Datenpflege im System
  • Unterstützung der Objektmanager bei der Wahrnehmung ihrer Bauherrenfunktion bei über das Staatliche Hochbauamt abzuwickelndem „großen Bauunterhalt“ aufgrund der Erkenntnisse aus der Bearbeitung des „kleinen Bauunterhalts“
  • Datenpflege und -auswertung im Bereich des „großen Bauunterhalts“ in SAP/ BALIMA/ IH-Modul

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom mit möglichst gutem Abschluss) als Architekt/-in oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrungen als Bauleiter/-in (entsprechend der Leistungsphasen nach der HOAI)
  • Fähigkeit zu selbstständigem wirtschaftlichen Denken und Arbeiten, zu Kooperation und Teamarbeit
  • Fähigkeit, sich engagiert in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • Zuverlässigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten
  • fundierte Anwenderkenntnisse der IT-Standardanwendungen MS Office und der Nutzung des Internets
  • Kenntnisse in SAP S/4HANA bzw. die Bereitschaft, sich Kenntnisse im SAP-gestützten Fachverfahren BALIMA kurzfristig anzueignen
  • Pkw-Führerschein, Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.


Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD (Bund) bewertet und unbefristet zu besetzen.


Nutzen Sie die Möglichkeit einer E-Mailbewerbung an
bewerbung-freiburg@bundesimmobilien.de. Der E-Mail-Anhang sollte eine Größe von 15 MB nicht überschreiten. Unterlagen, die nicht im Anhang der E-Mail enthalten sind, können nicht berücksichtigt werden.


Ihre vollständige Bewerbung (insbesondere mit Lebenslauf und Zeugnissen) sollte bis spätestens 01. Juni 2020 unter Angabe der Kennziffer eingegangen sein bei der


Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Direktion Freiburg – Hauptstelle Organisation und Personal
Stefan-Meier-Straße 72, 79104 Freiburg

Tel. 0761 55770-108 (Frau Weis), Fax. 0761 55770-150
E-Mail: bewerbung-freiburg@bundesimmobilien.de


Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.

Kontakt
Frau
Weis
 0761 55770-108
 0761 55770-150
Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Direktion Freiburg – Hauptstelle Organisation und Personal
Stefan-Meier-Straße 72
79104 Freiburg
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
Kennziffer 2455