Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Immobilienentwicklung

  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Freiburg im Breisgau  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 01.10.2021

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.

Die Direktion Freiburg sucht für die Hauptstelle Portfoliomanagement in der Abteilung Immobilienentwicklung am Standort Freiburg ab sofort eine/einen:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Immobilienentwicklung
(Kennziffer 2601)

Stellenbeschreibung

  • Vorbereitung von technischen Ausschreibungen
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Beobachtung der Entwicklung der Märkte und ihre Auswirkung auf das regionale Portfolio
  • Analysieren des Wertsteigerungspotentials in Bezug auf die Steigerung der Rentabilität
  • Bearbeitung von Investitionen
  • Durchführung von Wertschöpfungsmaßnahmen / Immobilienentwicklungen
  • Fertigung von Marktanalysen sowie Erfassung, Auswertung und Beurteilung von Marktdaten aus der Region
  • Teilnahme an Ausschusssitzungen und Sondierungsgesprächen mit kommunalen Vertretern und Interessenten
  • bauplanerische Vorbereitung
  • Abstimmung mit den übrigen regionalen Geschäftsbereichen und der Zentrale
  • Aufnahme von Wohnliegenschaften mit der SAP-Softwareanwendung Epiqr
  • Ermittlung von Kosten und Erlösen

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes technisches (Fach-)Hochschulstudium (Diplom oder Bachelor mit möglichst gutem Ergebnis) vorzugsweise der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftlichkeitsberechnungen sind erwünscht
  • Berufserfahrung im Bereich Portfoliomanagement sind von Vorteil
  • finanzmathematische Kenntnisse
  • Fähigkeit zu selbstständigem sowie wirtschaftlichem Denken und Arbeiten
  • Eigeninitiative und die Fähigkeit zu konzeptionellem und kreativem Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick und Überzeugungsfähigkeit
  • Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsanfall zuverlässig, zielorientiert, gründlich und termingerecht zu arbeiten
  • Fähigkeit zu teamorientiertem Handeln, Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz
  • fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Einsatz der IT-Standardanwendungen (Microsoft Office)
  • gute Kenntnisse in SAP S/4HANA und der Softwareanwendung Epiqr sind wünschenswert bzw. die Bereitschaft, sich Kenntnisse im SAP gestützten Fachverfahren BALIMA kurzfristig anzueignen
  • Pkw-Führerschein, Bereitschaft zu Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/-in eines Dienst-Kfz)


Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX besonders berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im zu besetzenden Aufgabenbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zur Bewerbung auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Bund) bewertet und unbefristet zu besetzen.

Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes.


Nutzen Sie die Möglichkeit einer Onlinebewerbung an bewerbung-freiburg@bundesimmobilien.de. Der E‑Mail-Anhang im PDF-Format sollte eine Größe von 15 MB nicht überschreiten. Unterlagen, die nicht im Anhang der E‑Mail enthalten sind, können nicht berücksichtigt werden.

Ihre vollständige Bewerbung (insbesondere mit Lebenslauf und Zeugnissen) sollte bis spätestens
1. November 2021 unter Angabe der Kennziffer eingegangen sein bei der

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Freiburg
Hauptstelle Organisation und Personal
Stefan-Meier-Str. 72 • 79104 Freiburg
Frau Schuler, Tel.: +49 761 55770-107 • Fax: +49 761 55770-150
www.bundesimmobilien.de
E‑Mail: bewerbung-freiburg@bundesimmobilien.de

Kontakt
Frau
Schuler
 +49 761 55770-107
 +49 761 55770-150
Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Hauptstelle Organisation und Personal
Stefan-Meier-Str. 72
79104 Freiburg
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
2601