Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Portfolioanalyse

 Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Erfurt  Vollzeit
 Stellenangebot vom 12.06.2020

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben (BImA) – Anstalt des öffent­lichen Rechts – ist eine der größten Immo­bilien­eigen­tümer­innen Deutsch­lands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbe­immo­bilien über mili­tärische und ehemals mili­tärische Flächen bis hin zu forst- und land­wirt­schaft­lichen Arealen. Kern­aufgabe ist die ein­heit­liche Verwal­tung und Bewirt­schaftung der Liegen­schaften des Bundes. Bundes­weit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kauf­männisch geführte Unter­nehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.

Bei der Direktion Erfurt ist in der Hauptstelle Portfoliomanagement am Standort Erfurt zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende nach EGr. 9c TV EntgO Bund bewertete Stelle unbe­fristet zu besetzen:


Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Portfolioanalyse

Stellenbeschreibung

  • Analyse und Planung des Liegenschaftsbestandes unter Einbeziehung der Objektebene
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Bewertung der erfassten Informationen und Abschätzungen des Potentials der Flächen (Erneuerbare Energien, Ausgleichs- und Ersatz­maß­nahmen, Wohnpotential)
  • Zusammenstellung, Qualitätssicherung sowie Auswertung von SAP-Daten­beständen und anderer Quellen zum Liegen­schafts­bestand
  • Erarbeitung von Segmentkennungen im Rahmen des Konzepts der Bundesanstalt für Immo­bilien­aufgaben im Zusammen­hang mit einer Lebens­zyklus­planung sowie deren Fortschreibung

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung, bevorzugt aus den Fach­richtungen Ingenieurbau, Archi­tektur, Immo­bilien­wirt­schaft oder einer ver­gleich­baren Fachrichtung
  • Aktuelle Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der wirt­schaft­lichen Bewertung von Liegen­schaften
  • Sicherer Umgang mit den IT-Standard­anwendungen und einer Liegen­schafts­software sowie Erfahrung mit SAP ERP (wünschens­wert)
  • Gutes Planungs- und Organisationsgeschick, strukturierte Denk- und Arbeits­weise sowie die Fähig­keit, auch bei erhöhtem Arbeits­anfall selbst­ständig, gründ­lich und ziel­orientiert zu arbeiten
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft sowie die Befähigung zur Analyse und Problem­lösung
  • Führerschein Klasse B und die Bereit­schaft zum Führen von Dienst­kraft­fahrzeugen


Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eig­nung werden Frauen nach dem Bundes­gleich­stellungs­gesetz sowie schwer­behinderte Menschen nach Maß­gabe des § 2 SGB IX besonders berück­sichtigt.


Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum 7. Juli 2020 (Posteingang) an:


Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Hauptstelle Organisation und Personal
Drosselbergstraße 2, 99097 Erfurt


Oder per E-Mail an: bewerbung-erfurt@bundesimmobilien.de


Es werden nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt. Aus Kosten­gründen wird darum gebeten, die Bewerbungs­unter­lagen in Kopie einzu­reichen. Nach Abschluss des Bewer­bungs­verfahrens werden die Unter­lagen nicht berück­sichtigter Bewerber­innen und Bewerber ordnungs­gemäß vernichtet. Sofern Sie einen aus­reichend fran­kierten und an Sie adres­sierten Rück­umschlag bei­fügen, senden wir Ihnen die Bewerbungs­unter­lagen zurück.


Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.

Anschrift
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Hauptstelle Organisation und Personal
Drosselbergstraße 2
99097 Erfurt
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt