Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die Stabstelle Bauangelegenheiten (w/m/d)

  Landeshauptstadt Wiesbaden
 Wiesbaden  Vollzeit
 Stellenangebot vom 25.09.2021

Unser Unternehmen

Landeshauptstadt Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Das Hauptamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine/einen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die Stabstelle Bauangelegenheiten (w/m/d) Als kommunale Verwaltung betreuen wir über 30 städtische Gebäude, in denen sich Veranstaltungsräume, Verwaltungseinheiten, Räumlichkeiten für Vereine, örtliche Feuerwehren etc. befinden. Umso wichtiger ist die professionelle Begleitung der in diesen Räumlichkeiten erforderlichen Bau- und Bauerhaltungsmaßnahmen, die hohe Qualitätsstandards mit besonderem Augenmerk auf eine zielführende Koordination der Maßnahmen mit Mietern/-innen und Veranstaltern/-innen anlegt. Die Gebäude sind teilweise sanierungsbedürftig. In einigen als Versammlungsstätten ausgewiesenen Bürgerhäusern steht aktuell die Umsetzung von Brandschutzkonzepten an. Ihre Aufgaben: Wahrnehmen der Bauherrenfunktion bei mittleren und größeren Bau- und Bauerhaltungsmaßnahmen in der Planungs- und Ausführungsphase für das Hauptamt Aufstellen und Prüfen hochbauplanerischer und -technischer Entwürfe einschließlich Grobkostenschätzungen, Kostenberechnungen etc. Leiten von Bauten und Bauabschnitten im Rahmen größerer Bau-, Bauerhaltungs- und Investitionsmaßnahmen einschließlich Projekt- und Qualitätsmanagement Ausführen des Objektmanagements sowie der Finanzplanung und -überwachung Erstellen von Sitzungsvorlagen sowie Vertreten des Hauptamtes in den städtischen Gremien Fertigen genehmigungsreifer Bauanträge einschließlich Fristenkontrolle Vornehmen von Ausschreibungen und freihändigen Vergaben Beauftragen, Koordinieren und Überwachen externer Dienstleister/-innen hinsichtlich Planungs-, Ausführungs- und Instandhaltungsmaßnahmen einschließlich Wartungsarbeiten Durchführen von Leistungs- und Rechnungskontrolle Ihr Profil: Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (mind. Dipl.-FH / Bachelor), Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur Langjährige Berufserfahrung im Bauprojektmanagement Mehrjährige Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil Hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit Selbstständigkeit und Verantwortungsbereitschaft Organisationsgeschick und Arbeitssorgfalt Hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw und die Bereitschaft, das private Fahrzeug für Dienstfahrten zu nutzen Unser Angebot: Eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios), die bereits mehrfach mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wurden sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch) Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet Innerhalb dieser Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Tätigkeit ist teilweise mit Dienst außerhalb der üblichen Arbeitszeiten verbunden. Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Schmelzer unter (0611) 31-2488 oder Frau Reeves unter (0611) 31-3887 gerne zur Verfügung. Sie fühlen sich angesprochen? Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und un­kompliziert bis zum 24.10.2021 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über www.wiesbaden.de. www.wiesbaden.de Ingenieurin Ingenieur Bauingenieurin Bauingenieur Projekt Sachbearbeitung Wiesbaden Hessen

Stellenbeschreibung

  • Wahrnehmen der Bauherrenfunktion bei mittleren und größeren Bau- und Bauerhaltungsmaßnahmen in der Planungs- und Ausführungsphase für das Hauptamt
  • Aufstellen und Prüfen hochbauplanerischer und -technischer Entwürfe einschließlich Grobkostenschätzungen, Kostenberechnungen etc.
  • Leiten von Bauten und Bauabschnitten im Rahmen größerer Bau-, Bauerhaltungs- und Investitionsmaßnahmen einschließlich Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Ausführen des Objektmanagements sowie der Finanzplanung und -überwachung
  • Erstellen von Sitzungsvorlagen sowie Vertreten des Hauptamtes in den städtischen Gremien
  • Fertigen genehmigungsreifer Bauanträge einschließlich Fristenkontrolle
  • Vornehmen von Ausschreibungen und freihändigen Vergaben
  • Beauftragen, Koordinieren und Überwachen externer Dienstleister/-innen hinsichtlich Planungs-, Ausführungs- und Instandhaltungsmaßnahmen einschließlich Wartungsarbeiten
  • Durchführen von Leistungs- und Rechnungskontrolle

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (mind. Dipl.-FH / Bachelor), Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur
  • Langjährige Berufserfahrung im Bauprojektmanagement
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil
  • Hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Organisationsgeschick und Arbeitssorgfalt
  • Hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw und die Bereitschaft, das private Fahrzeug für Dienstfahrten zu nutzen

Unser Angebot:
  • Eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten
  • Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios), die bereits mehrfach mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wurden sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch)
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung
  • Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet


Innerhalb dieser Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Tätigkeit ist teilweise mit Dienst außerhalb der üblichen Arbeitszeiten verbunden.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Schmelzer unter (0611) 31-2488 oder Frau Reeves unter (0611) 31-3887 gerne zur Verfügung.

Sie fühlen sich angesprochen?
Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und un­kompliziert bis zum 24.10.2021 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über www.wiesbaden.de.

Kontakt
Herr
Schmelzer
 (0611) 31-2488
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt