Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Wohnraum­entwicklung (w/m/d)

  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Rostock  Vollzeit, Teilzeit
 Stellenangebot vom 29.04.2024

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilienunternehmen des Bundes. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilienmanagement, die Immobilienverwaltung und der Immobilienverkauf sowie die forst und naturschutzfachliche Betreuung der Geländeliegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale – mit Hauptsitz in Bonn – und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte.

Die Direktion Rostock sucht für den Geschäftsbereich Portfoliomanagement am Arbeitsort
Rostock ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Wohnraumentwicklung (w/m/d)

(Entgeltgruppe 11 TVöD Bund / Besoldungsgruppe A 11 BBesG, Kennung ROPM1210, Stellen-ID 1127080)

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Stellenbeschreibung

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Baufachliche Vorbereitung von Bauprojekten im Bereich der Wohnraumentwicklung, u. a.

  • Erstellung von Potenzialanalysen von Bestandsliegenschaften sowie ersten Entwürfen mit CAD (ArchiCAD) als Entscheidungsgrundlage Erstellung von Machbarkeitsanalysen sowie Beratung/Abstimmung in kaufmännischen und betrieblichen Angelegenheiten
Baufachliche Projektsteuerung in der Konzeptionierung, Vorbereitung und Umsetzung zur Schaffung der erforderlichen Baurechte, u. a.
  • Konzeptionierung, Vorbereitung und Umsetzung von Projekten
  • Mitwirkung bei der Formulierung von Anforderungen, Raumprogrammen und Erstellung von Plangrundlagen einschl. Bestandserfassung
  • Vorbereitung und Begleitung von Bauleitplanverfahren zur Schaffung von Baurechten
  • Vorbereitung und Begleitung von Wettbewerbsverfahren (Planungswettbewerb, Architektur, Städteplanung u. a.)
  • Erstellen von Kostenschätzungen, Prüfen von Kostenschätzungen von Dritten
  • Abstimmungen mit Genehmigungsbehörden, Begleitung des Genehmigungsprozesses und Mitwirkung bei der Erlangung der Genehmigungen (Baugenehmigungen, Vorbescheide u. a.) sowie Erstellen von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen nach BHO zur Entscheidungsvorlage
  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Vorbereitung sowie Durchführung der Vergabe von Planungs- und Ingenieurleistungen
Baufachliche Projektverantwortung bei der Durchführung von Bauprojekten bei der baufachlichen und wirtschaftlichen Projektsteuerung, u. a.
  • Vorbereitung von Vergaben von Bauaufträgen, Erstellung von Ausschreibungsunterlagen (Leistungsbeschreibungen u. a.), Mitwirkung bei Vergabeentscheidungen sowie Ausübung der Bauherrinfunktion
  • Überwachen und Leiten der Prozesse während der Planung und Bauausführung; Steuerung des Bauablaufs und Zusammenarbeit mit anderen Sparten sowie Sicherstellung von Projekterfolgen/Projektzielen, Kosten-, Termin- und Qualitätsüberwachung
  • Baubetreuung, Baucontrolling, Bauabnahme und Übergabe an die verwaltende Sparte
  • Durchführung des Nachtragsmanagements, Veranlassung und Überwachung der Mängelbeseitigung
  • Baufachliche Stellungnahmen und fachtechnische Prüfung von Verträgen, Angeboten und Rechnungen

Anforderungsprofil

Anforderungen:

Qualifikation:


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation

Fachkompetenzen:
  • Mindestens 3-jährige einschlägige Erfahrungen in der Tätigkeit als Bauingenieurin/Bauingenieur oder Architektin/Architekt, insbesondere bei der Steuerung und Überwachung von Hochbauprojekten und/oder in der Planung und Projektierung von Hochbauprojekten
  • Praktische Erfahrungen in der Projektleitung bei der Durchführung von großen Wohnungsneubau- und Sanierungsprojekten (Mehrfamilienhäusern ab 50 Wohneinheiten)
  • Umfassende Kenntnisse bautechnischer und öffentlich-rechtlicher Vorschriften
  • Erfahrungen in der Beauftragung und Steuerung von Architektur- und Ingenieurleistungen
  • Fundierte Kenntnisse im Bau-, Vertrags- und Vergaberecht (BauGB, LBO, HOAI, VOB, VgV, UVgO etc.)
  • Sicherere IT-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Outlook) und idealerweise branchenspezifische Software wie z. B. MS Project, ArchiCAD

Weiteres:
  • Gründliche und sorgfältige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit
  • Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten sowie gute Auffassungsgabe
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten
  • Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online bis zum 21. Mai 2024 auf www.interamt.de unter der Stellen-ID 1127080.

Haben Sie noch Fragen? Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Schütze unter der Telefonnummer +49 381 2529-3324 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Kohlrusch unter der Telefonnummer +49 381 2529-3431.

Zur vollständigen Stellenausschreibung gelangen Sie über unsere Homepage in der Rubrik Karriere.
Kontakt
Frau
Schütze
 +49 381 2529-3324
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
ROPM1210, Stellen-ID 1127080