Jetzt Bewerberprofil anlegen und die Merkliste und weitere Services kostenlos nutzen! Zur Anmeldung
Bayerische Versorgungskammer
München
Vollzeit

Unser Unternehmen

Die Bayerische Versorgungskammer
  • ist die größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe für berufsständische und kommunale Altersversorgung in Deutschland.
  • betreut fast 2,2 Millionen Versicherte und Versorgungsempfänger und ist einer der großen institutionellen Kapitalanleger in Bayern.
  • beschäftigt als modernes Unternehmen des öffentlichen Dienstes rund 1.300 Mitarbeiter_innen.
Wir suchen Sie! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt in München als

Technischer Asset Manager_in Gewerbe-/Wohnimmobilien  

Die Bayerische Versorgungskammer verwaltet derzeit Kapitalanlagen in Höhe von 90 Mrd. Euro. Für unser Ressort Kapitalanlagen suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams.

Stellenbeschreibung

  • Fachlich versierter Ansprechpartner_in und Vermittler strategischen sowie technischen Fragen
  • Unterstützung kaufmännisches Asset Management bei Wahrnehmung der Eigentümerfunktion als Objekt- und Renditeverantwortlicher
  • Plausibilisierung von Kosten und technischen Risiken in der Haltephase einer Immobilie; Verantwortung für Einhaltung technischer Budgets, insbesondere Freigabe und Monitoring von Maßnahmen
  • Qualitätssicherstellung bei komplexen Maßnahmen im technisches Property Management
  • Technische Budgetkontrolle und Freigaben (Überwachung Neubau, Nachverdichtungen, Mieterausbau, Bauunterhalt)
  • Begleitung und Prüfung technische Due Diligence bei Ankäufen
  • Unterstützung bei der Erstellung Businessplan pro Objekt 
  • Verantwortung für abgestimmte Zielrendite und Umsetzung Objektstrategie
  • Steuerung technische Objektübernahme
  • Objektbesichtigung inkl. Meeting Property Management, Verkäufer, ggf. bedeutende Mieter
  • Unterstützung kaufmännisches Asset Management bei der Projektkonzeption
  • Beauftragung, Steuerung und Überwachung technisches Property Management sowie anderer technischer Dienstleister
  • Überwachung Gewährleistungsmanagement

Anforderungsprofil

  • Technisches Studium, z.B. Bauingenieurwesen oder Architektur  (Diplom Univ. / Master) mit immobilienwirtschaftlicher Zusatzqualifikation und mehrjährige Berufserfahrung im technischen Management von Immobilien
  • Alternativ technisches Studium (Diplom FH / Bachelor) sowie langjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Profunde Kenntnisse auf dem Gebiet der Steuerung von Projektteams im Property Management
  • Umfangreiche Kenntnisse von Bauweisen und Bauelementen
  • Umfangreiche Kenntnisse des Lebenszyklus von Gebäuden und Gewerken
  • Umfassende immobilientechnische Kenntnisse
  • Umfassende Kenntnisse immobilien-/betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Gute baurechtliche Kenntnisse
  • Gute Kenntnisse in der Baukalkulation und Bauprojektsteuerung
  • Gute Kenntnisse im Immobilienrecht
  • Kenntnisse in Vermietung und Vermarktung von Immobilien
  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere immobilienwirtschaftlicher Software
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke sowie Präsentationsfähigkeit
  • Ausgeprägtes analytisches Denken und Handeln sowie Entscheidungsstärke
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Was wir Ihnen bieten:
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Telearbeit, Teilzeit)
  • Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Vergütung nach TV-L, unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und Ihren persönlichen Voraussetzungen
  • Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug

Die Bayerische Versorgungskammer fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Diese Vollzeitstelle kann auch durch zwei Teilzeitkräfte im Jobsharing besetzt werden.

Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten.

Worauf warten Sie noch? Wir freuen uns auf Sie!
Bitte bewerben Sie sich über den "Jetzt bewerben" Button bis 26.08.2019.

Ihre Fragen zur Bewerbung richten Sie gerne an die Personalreferentin Frau Wilke unter +49 89 9235-7197 oder an den Referatsleiter Herrn Pauer unter +49 89 9235-8791.
Kontakt
Frau Wilke
+49 89 9235-7197
Anschrift
Bayerische Versorgungskammer
Denninger Str. 37
81925 München