Nina Gass geht als Director Sales zum Proptech Inreal

Nina Gass.

Nina Gass.

Quelle: Inreal Technologies, Urheber: Peter Fränsemeier

Köpfe18.07.2017
Das Karlsruher Proptech Inreal Technologies hat Nina Gass, 32, als Director Sales eingestellt. Gass, die zuvor bei dem Familienunternehmen Ganter Interior beschäftigt war und dort in der Sparte ... 

Das Karlsruher Proptech Inreal Technologies hat Nina Gass, 32, als Director Sales eingestellt. Gass, die zuvor bei dem Familienunternehmen Ganter Interior beschäftigt war und dort in der Sparte Laden- und Innenausbau für die Geschäftsentwicklung in Europa zuständig zeichnete, soll bei Inreal den Geschäftsbereich Living aufbauen. Damit verbinden die Nordbadener das Ziel, neben ihren Geschäften im Segment Büroimmobilien nun auch im Wohnimmobiliensektor Geld zu verdienen. Inreal programmiert virtuelle Gebäudesimulationen und bietet Nutzern somit realitätsgetreue Rundgänge durch Gebäude. Bislang stellt das Unternehmen die 3D-Technologie als Vermarktungstool einzig Asset-Managern und Projektentwicklern im Bereich Büroimmobilien zur Verfügung.

Neben Gass hat auch Dominik Scherer, 27, bei Inreal begonnen. Er verantwortet fürderhin das Key Account Management in den Bereichen Asset-Management und Corporate Real Estate. Scherer war zuletzt im Projektmanagement und im Business Development für die Asean-Region des Autobauers Porsche im Einsatz.

Bernhard Bomke

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe