Opes-Gesellschafter Heinz Hermann Thiele ist verstorben

Heinz Hermann Thiele.

Heinz Hermann Thiele.

Quelle: Imago, Urheberin: Hannelore Förster

Köpfe 26.02.2021
Heinz Hermann Thiele, Hauptaktionär des Lkw- und Bahn-Zulieferers Knorr-Bremse und Großaktionär von Lufthansa, ist vor wenigen Tagen verstorben. Seine Leidenschaft für Immobilien lebte der ... 

Heinz Hermann Thiele, Hauptaktionär des Lkw- und Bahn-Zulieferers Knorr-Bremse und Großaktionär von Lufthansa, ist vor wenigen Tagen verstorben. Seine Leidenschaft für Immobilien lebte der 79-Jährige mit seiner Firma Opes aus.

Thiele hatte in Opes all seine Immobilienaktivitäten zusammengefasst. In ihrer heutigen Form besteht die Firma seit dem Jahr 2018, basierend auf einer Gesellschaft, die seit den 1980er Jahren auf dem Markt war. Sie wird von Geschäftsführer Dr. Jürgen Büllesbach geleitet.

Zum Kerngeschäft gehört der gesamte Lebenszyklus der Immobilie, von der Baulandentwicklung über das Asset-Management bis zum Verkauf der Büro-, Hotel- und Wohnobjekte. Zu den deutschen Hauptstandorten zählen München, Berlin, Hamburg und Frankfurt.

"Er wollte nie Zweckbauten errichten"

Thiele "wollte für die Menschen, die darin arbeiten, architektonisch sowie funktional hervorragende Gebäude errichten, niemals reine Zweckbauten", erinnert Opes an Thiele.

Eines der größten Opes-Projekte spielt sich auf der ehemaligen Industriefläche von Knorr-Bremse im Münchner Norden ab. Die Pläne sehen ein Stadtviertel für mehr als 1.000 Bewohner vor, das sich um einen öffentlichen Park herum anordnet.

Anke Pipke

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Henning Hausmann verlässt die Berliner Bauwert

Henning Haumann war Bauwert seit 1984 treu.

Henning Haumann war Bauwert seit 1984 treu.

Bauwert

Köpfe 20.04.2021

Peter Schneider von Retail Real Estate Experts ist gestorben

Köpfe 20.04.2021