Tim Wiesener und Salvis gehen getrennte Wege

Köpfe24.06.2019
Der Münchner Projektentwickler Salvis Consulting gibt schweren Herzens die Trennung von Tim Wiesener, Mitglied der Geschäftsleitung, bekannt. Wiesener werde die Unternehmensgruppe Ende 2019 ... 

Der Münchner Projektentwickler Salvis Consulting gibt schweren Herzens die Trennung von Tim Wiesener, Mitglied der Geschäftsleitung, bekannt. Wiesener werde die Unternehmensgruppe Ende 2019 verlassen, um sich einer neuen Aufgabe zu widmen, schreibt Salvis Consulting in einer Mitteilung. Salvis-Vorstand Ulrich Fischer präzisiert: "Wir danken Tim Wiesener für sein enormes Engagement in den letzten Jahren. Seinen Wunsch einer Auszeit können wir verstehen, bedauern jedoch seinen Entschluss. Wir wünschen ihm schöne Momente mit der Familie und alles Gute für die Zukunft." Wieseners Aufgaben im Bereich Marketing und Vermietung wird Karl Alexander Häfele, Head of Leasing and Marketing bei Salvis Consulting, übernehmen. Wiesener kam 2012 zu Salvis und arbeitete sich zum Head of Marketing and Sales, Prokuristen und Geschäftsführer der Objektgesellschaften und der Property-Management-Tochter hoch.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe