weisenburger projekt: Daniel Fischer rückt auf

Köpfe19.02.2019
Daniel Fischer ist beim Projektentwickler und Bauträger weisenburger projekt aus Rastatt zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsführung aufgerückt. Fischer ist seit 2015 für die Tochter des ... 

Daniel Fischer ist beim Projektentwickler und Bauträger weisenburger projekt aus Rastatt zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsführung aufgerückt. Fischer ist seit 2015 für die Tochter des Bauunternehmens weisenburger tätig. Seine bisherigen Rollen: Geschäftsstellenleiter, Prokurist und Projektentwickler in und um Stuttgart. Mit der Bestellung eines dritten Geschäftsführers will weisenburger projekt den eigenen "Wachstumskurs" dokumentiert sehen. Bisher bestand die Geschäftsführung des Projektentwicklungsunternehmens nur aus Nicolai Weisenburger und Sven Müller. Fischer kümmert sich nach seiner Beförderung auch um Marketing und Vertrieb.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe

Aareal Bank sichert sich die Dienste von Marc Heß

Köpfe13.12.2019
Zum 1. Oktober 2018 erst war Marc Heß für drei Jahre zum Vorstandsmitglied bzw. CFO der Aareal Bank bestellt worden. Nur ein gutes Jahr später hat sich die Bank die Dienste des ehemaligen ... 

Zum 1. Oktober 2018 erst war Marc Heß für drei Jahre zum Vorstandsmitglied bzw. CFO der Aareal Bank bestellt worden. Nur ein gutes Jahr später hat sich die Bank die Dienste des ehemaligen Postbankers bis Silvester 2024 gesichert. Der Aufsichtsrat des Wiesbadener Immobilienfinanzierers hat gestern die vorzeitige Verlängerung von Heß' Arbeitsvertrag beschlossen. Die Bank begründet die frühzeitige Vertragsverlängerung u.a. damit, "Kontinuität" im Vorstandsteam sicherstellen zu wollen.

Harald Thomeczek

Ralf Heuser wechselt von JLL zu CBRE

Köpfe13.12.2019
Anke Pipke,Harald Thomeczek