Ingenieur*in für Versorgungstechnik

  Deutsche Bundesbank
 Frankfurt am Main  Vollzeit
 Stellenangebot vom 06.10.2020

Unser Unternehmen

Die Deutsche Bundesbank ist integraler Bestandteil des ESZB und arbeitet als eine der weltweit größten Notenbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr. Wir suchen für den Bereich Bau unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine*n


Ingenieur*in für Versorgungstechnik

Der Campus der Deutschen Bundesbank wird in den kommenden Jahren umfänglich revitalisiert, modernisiert und baulich um Neubauten erweitert, um zukünftig die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank an einem Standort zu vereinen. Zeitgleich wird die gesamte periphere Infrastruktur des Campus den neuen Gegebenheiten angepasst. Die Durchführung aller Maßnahmen erfolgt im Projekt „Campus“.

Stellenbeschreibung

Als Projektingenieur*in nehmen Sie im Team und in eigener Verantwortung Bauherrenaufgaben in allen Leistungsphasen der HOAI in den zugewiesenen Teilprojekten oder über Teilprojekte hinweg wahr. Darüber hinaus gehören die fach bezogene Konzeption, Steuerung, Koordinierung, Kontrolle und Qualitätssicherung definierter Projektinhalte interner und externer Leistungen und Fachplaner zu Ihren Aufgaben. Sie dokumentieren und kommunizieren die Leistungsstände (Soll/Ist) und erstellen Entscheidungsvorlagen für die Projektleitung. Sie führen zudem interne und externe Verhandlungen und erfassen fachlich qualifizierte Stellungnahmen

Anforderungsprofil

  • Akkreditierter Bachelor -oder gleichwertiger Studienabschluss der Fachrichtungen Versorgungstechnik oder Maschinenbau (oder artverwandt)
  • Aktuelle und mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgaben mit Schwerpunkt Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, Kälte-, Sanitärtechnik sowie feuerlöschtechnische Anlagen in Großgebäudekomplexen
  • Kenntnisse der einschlägigen Normen und Rechtsvorschriften (z. B. Trinkwasserverordnung und technische Anschlussbedingungen von Gas-, Wasser-, Fernwärmeversorgungsanlagen und Geothermie)
  • Erfahrung im Umgang mit BIM ist von Vorteil
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen technischen und bau-/verwaltungsrechtlichen Regelungen (u. a. VOB, HOAI, DIN 276, öffentliches Vergaberecht)
  • Professioneller Umgang mit MS-Project sowie mit bauspezifischer Software (z. B. Avanti-AVA, Revit CAD, Dokumentenmanagementsoftware)
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren, zu bewerten und adressatengerecht zu kommunizieren
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache sowie sicheres und verbindliches Auftreten und Beratungskompetenz
  • Teamfähigkeit

Unser Angebot


Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit und attraktive Beschäftigungsbedingungen (z. B. kostenloses Rhein-Main Jobticket) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD zuzüglich einer Bankzulage. Abhängig von Ihrer Leistung besteht die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung.                      Ein bestehendes Beamtenverhältnis kann ggf. fortgeführt werden. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Einarbeitung und es erwartet Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, Programme zur persönlichen Entwicklung sowie planbare Arbeitszeiten zur Vereinbarung von Beruf und Familie.

Wir erwarten die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.


Ihre Fragen beantwortet gerne der zuständige Personalreferent Herr Christoph Trautvetter, Telefon-Nr.069 9566-6297.


Nähere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbungmit den üblichen Unterlagen bis zum 30.10.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020_0822_02
Kontakt
Herr
Christoph Trautvetter
 069 9566-6297
Eintrittsdatum
ab sofort
Referenz
Kennziffer 2020_0822_02