Mietvertragsmanagerin / Mietvertragsmanager (w/m/d)

  Immobilien Bremen - Anstalt des öffentlichen Rechts
 Bremen  Vollzeit
 Stellenangebot vom 16.04.2021

Unser Unternehmen

Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts, ist die zentrale Dienstleisterin für das Management und die Bewirtschaftung der öffentlichen Bremischen Immobilien. Weiterhin übernimmt Immobilien Bremen die zentrale Beschaffung und die Aus-schreibungsdienstleistung für die Verwaltung der Freien Hansestadt Bremen. In unserer Abteilung Grundstücksverkehr suchen wir zum nächst-möglichen Zeitpunkt eine/n



Mietvertragsmanagerin / Mietvertragsmanager (w/m/d) Entgeltgruppe 11 TVöD-V / unbefristet

Stellenbeschreibung

  • Verantwortliche Leitung von Anmietprojekten
  • Verantwortliche Objekt-Akquisition
  • Verantwortliche Gestaltung und eigenständige Verhandlung von Gewerbe- und ggf. von Wohnungsmietverträgen bis zur Unterschriftsreife
  • Kundenbetreuung und Hauptansprechpartner/in (w/m/d) für Mieter und Vermieter sowie Beratung zu allen mietvertragsrelevanten Fragestellungen
  • Verantwortliche Verwaltung der abgeschlossenen Mietverträge und Anmietobjekte
  • Kontaktpflege zu den Marktteilnehmern
  • Mietmarktbeobachtung

Anforderungsprofil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Immobilienbezug (Bachelor oder Diplom (FH)) oder eine
  • Weiterbildung zur/zum staatlich geprüften Betriebswirtin/Betriebswirt (w/m/d) Fachrichtung Wohnungswirtschaft und Realkredit oder eine Weiterbildung zur/zum Immobilienfach-wirtin/Immobilienfachwirt (w/m/d) oder vergleichbare abgeschlossene Studiengänge
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft
  • Fundierte Kenntnisse im Mietrecht, BGB, BKVO, HeizKV, BauGB


Von Vorteil sind:

  • Eine zusätzliche erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Immobilienkauffrau/-mann (w/m/d)
  • SAP-RE-FX-Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Standardsoftware wie Word, Excel, Power Point
  • Kenntnisse in Investitionsrechnungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Kenntnisse in der Projektarbeit
  • Technisches Verständnis
  • Kundenorientierung
  • Verhandlungsgeschick
  • Problemlösungsfähigkeit

Wir bieten:


Sie erwartet ein vielseitiges und eigenverantwortliches Aufgabenspektrum in einem engagierten und kollegialen Team. Als öffentlicher Arbeitgeber gewährleisten wir ein transparentes und zuverlässiges Entgeltgefüge auf tarifvertraglicher Grundlage. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit flexiblen Arbeitszeiten an einem zukunftssicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Angeboten im Gesundheitsmanagement und Leistungen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung sowie fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten.


Die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein Anliegen.


Allgemeine Hinweise:

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber
vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.


Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.


Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien (keine Mappen) ein. Sofern
Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
(AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.


Bewerbungshinweise:
Bitte reichen Sie nur vollständige Bewerbungsunterlagen ohne Foto ein. Dazu gehören Motivationsschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis,
Arbeitszeugnisse und relevante Qualifikationsnachweise. Bewerbungen mit unvollständigen Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.


Sie können uns Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail zusenden. Bitte geben Sie unbedingt das Kennzeichen an. Bei Bewerbungen per
E-Mail fassen Sie bitte die gesamten Unterlagen in einem Dokument im PDF-Format zusammen.


Bewerbungsfrist: 07.05.2021



Kennzeichen: 160/2021


Immobilien Bremen - Anstalt des öffentlichen Rechts
Abteilung Innere Dienste - Team Personal
Theodor-Heuss-Allee 14 - 28215 Bremen
E-Mail: bewerbungen@immobilien.bremen.de



Für weitere Auskünfte steht Ihnen Michael Trense (0421 361 – 89636) oder Tanja Fieberg (0421 361-89635) zur Verfügung.

Kontakt
Herr
Michael Trense
 0421 361 – 89636
Anschrift
Immobilien Bremen - Anstalt des öffentlichen Rechts
Abteilung Innere Dienste - Team Personal
Theodor-Heuss-Allee 14
28215 Bremen
Eintrittsdatum
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
160/2021