Professur für digitales Immobilienmanagement (KNZ 184)

  bbw Hochschule
 Berlin  Vollzeit
 Stellenangebot vom 11.01.2023

Unser Unternehmen

Die bbw Hochschule versteht sich als Hochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft. Als größte private
Hochschule im Land Berlin bieten wir international anerkannte Bachelor- und Master-Hochschulabschlüsse
in berufsbegleitenden und in Vollzeitstudiengängen an. Zur Verstärkung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften ist ab dem 01.10.2023 folgende Professur zu besetzen:


Professur für digitales Immobilienmanagement (KNZ 184)

Stellenbeschreibung

eurwesen
und/oder Betriebswirtschaft mit Spezialisierung in der Immobilienwirtschaft absolviert haben,
sowie zu dem o.g. Berufungsgebiet eine einschlägige Promotion und entsprechende mehrjährige Berufserfahrung
vorweisen können. Der:Die Stelleninhaber:in soll das o.g. Lehrgebiet in der ganzen Breite
vermitteln können, insbesondere die Grundlagen der Immobilienwirtschaft und die Bereiche Portfolio-/
Asset Management sowie Facility- und Property Management. Darüber hinaus werden fundierte fachliche
Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der digitalen Geschäftsmodelle vorausgesetzt.
Auch sind fundierte Kenntnisse und Erfahrungen zu neuartigen Technologien, Innovationen im Immobilienbereich,
die ethische Nutzung von Daten und/oder zu zentralen Entwicklungen der Digitalisierungen
(Digitale Transformation, Geschäftsmodelle und Plattformarbeit) zwingend erforderlich. Wünschenswert
sind Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet Entrepreneurship/Startups im immobilienwirtschaftlichen
Kontext.
Ferner wird der:die zukünftige Stelleninhaber:in das Lehrgebiet in den Bachelor- und Masterstudiengängen
mit theorie- und praxisbezogenen Aspekten sowie internationalen Bezügen in Lehre und Forschung
vertreten. Aufgrund der internationalen Ausrichtung mehrerer Studiengänge wird erwartet, dass auch
Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchgeführt werden.

Anforderungsprofil

Praktische Erfahrungen in der Leitung von Projekten und/oder Unternehmen, sowie methodische Kenntnisse
des Projektmanagements werden vorausgesetzt. Darüber hinaus sind entsprechende Lehrerfahrungen
von Vorteil.

Die Einstellungsvoraussetzungen für die Professorinnen und Professoren gemäß §100 BerlHG sind zu
erfüllen. Dies sind neben einem einschlägigen Hochschulstudium und abgeschlossener Promotion mehrjährige
praktische Erfahrungen in dem ausgeschriebenen Fachgebiet. Hochschuldidaktische Kenntnisse
sind über Zertifikate oder umfangreiche Lehrtätigkeit nachzuweisen.

Die bbw Hochschule legt größten Wert auf Praxisorientierung in der Lehre. Dies wird durch die Vernetzung
der Bewerber:innen in der Immobilienbranche erreicht. Die Hochschule erwartet, dass Sie an der aktiven
Gestaltung und Weiterentwicklung der Studiengänge in den Fachgruppen mitwirken und sich über
Forschungsprojekte an der Hochschule engagieren. Die Bereitschaft zur Mitarbeit in der akademischen
Selbstverwaltung wird vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt im Angestelltenverhältnis in Anlehnung an die Besoldungsgruppe W2. Die ausgeschriebene Vollzeitstelle kann bei Bedarf geteilt werden.

Die bbw Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert
deshalb qualifizierte Bewerberinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber:
innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die bbw Hochschule schätzt die Vielfalt
ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung elektronisch als PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer 184 bis
zum 28.02.2023 an die Assistentin des Rektors Frau Martina Kaczmarkiewicz (Martina.Kaczmarkiewicz@
bbw-hochschule.de)


www.bbw-hochschule.de 

Kontakt
Frau
Martina Kaczmarkiewicz
Eintrittsdatum
ab dem 01.10.2023
Referenz
Kennziffer 184