Savills holt Frederik Walbaum als Management Assistant

Frederik Walbaum.

Frederik Walbaum.

Quelle: Savills Immobilien Beratungs GmbH

Köpfe 07.01.2022
In Frankfurt erweitert Savills das Team rund um Deutschland CEO Marcus Lemli mit Frederik Walbaum. Als Management Assistant soll er unter anderem das Clientmanagement ausbauen.  ... 

In Frankfurt erweitert Savills das Team rund um Deutschland CEO Marcus Lemli mit Frederik Walbaum. Als Management Assistant soll er unter anderem das Clientmanagement ausbauen.



Der 29-jährige Frederik Walbaum ist als Management Assistant bei Savills eingestiegen. In dieser Position verstärkt er das Team um Marcus Lemli, CEO von Savills Deutschland und Head of Investment Europe. Walbaum wird Unternehmensprojekte operativ und strategisch unterstützen. Zu seinen Aufgaben gehören außerdem die Integration, Entwicklung und Expansion von Geschäftsbereichen. Zusätzlich soll er das Clientmanagement ausbauen, um das digitale Leistungsportfolio zu erweitern.

Wechsel von PwC

Walbaum wechselt von PricewaterhouseCoopers, wo er Kunden in der Immobilienwirtschaft in den Bereichen Strategie, Management und Operations beriet. Zuletzt hatte er als Manager und Prokurist die strategische Leitung von Projekten im Bereich Digital Real Estate übernommen. Davor war er als Senior Analyst und Deputy Team Leader (Asset Management Operations) für JLL in Berlin tätig.

Über den Job hinaus engagiert sich Walbaum in verschiedenen Netzwerken. Er zählt zu den Gründern des Fördervereins der Deutschen Immobilienwirtschaft, der seit 2021 jährlich den Most Aspiring Talents Award (MAT-Award) ausschreibt, ist Sprecher beim German Council of Shopping Places und in der Regionalleitung der Immobilienjunioren Frankfurt.

Janina Stadel

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe