Stabwechsel bei Development Partner

Ralf Niggemann.

Ralf Niggemann.

Bild: Carola Kohler

Köpfe20.09.2016
Der Düsseldorfer Projektentwickler Development Partner vermeldet einen Stabwechsel an der Führungsspitze. Der Gründungsgesellschafter und langjährige Alleinvorstand Winfried Siebers (62) hat ... 

Der Düsseldorfer Projektentwickler Development Partner vermeldet einen Stabwechsel an der Führungsspitze. Der Gründungsgesellschafter und langjährige Alleinvorstand Winfried Siebers (62) hat das Zepter zum 1. September 2016 an Ralf Niggemann (50) abgegeben.

Niggemann war zum 1. September 2015 als Vorstand zu Development Partner gewechselt und hatte das Unternehmen seitdem in einer Übergangsphase gemeinsam mit Siebers geführt. Er ist wie Siebers einer von mehreren Gesellschaftern des Projektentwicklers. Siebers bleibt dem Unternehmen als "strategischer Berater" (und eben Gesellschafter) treu, wie es heißt.

Ab dem 1. Dezember 2016 erhält Niggemann im Vorstand Unterstützung von Emmanuel Gantenberg (52), der im künftigen Vorstandsteam die Rolle des CFO einnehmen wird. Gantenberg kommt von Klépierre Deutschland, ehemals Corio, wo er ebenfalls Finanzchef war. Niggemann bekommt mit Gantenbergs Amtsantritt den Titel CEO.

Development Partner verkündet zugleich eine teilweise neue Strategie: Künftig will man nicht nur entlang der Rheinschiene Büroprojekte entwickeln, sondern auch in den anderen fünf der sieben Immobilienhochburgen Chancen für Bürodevelopments suchen. Die Akquise nach solchen Gelegenheiten ist bereits vor ein paar Monaten angelaufen. An der traditionellen Verbundenheit zu innerstädtischen Geschäftshäusern wird nicht gerüttelt.

Eigener Expo-Stand

Auf der Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München vom 4. bis 6. Oktober 2016 will das Unternehmen sich mit seiner erweiterten Strategie und in einem neuen Corporate Design präsentieren. Dafür wird Development Partner erstmals mit einem eigenen Messestand Flagge zeigen. Zuletzt hatte das Unternehmen unter dem alten Namen BTV Development vor Jahren einen eigenen Stand auf der Münchner Messe. In den vergangenen Jahren war der Entwickler am Stand der Landeshauptstadt Düsseldorf zu finden.

Harald Thomeczek

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Köpfe