Fachgebietsleiterin / Fachgebietsleiter (w/m/d) im Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien

  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
 Bonn  Vollzeit
 Stellenangebot vom 16.02.2021

Unser Unternehmen

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.

 

 

In der Zentrale der BImA ist in der Sparte Wohnen in der Abteilung Service am Dienstort Bonn folgender Arbeitsplatz zu besetzen:

Fachgebietsleiterin / Fachgebietsleiter (w/m/d) im Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien

(Entgeltgruppe 15 TVöD Bund, Kennziffer ZEWO 1200)


Die Einstellung erfolgt unbefristet.


Die Kernaufgabe der neugegründeten Sparte „Wohnen“ ist die Vermietung und Verpachtung der etwa 36.000 Wohnungen der BImA. In dieser Sparte hat die Abteilung Service die Aufgabe, die regionalen Bereichs­leitungen – aufgeteilt auf Nord, Süd, Ost und West – sowie deren untergeordnete Kundencenter bei allen Service-Fragestellungen zu beraten und zu informieren.

Der Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien verantwortet die Erarbeitung und Fortentwicklung der technischen und Instandhaltungsstandards des Wohnungsportfolios. Dazu gehört insbesondere die Fortentwicklung der Modernisierungsstandards. Aber auch die Beauftragung der externen HOAI-Büros, die Unterstützung des regionalen Baumanagements vor Ort, die Steuerung der Verkehrssicherung sowie die Vorbereitung und Ausschreibung externer Gutachter sind wesentliche Bestandteile des Aufgabengebietes.

Des Weiteren stellt das Fachgebiet Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien die Schnittstelle zum zentralen Einkauf der Bundesanstalt dar. Insbesondere im Bereich der baulichen Tätigkeiten werden die Bedarfe standardisiert und spezifiziert und auf dieser Grundlage Rahmenverträge für die operativ tätigen Regionalbereiche erarbeitet.

 

Stellenbeschreibung

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Leitung und Steuerung des Fachgebietes Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien
  • Erarbeitung und Fortentwicklung einer Gesamtstrategie zur Bauunterhaltung einschließlich der Aufnahme des Ist-Zustandes und der Definition der Zielzustände
  • Erarbeitung, Fortentwicklung und Überwachung der baulichen Standards in der Wohnungsverwaltung
  • Erarbeitung, Fortentwicklung und Überwachung der Grundzüge der Zusammenarbeit mit externen (HOAI-)Dienstleistern im Bereich der Baumaßnahmen
  • Ansprechperson für den Einkauf zur Erarbeitung und Fortentwicklung einer Einkaufsstrategie Wohnen, insbesondere im Hinblick auf die Beschaffung der Planungsbüros und der Rahmenverträge für die operative Bauunterhaltung vor Ort
  • Koordination der bundesweiten Bedarfe bei der Beschaffung von Dienstleistungen der Wohnungsverwaltung – Schnittstelle zum Einkauf –
  • Umsetzung der zentralen Bedarfe – Schnittstelle zum Einkauf –
  • Schaffung von Standards, Umsetzung und Überwachung der Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten
  • Planung der Investitions- und Bauunterhaltungsbedarfe in Abstimmung mit den Kundencentern
  • Aufstellung der Wirtschaftsplanung mit den Kundencentern bezüglich der baulichen Maßnahmen
  • Steuerung und Kontrolle der Bau-Programmsetzung sowie Unterstützung der Kundencenter bei Störungen und bei der Koordination des Baumanagements vor Ort
  • Begleitung von besonderen größeren Bauprojekten
  • Beratung der Kundencenter in allen technischen Angelegenheiten


Hinweis: Auf dem Dienstposten / Arbeitsplatz fallen – tlw. mehrtägige – Dienstreisen auch im gesamten Bundesgebiet an.

Anforderungsprofil

An Sie werden folgende Anforderungen gestellt:


Qualifikation:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom, Master) mit baufachlichem oder technischem Hintergrund vorzugsweise der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation


Fachkompetenzen:

  • Umfassende Fachkenntnisse sowie mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Immobilienverwaltung, Immobilienbewirtschaftung und Bauunterhaltung in leitender Position
  • Führungserfahrung
  • Breit gefächerte Fachkenntnisse in der Wohnungsverwaltung
  • Vertiefte Kenntnisse organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Prozesse und Zusammenhänge
  • SAP-Kenntnisse


Weitere Anforderungen:

  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Personalführung, hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit werden vorausgesetzt
  • Fähigkeit, Potentiale des Personals zu erhalten bzw. zu entwickeln und die Ziele des Bundesgleichstellungsgesetzes umzusetzen
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie gründliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Themen- und Problemstellungen einzuarbeiten
  • Gute und rasche Auffassungsgabe
  • Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten
  • Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsanfall selbständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Fähigkeit zur klaren Darstellung auch komplizierter Sachzusammenhänge sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick
  • Sicheres Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung
  • Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben
  • Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes
  • Regelmäßige Events


Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz sowie schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten – zu fördern, und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbe­schäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Da es sich bei der ausgeschriebenen Funktion um eine Führungsposition handelt, wird erwartet, dass die Bewerberin oder der Bewerber an einer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben angebotenen Schulung zum Thema „Führung in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben“ teilnimmt.


Ansprechpersonen:


Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle stehen Ihnen aus der Sparte Wohnen Herr Haida unter der Telefonnummer +49 228 37787-3911 sowie Frau Göppl (personalrechtlich) unter der Telefonnummer +49 228 37787-754 zur Verfügung.


Bewerben Sie sich


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer ZEWO 1200 bis spätestens zum 8. März 2021 postalisch oder per E-Mail an die


Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Zentrale
Sparte Organisation und Personal
Ellerstraße 56 • 53119 Bonn


Jetzt bewerben!


Im Falle einer E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einer Datei (PDF) zusammen und geben bitte die Kennziffer im Betreff an. Der Anhang sollte nicht größer als 9 MB sein.


www.bundesimmobilien.de

Kontakt
Herr
Haida
 +49 228 37787-3911
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Referenz
ZEWO 1200